Jump to content

spikers3

Dormant
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo, habe heute auch meine erste Kopfreinigung hinter mir. War etwa 3 Wochen nicht mehr in Betrieb und spuckte nur noch Tropfen - Düse von unten "reinigen" brachte keine lange Besserung. Nach dem Zerlegen habe ich den Kopf kurz auf 210 erhitzt und erstmal alles mit nem Zahnstocher gereinigt, danach in Sigolin standard eingelegt - einwirken lassen - mit Ohrstäbchen (etwas Watte entfernt) gereinigt. Das ganze solange wiederholt (4-5x) bis das Stäbchen sauberer rauskam als rein Jetzt druckt er wieder 1a. Danke für den Tip mit dem Pfeifenreiniger... gute Drucke wünscht Spike
  2. hab meinen post erst kurz vorher gepostet - wollte doch den Test abwarten und habe deinen post erst jetzt gelesen. War seit Stunden dran. Du hast da aber was erwähnt: Das Klacken kommt mir doch sehr bekannt vor. War das bei Dir auch hinten rechts? Da klackts bei mir nämlich. Ev hast du da im neuen Jahr noch ein paar Tips für mich. Aber jetzt ist gut für Heute. Wünsche allen 3Ddruckgeschädigten alles Gute und ein frohes neues Jahr. cheers Spike
  3. Dacht ich's mir, das BlauWeisse Kabel unten am Board ist nicht angeschlossen. Das wars nicht - wird ev für den 2ten extruder in zukunft sein - keine Ahnung. Dann hab ich mir die Kabelzuführung zum Extruder angeschaut und siehe da - ein Kabel war aus der weissen Steckverbindung rausgerutscht. Rein damit :arrow: erleichtert bin. Jetzt "fönt" er endlich :cool: Habe gleich noch die rotschwarzen Kabel der LED's in den Ecken anders montiert, die hatten an den Wellen geschruppt. Wäre früher oder später nicht gut gegangen. Vielen Dank für Deine Infos Markus
  4. sorry ich schonwieder. auch als ich den original UltimakerRobotter von der mitgelieferten SD gedruckt hatte gingen die dinger nicht an. Da hätten doch alles richtig eingestellt sein sollen betreff Gcode.
  5. hier noch meine Einstellungen:
  6. Hi Markus Danke Dir für die Erklärungen, das gab mir doch mal einen Anfang um meine Werte zu vergleichen. Advanced: minimal layer time (sec) hab ich mal auf 3 gesetzt und enable cooling fan. Expert cool: Fan full on at height mm auf 4 gesetzt. dachte es muss nur mal was geändert werden um die Fans in stimmung zu bringen. fan speed min und max auf 100%. minimum speed 10. cool head lift ist nicht ausgewählt. habe mit diesen Einstellungen einen neuen Versuch gemacht und brav darauf gewartet, dass unter fan speed beim Drucker die 25% erreicht wurden. Lüfter laufen nicht. dann den fan speed manuell (am drucker) auf 75% gesetzt. Nichts ging. Die dinger wollen einfach nicht. ist da was falsch verkabelt? muss ich den zerlegen?
  7. Hey All Habe heute meinen U2 bekommen und wundere mich etwas wegen den Lüftern. Bei keinem meiner Prints sind die beiden grösseren Lüfter gelaufen, nur der kleine hinter dem Druckkopf ist permanent am laufen. Auch wenn ich gar nicht am drucken bin. Wollte im Maintenance mal die Lüfter testen aber da gibts leider keine möglichkeit oder hab ich da was übersehen. Wärend einem Druck habe ich über Tuning die Lüftereinstellung geprüft und da war 100%. Die grossen waren jedoch noch nie am Laufen. Wie sieht das bei Euch aus? Hat da jemand einen Tip? Vielen Dank André
  8. they will be extremely busy today, if they keep the promises made. I ordered 27.oct. "shiping week 52 garanteed" @xperiment: did you check by dhl with your ordernummber? DHL
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!