Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

floush

Dormant
  • Posts

    59
  • Joined

  • Last visited

    Never

Everything posted by floush

  1. @UltiLolle: Vielen Dank für das positive Feedback! Das freut mich total :-) Wir gucken mal, dass wir möglichst viele Fotos machen und die Messe Erfurt wird die Vortärge auch aufzeichnen und bei YouTube zur Verfügung stellen! Einen Blogpost findest du dann hier: http://hypecask.com/blog/ Ausserdem sind auf jeden Fall noch ein paar Leute von heise.de/c't/Harware Hacks dabei - da wird es also auch Zusammenfassungen geben. Ich halte euch hier auf dem Laufenden Bis dahin! Florian
  2. Hallo ihr Lieben! Ich wollte im deutschen Subforum kurz noch mal auf das Event FabCon 3.D in der wunderschönen mitteldeutschen Stadt Erfurt hinweisen. Ian Spring hatte es bereits bei Events angekündigt: http://umforum.ultimaker.com/index.php?/topic/5173-germanys-biggest-dedicated-3d-print-fair-fabcon-is-kicking-off-in-a-little-more-than-a-month/?p=50326 Hier noch mal auf Deutsch: Ich würde mich sehr freuen einige von euch nächste Woche vor Ort kennenzulernen. Es wird ein riesiges Fest für den 3D-Druck. Neben fast allen großen Herstellern (inkl. Ultimaker vertreten durch iGo3D) sind auch eine Vielzahl von innovativen Firmen aus dem Software und Materialbereich vertreten. Als Hauptattraktion gibt es dann noch das 3-tägige Vortragsprogramm oben drauf mit solchen Größen wie Josef Prusa, Joris van Tubergen & Martine de Wit (3D Canal House), Filemon Schoffer (3Dhubs.com), David Braam (Cura yeah!), Roland Littwin (repetier.com), Gina Häußge (octoprint.org) und viele mehr! Das Programm findet ihr als PDF hier: http://www.fabcon-germany.com/no_cache/vortragsprogramm/download.html?cid=6305&did=4740&sechash=3e626d3f Gerade am Samstag könnte das doch ein toller Städtetrip für den ein oder die andere sein :wink: Bis dahin: Happy printing! Florian
  3. Hahaha Ian - you're the best. Thanks so much for mentioning this - it's really a shame that I more or less wrote my personal diary on the Ultimaker community, 3d-printing in general and all the other fun stuff and didn't present it to my home community yet. I hope you did find yourself in the "Danksagungen" (Credits?, page 8) as well as the feature of your garden model for your girl in chapter 1. Did you try the Augment feature? To Richard: Without hyping it too much... I think it's currently the most complete and hands-on book available. The feedback I'm getting is crazily good and pay back a little for the last 6 months laying behind me :wink: Feel free to browse the index on the official page of the publisher: http://www.hanser-fachbuch.de/buch/3D+Druck+fuer+alle/9783446436985 It's for beginners covering everything from "what's 3d-printing?", "how to create content", different 3d-printing techniques, service providers, "how to buy your own machine", slicing 101 everything spiced up with tons of practical lessons and my experience from the last 3 years. I really hope it helps beginners and still has a good value for people who are with us for 2-3 years already. Ah, here's a cheesy image with some of the community feedback: Take care & let me know if there are any more questions! //Flo
  4. Hallo allerseits, bin gerade über den Thread gestolpert und kann in eigener Sache anbieten mal in unserem Shop http://3dreamfactory.com vorbeizugucken. Wir haben hautpsächlich das colorFabb Material, aber auch Laywood, Laybrick (500g Packungen!), taulman Nylon, sowie diverse Orbitech Filamente vorrätig. Das schöne: Versand ist ab zwei Rollen/Packungen immer kostenlos. Bezahlung per Vorkasse oder bequem über Paypal. Zu colorFabb gibt es nicht viel zu sagen: Aus meiner Sicht eines der Top3 Filamente der Welt. Faberdashery in UK, Diamond Age in NZ und halt colorFabb in NL. Alle anderen sind mehr um ihren Profit bemüht, als um einen durchgängigen Durchmesser ;-) Happy printing! Flo
  5. Where can I buy the full record? OMG - I'm shitting myself. This is so cool I'm going to repost this on the FabCon Facebook right away. Legendary... Cheers Flo
  6. In aller Kürze: - 03.08: Mini Maker Faire Hannover (organisiert durch heise.de / hardware hacks): - 24.08: Maker Treffen Hamburg (orga: attraktor Hamburg), - 3-6.10. Maker Faire Rome, siehe Website: http://www.makerfairerome.eu/en/ Gruss Flo
  7. Sehr schöner Artikel! Die Farbkosten sind glaube ich für viele zu hoch - aber das Ergebnis sieht super aus Werde das beim nächsten Ultimaker auf jeden Fall probieren. Gruss Florian
  8. What kind of pot you got up there in Leipzig? Fun aside: Sometimes it's crazy how attached you get to a great print. Take care Ian! Flo
  9. Hey everybody! Thanks for the wonderful feedback - we had such a great time with all you you. Next time we do it even bigger and better. Just a quick update: I'm starting to upload the videos. It's a REAL mess... large files and super crappy sound from my GoPro camera. But probably it will help the one or the other. I keep you posted on it. Feedback so far: - Presentations in English only. - Better recording - Larger booth and more staff for Ultimaking ;-) (not really in our power) Take care and talk to you soon Flo
  10. Cross-post from the mailing-list: Hey everybody, FabCon 3.D is almost there! Coming week (Tuesday & Wednesday, 14/15. May) Erfurt will be the center of the European 3d-printing universe All major printer companies are on-site (Ultimaking *yeah*, MakerBot, GRRF, Alphacam, fabbster, etc.), but also new startups will present their latest and greatest gadgets (Kühling & Kühling, Shapeking, etc.). But even more important to this community is the speaker line-up: Come to FabCon to meet... Bernhard Kubicek Ian Spring Joris van Tubergen Harma Woldhuis Alexander Oster Mark Moissette The guys & girls from PPP Kai Parthy (the creator of Laywood filament) etc... Full program here: http://www.fabcon-germany.com/en/conference-programm.html Everybody is happily invited to join Harma at the Ultimaker community booth! Bring your own Ultimaker, show other how awesome our favorite printer is and get some free filament from Harma as a thank you gift. I will also bring my own (portable) Ultimaker - everybody who's familiar with the machine is welcome to operate it as well at the Ultimaker booth. Looking forward to meet some of you! We try to keep you posted through Facebook and Google+. Take care Florian Personal Google+: florian.hcask.com FabCon Google+: https://plus.google.com/107646804080250177587/posts FabCon Facebook: http://www.facebook.com/Fabcon3d?hc_location=stream
  11. Hallo allerseits Ganz kurz nochmal zur Erinnerung: Dienstag und Mittwoch (14/15. Mai) findet in Erfurt die "FabCon 3.D" statt. Neben Ultimaking sind auch viele andere Branchengroessen vor Ort. Aber es gibt auch ein interessantes Vortragsprogramm mit vielen Leuten die euch aus der Ultimaker Community bekannt vorkommen sollten: Bernhard Kubicek Ian Spring Joris van Tubergen Harma Woldhuis Alexander Oster Mark Moissette The guys & girls from PPP Kai Parthy (the creator of Laywood filament) Komplettes Programm hier: http://www.fabcon-germany.com/vortragsprogramm.html Wichtig: Jeder der will kann seinen Ultimaker mitbringen und bei Harma am Stand anderen Besuchern vorfuehren. Harma wird auch mit Gratisfilament versorgen Auch mein eigener Ultimaker ist vor Ort und kann von euch gerne (sorgsam) betrieben werden. Ich wuerde mich sehr freuen den ein oder andern von euch in Erfurt zu treffen! Alle Infos findet ihr hier: http://www.fabcon-germany.com Beste Gruesse Florian
  12. Absolutely, manual mail registration would do the job for now. Everything else doesn't seem good enough. For the future we need a very capable guy who tweaks the phpbb stuff or we need to a better forum software. Please chime in if any of you guys got experiences with IP.board as well. For anybody who used it, it's obviously the very best you can get. There's of course a converter which moves over all the old content (except the spam of course) to the new forum: http://community.invisionpower.com/file ... onverters/ It would be the ultimate solution for Ultimaking. There's a even a feature to offer users the possibility to run a small blog within the forum to document their printing adventures ( http://www.invisionpower.com/apps/downloads/ ). Depending on the administrative effort UM wants to put in there's a $175 self-host version or nice plans depending on active users, if you want to leave the admin work to devs of the software. DISCLAIMER: I DO NOT HAVE ANY AFFILIATIONS WITH THESE GUYS. I'm just convinced that it's the right way to move on for UM, based on the superb job it's doing for the OpenPilot.org community. It's even thinkable that we could close down the mailing list when on this software, because the "push notification" settings, subscription and PM possibilities are so much better than anything in phpbb. @Erik, Alexander, Ian, Daid (& anybody else interested in this matter ): PLEASE check it out and think about it.
  13. Something needs to be done and that consists in my eyes of three major changes: a) Moving to a more capable and future-proof forum backend: IP.board --> http://www.invisionpower.com/apps/board/ b) Discuss in a small team how the categories should look like and reorganize them. c) Appointing at least three capable moderators (additionally to Ian). Regarding a)... I'm a big fan of the openpilot flight controller project. And I've never ever seen a better forum software than what they're using. It might be commercial, but totally worth every penny you put in. They way you're able to quote, write PMs, give awards to users, having a proper smartphone app, no spam, etc. is just killer. Check out their forums for reference (currently featuring this crazy orange Halloween theme): http://forum.openpilot.org/
  14. Thanks Leigh for joining the forums and shedding some light on the initial confusion Hope that my pledge to your project is well invested.
  15. Hey there, just wanted to share some photos and videos from 3DPrintShow in Lodon. It was a blast to be there with Paul Candler, Erik & Martijn! Here you can find some photos from the event: https://plus.google.com/116416453568555 ... 7X324FpgKQ Here's a nice gallery of the competition test part we've printed during the conference. It won the competition and clearly showed that the Ultimaker is the most capable FDM printer (plastic filament to 3D object) out there: https://plus.google.com/116416453568555 ... 5duEFKVWC6 A quick video of me flying the 3D-printed Tricopter in the courtyard: And last but not least: We've made it into German television http://www.youtube.com/watch?v=RvqEkEPk ... ure=g-hist Take care! Florian
  16. I have the old white clip from the beta test kits and hadn't problems anymore. But I would love to see the clip replaced by something more robust as well. I funny thing is that a bit of slipping shouldn't disturb your printing too much with the new design, but that's another story (and not "the perfect solution"). I'm pretty sure this is a good fix for everybody. In my opinion this leaves us with two remaining things: a) New extruder clamp (spring loaded (for filament variance) + bearing (for better retraction capabilities)) b) Tube with bigger ID. There's no real reason not to have it a little bit bigger in order to enable people to print with either crap filament or with filament which was flattened by the current extruder clamp (see point a)).
  17. I didn't read the thread completely, but I didn't see the YouTube link of Martijn's talk so far. Here you go: I've tested the new kit myself for the last two months and believe me: It's trouble free. Now we only need an slightly tuned extruder clamp (like Bertho's mod) and we're done with a very reliable machine.
  18. Habe auch gerade sehr wenig Zeit, aber da ist GANZ KLAR irgendetwas lose! Ueberpruefe bitte nochmal ALLE Pullies (die Dinger wo die Zahnriemen drauf sind). Oft werden die beiden mit den kleinen Riemen vergessen. Insbesondere der Pully der auf dem X/Y Motor drauf ist. Die Schraube ist schwer zu erreichen, aber "wat mut dat mut" Du könntest bei cleverer Betrachtung sogar aus dem Druckbild ableiten welcher Pully locker ist.
  19. Hi fluxline, Menno even made a video of the whole talk: https://vimeo.com/43926950 Perfect retraction: Missed retraction: Cheers Flo
  20. Erwarte jetzt nicht das alles magischerweise viel besser aussieht (Achtung Voodoo! ). Du siehst nur direkte Verbesserungen wenn du davor auch tatsaechlich Bufferunderruns oder Slowdowns aufgrund von USB drin hattest. Falls nicht schon passiert waere dir das frueher oder spaeter sicher mal passiert bei hoch augeloesten Modellen. Also fuer dich eine moeglicherweise hypothetische Verbesserung (die sich dennoch praktisch beweisen laesst ). Ganz nebenbei macht ja zum Glueck auch einfach die Benutztung des Panels Spass! PS: Wir sollten eigentlich mal gucken, dass wir die Diskussion in einem passenden neuen Thread weiterfuehren... so geht das ziemlich schnell fuer andere Leser verloren!
  21. Der Lüfter ist auf jeden Fall für PLA und eher nicht fuer ABS!!! ABS reagiert sehr schlecht (Schrumpfen, hohe Spannungen im Material) auf zu schnelle Kühlung (das ist auch der Grund warum ABS viel einfacher auf ein beheiztes Druckbett gedruckt werden kann!). Das passt schon Also durch "Drueberkratzen" wird sich die Nozzle aus meiner Sicht nicht abnutzen. Aber kannst dir ja echt eines der besagten Upgrades zur Sicherheit drucken. Und mal ehrlich: Meistens ist man ja ganz am Anfang sowieso direkt beim Drucker und koennte schnell das Kabel ziehen. Wobei... Cura's Project Planner macht diese Aussage ja schon wieder hinfaellig... schon probiert? So geil!
  22. Hihi Ich bin kein grosser Fan von "Vodoo-tipps", wenn ich also sage, dass die Druckqualitaet bei Modellen mit hoher Polygonanzahl besser wird, dann ist das so Liegt an folgendem (vereinfacht dargestellt): Pro Polygon gibt's eine neue Zeile Gcode. Die muss per USB uebertragen werden. Da das elend langsame Arduino etwas begrenzt in seiner USB Empfangkapazitaet ist kann es hier also dazu kommen, dass der Drucker nicht schnell genug die neuen Daten bekommt. Das war frueher richtig schlimm, seitdem aber in Marlin eine Art Puffer eingebaut ist der einfach den Druck verlangsamt, falls die Daten nicht schnell genug kommen ist es besser. Dennoch kann es auch beim neusten Marlin passieren, dass dieser Puffer leer laeuft, bzw. du es im Duckbild siehst wenn auf einmal langsamer gedruckt wurde. Wenn du ambitioniert bist einfach mal ein sehr detailreiches Modell (meistens zu erkennen durch verhaeltnismaessig hohe Dateigroesse der STL Datei) einmal ueber USB druckst und einmal ueber SD Karte. Am besten waehrend dem USB Job noch deinen Computer mit nem CAD Programm, Photoshop, einem grossen Slicingauftrag und sonstigen arbeitsintensiven Programmen nerven und du wirst es hoeren, dass der Drucker nachgibt. Gruss Flo PS: Dann poste mal ein Foto sobald du etwas schoenes hast Bzw. konkrete Fragen zu Schwaechen im Druckbild hast.
  23. Material: Wie gesagt einfach auf das Druckbild gucken und nach Gefuehl die optimale Temperatur finden. Glaenzend heisst meistens ein bisschen zuviel Temperatur, kleine Blaeschen: Viel zu viel. Endstop: Mach dir keine Sorgen, das passt schon. Selbst wenn du mal einen Crash hast: Auf lange Sicht wird sowieso irgendwann das beheizte Druckbett kommen, da macht es auch nichts wenn das alte dann bis dahin ein paar Kratzer und Brandloecher hat. Fuer Paranoide gibts dann das hier noch: http://www.thingiverse.com/thing:11033 Der Papiertrick ist gut. Kannst auch immer vor Druckbeginn liegen lassen und erst im allerletzten Moment wegziehen. Dann haste du keinen Muell auf dem Druckbett. Gruss & geniess den Drucker - ist ein Bastelgeraet, du weisst wie es funktioniert und kannst alles reparieren. Also keine falsche Scheu
  24. Ist bei den >= 1.5.6 Boards nicht mehr noetig, also einfach zusammenbauen und Spass mit haben! Und nicht zulange damit warten, denn neben dem grundsaetzlich besseren Workflow (der Computer muss ja dann gar nicht mehr angeschlossen sein, du kann "Livetunen", etc.) ist die Druckqualitaet auch nochmal ein kleines Stueckchen besser, da die USB Verbindung einen Flaschenhals darstellt bei Modellen mit hoher Polygonanzahl. Kleiner Tipp: Im neusten Cura gibt es unter File --> Preferences die Moeglichkeit die Speicherung auf SD Karte zu aktivieren. Leider nicht per USB Kabel, aber immernhin muss man dann nicht mehr per Hand mit der Datei rumhantieren. Sehr praktisch! Gruss Flo PS: Erster Druck = Foto, bzw. Link zum "Print Thread Post"
×
×
  • Create New...