Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

der_s

Member
  • Content Count

    65
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by der_s

  1. Hallo allerseits, ich habe gestern beim Versuch die Nozzle auszubauen den PT100 B Temperatursensor abgetrennt. Habe nur leicht daran gezogen. Die "Hülse" ist noch im Heizblock drinnen. Haben Sie jetzt aufgebohrt. Kann man den Kabelstrang wieder reinlöten und alles gut oder hilft nur ein neues Teil? Gruß der_s
  2. Vielen Dank für den Tipp. Werde da mal anfragen. Gruß der_s
  3. Hallo allerseits, Ich habe seit knapp einem Monat immer wieder Probleme mit dem Feeder, Extruder und quietschen der X-Y Achsen. Der nette Supportmitarbeiter von IGO3D hat mir versichert, dass er mir im Laufe der Woche einen neuen PTFE Isolator und eine neue Nozzle zuschickt. Ich will aber nicht immer alles selber reparieren, da ich nicht sicher bin, ob ich nicht auch was verschlimmbessere, zumal es ja noch in der Garantiezeit ist. Gibt es im süddeutschen Raum einen Service der einen UM2 checken kann. Viele Grüße und danke im Voraus.
  4. @ Dim3nsioneer: Retraction Minimum Travel hatte ich schon auf 0. Da hat sich leider wie @Düsentrieb beschrieben hat der Bolzen ins Filament "gefressen". Was ist ein guter Wert bei Z-Hop? Und was genau meinst du mit manuelles nachbessern? Danke schonmal für die Tipps!!!
  5. Hier nochmal das Bild. Mfg der.s
  6. Hallo allerseits, das gleiche Problem habe ich auch. Ich bin mir da nicht sicher ob es ein "Hardware" oder "Software" Problem ist. Hier mein Ausdruck. Die äußere Schicht sieht top aus. Die innere Schicht hat "Pickelchen" und die Kante hat diese "Wucherungen". Was kann ich da tun? Ich laufe gerade ein bissl im Kreis rum. Meine UM2 Settings: Layer Height: 0,1 Temp: 220°C Heat Bed: 60°C Speed: 30-40 mm/sec Rectraction length/speed: Standard Material Flow 103% MfG
  7. der_s

    XY-Ausrichtung

    Hallo allerseits, danke für die zahlreichen Tipps. Mittlerweile habe ich das Gerät wohl "sauber" kalibriert. Die Drucke kommen wieder "gerade". X-Y-Achse waren um knapp 4mm verstellt. Pulleys nicht alle 100% fest. Mein UM2 scheint mir auch ein wenig verzogen zu sein. Er wackelt im stehen. Habe es mit einem Unterleger ins "Wasser" gestellt. Jetzt passt es. Allerdings habe ich gelegentlich immer noch ein quietschen beim zurückfahren des Motors in die "Home" Position. Trotz Ölen der X-Y-Achsen. Aber das ist hoffentlich nichts wildes. Danke und gut Druck ;-)
  8. der_s

    XY-Ausrichtung

    Nicht nur der Boden. Alles ist gleichmäßig verzogen. 2-3Grad etwa. Deswegen schließe ich auf ein mechanisches Problem. Könnt ihr Bilder ranhängen, wie ihr die Achse verstellt. Laut dem englischen Forum habe ich den Pulley hinten rechts und vorne links gelöst, und justiert.
  9. der_s

    XY-Ausrichtung

    Kann es am G-Code liegen, wenn alles sauber konstruiert ist? Ich sehe es nämlich schon an der Bodenplatte des Uktimaker Roboters. Der ist mittlerweile auch verzogen :-(
  10. der_s

    XY-Ausrichtung

    Naja, wenn ich das gleiche Objekt schon einmal in "gerade" gedruckt habe, dann Gehe ich von einem mechanischen Problem aus. Es ist alles sauber konstruiert worden.
  11. der_s

    XY-Ausrichtung

    Doppelt hät besser ;-) Zweiter Versuch https://www.dropbox.com/s/gup72sswrizgluv/print_warped_v2.jpg
  12. der_s

    XY-Ausrichtung

    Ach ja. Ich habe auch einen UM2. Der erste Monat war einwandfrei und da ich die letzten paar Wochen nur organische Formen gedruckt habe, ist es mir nicht gleich aufgefallen. Scheint sich mit der Zeit etwas verstellt zu haben.
  13. der_s

    XY-Ausrichtung

    Hallo allerseits, ich habe das gleiche Problem und habe schon alle pulleys angezogen und die x-y-Achse ausgerichtet. Ich habe auch mal ein Bild von einem Kreuz, dass ich ausgedruckt habe. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wie kann ich das Gerät noch "kalibrieren"? MfG
  14. Hi, habe meinen UM2 auch seit einem knappen Monat. Würde mich auch interessieren. Wie reinigt ihr die Düse? Wie das beheizbare Glasbett?
  15. Hallo, mein erster Post. Ich bin auch an diesem Thema interessiert. Was für Veredelungsmöglichkeiten gibt es für 3D-Drucke (PLA/ABS) ausser die Behandlung mit Aceton. Kann man Drucke ohne weiteres lackieren oder ähnliches? Gruß
×
×
  • Create New...