Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 03/30/2019 in all areas

  1. 1 point
    Hoffen wir mal das dies dann nach den nächsten Update weg ist.....
  2. 1 point
    Das ist wirklich störend, aber ich bin drauf gekommen, dass man die Menü Ebene wechseln muss um das Fiepen abzustellen. Zuerst dachte ich es ist nur im Main Menü, da es immer weg war wenn ich z.B. ins Material Menü gewechselt bin. Doch wenn ich dann drucke und er ist fertig, dann fiepst er wieder obwohl ich im Material Menü bin. Ein Wechsel dann wieder retour ins Hauptmenü und das Fiepen ist weg. Anscheinend wird duch einen Menüwechsel irgenwas zurückgesetzt, was vorher da Fiepen verursacht.
  3. 1 point
    Beim UM3 (oder S5) und Cura sind beide dafür zuständig. In Cura sind auch die 18.0mm festgelegt (man sieht es, wenn man einen Cura (Dual-) gcode in einem anderen Viewer betrachtet). Und nur das "Finetuning" übernimmt die Firmware. Ich vermute der Vorteil dabei ist, das der Slicer schon im Vorfeld (grob) den Düsenversatz berücksichtigen kann und damit "weiß", ob der Druck wirklich in den Bauraum passt. Wenn man z.B. eine ganze Druckerfarm mit Cura Connect betreibt, ist letzteres ziemlich wichtig, weil dann automatisch der passende Drucker für jeden Druckauftrag gewählt wird.
  4. 1 point
    Bei eurer neuer config ist das M218 weg und der Düsen Versatz wird von S3D direkt in gcode geschrieben Siehe G-Code -> Werkzeug-Versatze auf G-Code Koordinaten anwenden Ich finde aber das eigentlich der Düsenversatz Sache der Firmware ist und nicht des Slicer. Ich habe die Einstellung (Werkzeug-Versatze auf G-Code Koordinaten anwenden) immer gemieden weil dann die Layervorschau so gut wie nutzlos ist Gruß
  5. 1 point
    Symplify 3d hat sich gemeldet 🙂 Weiß irgend jemand ob Ultimaker an den Fehler der Firmeware arbeitet !? Ne Rückmeldung geben sie ja gerade nicht.... ---------------------------- Alexander, Thanks for your reply. Please give this new profile a shot. I've reproduced the described behavior in our office this morning and updated the profile to account for that issue. Thanks, ---------------------------- Ultimaker_3ExtendedFIRM5.2.8_PLA_RightExtruder_2019-03-29.fff.zip
  6. 1 point
    I solved it. It seems to be some kind of compatabilty failure. Go to c:\Program files\Ultimaker cura 4.0 or the 3.6 version open it and right click cura.exe choose properties and choose the compatibility tab, check the box in the compatabilty section (run this program in compatability modus for) choose eigther windows 7 or 8 Click the use button below and ok. In my case Cura started without problems. Good luck (I also run it on a windows 10 Pro 64bit version)
This leaderboard is set to Amsterdam/GMT+02:00
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!