Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

m4rten86

Member
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hello everyone, i hope anyone can help my with this strange error. I tried to print a chainmail. After 3 layer it started to show this crazy behavior. Dropbox-Link to G-Code I took a look in the Gcode File and there are no such crazy Z Movements. For example in the Texteditor with the gcode opened, in row 150.000 the Z movement command is ... ;LAYER:3 G0 X33.585 Y33.165 Z1.2 ... then after 73.000 command-lines the next Z-Movent is comming: ... ;LAYER:4 G0 X33.318 Y33.884 Z1.5 ... so no rapid z moves should come from the gcode. Here are my used components: Slicer: Cura v2
  2. Ein paar Jahre sind ins Land gegangen und es wurde fleißig verbessert. Folgende Verbesserungen haben sich ergeben: - E3D-V6 Hotend - E3D Titan-Extruder - Gehäuseabdeckung + Klappe vorne - Tinkergnome Firmware - Bowdenschlauchdurchführung - Raspberry Pi 2 Octoprint Druckserver Hier eine Komplettansicht des Ultimaker2 3D-Druckers: Abdeckung Eine Abdeckung aus Plexiglas ist hinzugekommen. An der Seite ist eine Klappe die direkt zum Abluft-Lüfter führt. Man kann von dieser Ansicht auch gut die Bodenschlauchdurchführung sehen, welche die Wärme im Druckraum staut. E3D-V
  3. Very very great construction MendellS !! Maybe you can take care about the idea to make the "passive-active-wheel" springloaded, so it can adapt different filament types ( for example ninjaflex ). Hope to see progress soon really nice job so far
  4. Hallo ! ich hab mir auch eine xtion pro live geholt und muss leider sagen das diese kameras für kleine objekte wenig taugen, dsa der mindestabstand für den abstandssensor 80cm beträgt...auch reflektierende objekte kann man damit recht schlecht scannen.
  5. Hier noch ein Komplett-bild des ganzen :
  6. Hallo alle zusammen ! Ich habe meinen UM2 seit 4 Wochen und habe mich gefreut das dieser "out of the box" gute Ergebnisse liefert... leider war dies zumindest bei Ninjaflex nicht der Fall. Deshalb habe ich ein paar Änderungen gemacht und bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss und teile dies um vielleicht dem ein oder anderen zu helfen der auch das Problem hatte. Folgende Änderungen habe ich vorgenommen : - Bowdenschlauch verkürzt, durch einen Teflonschlauch ersetzt und möglichst gerade gehalten um den Reibungswiderstand zu verkleinern. -Feeder Schrittmotor über den UM2 versetzt u
  7. Hi thank you for your reply everyone is good to have such a nice community here ! I will use roberts feeder design ! thats the simplest solution for that problem.
  8. Hello, i shortend the bowdentube and moved the feeder above the ultimaker2 to prevent too much friction in the tube. when i want to change the filament now, the forward and backward time ( especially the forward movewment) of the feeder motor is much to long and it would deliver the filament to the nozzle much to fast before it slows down. how can i lower the time for that part of the program ? i got a little experience in arduino sketches if i needs that... i hope my text is "understandable"
×
×
  • Create New...