Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

reibuehl

Member
  • Content count

    176
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

reibuehl last won the day on July 8

reibuehl had the most liked content!

Community Reputation

32 Excellent

About reibuehl

  • Birthday 09/06/1972

Personal Information

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. reibuehl

    Ultimaker Cura lässt sich nicht installieren

    Bei "NAME" musst Du deinen Windows Benutzernamen einfügen.
  2. reibuehl

    Ultimaker Cura lässt sich nicht installieren

    Bei mir lässt sich auf einem meiner Rechner auch keine Cura Version 2.x oder 3.x installieren ohne das was im Log stehen würde. Das Programm zeigt noch die Lizenzbedingungen an, stürzt dann aber ab, bevor man sie akzeptieren kann. Ist das bei dir auch der Punkt, @Mavic?
  3. Check the bowden collets too. I had strange errors on my UM2 after some time because the collect had cut a groove into the bowden and was rocking back and forth and slowly getting pressed back.
  4. reibuehl

    Cura 3.4 crashes on Startup

    I installed Cura 3.4 on Windows 10 Enterprise 64-bit and if I start it, it shows the splash screen and then immediatly crashes even befor I have a chance to accept the User Agreement. Can anybody help me to fix this? stderr.log cura.log
  5. reibuehl

    UM2 Probleme, zu wenig Filament

    Je öffter man den Bowden entfernt, desto eher wird die Stelle, an der das Collet den Bowden einklemmt, zerstört da die Klammern immer minimal anders sitzen und sich so eine umlaufende Furche bildet, in der die Collet-Löammern dann nicht mehr fest halten. Das verstärkt sich dann durch Vorschub und Retraction immer mehr.
  6. reibuehl

    UM2 Probleme, zu wenig Filament

    Neu bestellen! Wenn der Bowden noch gut ist, sollte es reichen, die Collets auszutauschen. Sonst kannst Du natürlich auch gleich ein Set mit Bowden und Collets nehmen - bei mir sah der Bowden an der Stelle, an der er vom Collet im Druckkopf gehalten wurde schon sehr mitgenommen aus, da hab ich gleich beides ersetzt.
  7. reibuehl

    UM2 Probleme, zu wenig Filament

    Hallo Alex, wenn Du das Filament entlädst, hast Du dann an der Spitze eine leichte Verdickung? Wenn ja, dann schau Dir mal den Bowden und speziell die Collets, die den Bowden im Extruder und im Hotend fest klemmen an. Bei mir haben die irgendwann nicht mehr fest genug gehalten und der Bowden ist während des Drucks durch die Retracktions minimal zurück gerutscht, was dann zuerst zu solchen underextrusions und später auch beim Start neuer Drucke dazu geführt hat, dass bei Druckbeginn die Düse verstopft erschien. Tatsächlich konnte das kalte Filament aber mit dem Knubbel nicht mehr ins Hotend eingeführt werden.
  8. reibuehl

    Filament Blob at the end of prints

    Since there is so many ways to get from STL file to a moving printer, maybe if you explain your process in more detail somebody has an idea where to check in addition? What comes to my mind is: Check in Cura: Manage Printers... --> Machine Settings --> Printer tab --> Gcode flavor. should be Ultimaker 2 Chech in Cura: Manage Printers... --> Machine Settings --> Extruder Tab --> Extruder Start Gcode and Extruder End Gcode should both be empty Depending on the way you print - SD card, Octoprint, seriall connection, etc. there might be more that influences this. You said that this happens when you multiply the same object? Do you do this in Cura? If so, maybe you could test it with a different Cura version once? I still use the old 15.04.6 for most of my prints and have used the multiply function there successfully before.
  9. reibuehl

    Filament Blob at the end of prints

    Have you tried comparing the g-code between prints that work and prints that don't work? I would take a look at the end of the g-code file and check if there is unexpected stuff at the end of the file - e.g. from a plugin or a garbled Cura installation/printer profile? The file should end with something like this: M107 ; Stop Fan G10 ; Retract G0 F9000 X136.470 Y90.649 Z10.000 ; Move back to home position - different values since it is relative to the end position of the print M25 ; Stop printing from SD card
  10. reibuehl

    Nozzle size request

    3DSolex was the original distributor of the Olsson Block for the UM2. I have had a number of UM2 nozzles and other UM2 spare parts from them over the last years and was always happy with the quality. As I do not have a UM3 myself, I can't say how it exactly works with their print core. I suggest you contact them directly if you need more information than what you find on the web site. They have been very helpful in the past when I contacted them.
  11. reibuehl

    Nozzle size request

    Have you had a look at the UM3 HardCore print cores from 3DSolex?
  12. reibuehl

    Erfahrungen mit versch. Klebestift-Marken?

    Eine beschichtete Alu Dauerdruckplatte habe ich hier auch noch rumliegen, habe sie aber nie Montiert, da ich dafür die Clips für die Glasplatte entfernen müsste und ich bisher nicht den halben Drucker zerlegen wollte um an die Schrauben der hinteren Clips zu kommen. Ich hab mir jetzt mal einen UHU Stift besorgt und schau mal, ob es mit dem genau so gut klappt, wie bisher mit dem Staples Stift. Eine Front-Abdeckung bzw. Tür hat bei mir die ABS-Druckergebnisse auch am meisten verbessert. Top-Abdeckung brauchte ich bisher nicht, hat auch so mit Staples-Klebestifft und Tür sehr gut funktioniert.
  13. reibuehl

    ABS Wont Stick to Build Plate

    I print ABS quite regularly and have been successful most of the time with a door (no top enclosure) and glue stick as adhesion helper. I used the standard heat bed temperature for ABS from the UM2 firmware - I think it is 90°C but I can't verify that at the moment.
  14. reibuehl

    ABS Wont Stick to Build Plate

    If the printer looses too much heat to the outside, the build plate heating element might not be powerful enough to keep up with that heat loss over time.
  15. reibuehl

    Erfahrungen mit versch. Klebestift-Marken?

    Nein, sicher nicht Aber etwas Frustration vermeiden in dem man gute Tipps bekommt wie z.B. das Pritt nicht geht ist doch auch schön
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!