Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

bach

Dormant
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. Ich bin inzwischen auch beim Haarspray angekommen (von 3 Wettertaft Stärke 3 und Haarlack Stärke 4 getestet, kein Unterschied zu erkennen, hausmarke schon besorgt, aber nicht getestet). Methode mit Haarspray ist sehr komfortabel, muss recht selten erneuert werden. Mit Brim um das Objekt gelingen Drucke in ABS, PLA, PETG zuverlässig problemlos. Variante mit TS-61 zu säubern und ohne Brim funktioniert nicht mehr zuverlässig bei Kreisringen wie ich herausfinden musste. Da hebt sich die äußere Unterseite etwas ab. Weitere Versuche mit der Dauerdruckplatte waren weiterhin negativ bei mir. Die mir s
  2. Hier nun folgend meine Erfahrungen mit der Dauerdruckplatte von 3DPrinterstore24: ++ Haftung sehr gut, bis runter auf 50 Grad Heizbetttemperatur ++ Gedruckte Fläche wirkt etwas matter als auf Glas gedruckt, damit passt auch die Unterseite besser zum gedruckten Objekt -- Bekomme die Druckplatte nicht plan in der Mitte. UM2 neu kalibriert mit noch etwas mehr Spalt und erste Lage 0.12mm statt 0.06mm und der Kopf hat sich dennoch in die Dauerdruckplatte reingefressen. Solange es die Platte noch nicht auf einer mindestens 3mm starken Glasplatte laminiert gibt, bringt sie für mich bei PLA keiner
  3. Hallo Obi, wie Mnis habe ich die Frage, ob du die Klammern und Unterlegstücke selbst konstruiert oder irgendwo runtergeladen hast. Wenn ersteres zutrifft, kannst du mir die STL Daten zukommen lassen? Wenn zweites zutrifft, wo kann man es runterladen? Grüße, Bach
  4. Ich habe nun die Grenzen der Methode "Direkt auf Glas drucken erreicht": Bei YOUMAGINE gibt es eine "Feeder" aus mehreren Bauteilen https://www.youmagine.com/designs/yet-another-ultimaker-2-feeder Wenn das Bauteil UM2_feeder_yoke liegend gedruckt wird, löst es sich zumindest teilweise, sobald die Lüfter anspringen und es entsteht ein Fehldruck. (Da ich noch nicht herausgefunden habe, wie hier Bilder gepostet werden können, fehlt ein Bild dazu) Erste Lage: 0.12mm Schichtdicke: 0.06mm Druckgeschwindigkeit: 35mm/s Ohne Brim Falls jemand mit einem permanent Druckbett ausprobieren möchte,
  5. bach

    Lieferzeit aktuell

    Der Ultimaker 2 kam endlich am Mittwoch den 06.08.14, bestellt am 03.07.14 bei igo3d.com. Grüße
  6. @illuminarti Thank you for the very fast answer. The 'Cut off bottom' was not configured with a negative value. The workaround with manually rotate and set a 'cut off bottom' value to bring it down onto the bed works fine. best regards
  7. I have two part and I import them to cura. The orientation is not correct, I rotate it. After that it is 5 layers in the air, but totally in balance. After using the laying flat feature, the part starts on the first layer, but it is inclined. The end of the part starts with the bottom on layer 5, not on the first layer. I have a really problem. I need the parts, but I don't get a correct orientation of the parts. I using Cure 14.07 Best regards
  8. Hast du die beiden Platten übereinander gelegt, so dass du auf eine Stärke von 2mm kommst? Wie ist die Steifigkeit der Platten, wölben die sich nicht nach unten oder oben? Auf wie viel Grad ist dein Druckbett nun eingestellt? Hast du auch Erfahrungen mit ABS? Grüße
  9. Hallo zusammen, endlich kam mein Ultimaker 2. Vom Durckergebnis bin ich sehr, sehr positiv überrascht, nachdem ich schon meine Bedenken bekommen habe, bei bescheidenen Druckergebnissen eines German RepRap, die ich ansehen konnte. Nun zum eigentlichen Thema - Haftung auf der Druckplatte getestetes Material bisher nur PLA a) Zuerst habe ich mit Klebestift meine Versuche gemacht. - es ist eine Sauerrei - es ist schwierig eine gleichmäßige, haudünne Schicht aufzubringen. + Haftung ist gut b ) Dann habe ich versucht auf kaltem Glas zu drucken, ohne Kleber - Haftung gleich null c) Danac
  10. Airloy™ has an operating temperature of max. 100 °C, too low for using near by the extruder.
  11. bach

    Lieferzeit aktuell

    Sagst du auch, wo du in den Niederlanden bestellt hast? Ich habe am 3. Juli einen Drucker bei igo3d bestellt, per Mail per Rechnung, weil ein Bestellvorgang über den Online-Shop nicht möglich war. Angegebene Lieferzeit 2 Wochen. Derzeit angegebene Lieferzeit im Online-Shop von igo3d 2-3 Wochen. 3 Wochen warte ich schon. Versuche seit einer Woche eine Status von igo3d zu erhalten. Weder per Mail, Ticketsystem gibt es eine Antwort zurück. Per Telefon ist nur das Band zu erreichen, welches einen nur aus der Telefonleitung kickt. Der Service von igo3d finde ich miserabel. Beim Bestellvorgang per
×
×
  • Create New...