Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

chris123

Dormant
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by chris123

  1. Hat zufällig jemand das Plugin XYZshift und kann es mir zur Verfügung stellen? Die Seite http://wiki.ultimaker.com/Category:CuraPlugin funktioniert bei mir nämlich seit letzter Woche nicht mehr. Danke. Gruß Chris
  2. Hallo Absinth, zum testen habe ich mir auch mal eine Visitenkarte gedruckt: Die Karte wurde mit Creo 2 modelliert und als Schriftart diente font3d mit einer Schrifthöhe von 7 mm. Die Schrift und die Karte sind jeweils 1 mm hoch. Filament war das schwarze von Ultimaker. Curaeinstellungen: Beim Reiter "advanced" wurden die Grundeinstellungen beibehalten. Du musst besonders drauf achten, dass die Buchstaben an jeder Stelle mindestens 0.4 mm (Düsendurchmesser) dick sind, ansonsten wurde bei mir gar nicht oder nur punktuell gedruckt. Zum Schmieren nehme ich für die Gewindes
  3. Hallo, also mit zusammenstückeln von verschiedenfarbigen Filament... ist gut zu wissen, dass es funktioniert. Aber wegen den genannten Problemen keine Lösung für mich. Ich hab jetzt noch ein bisschen probiert, leider erfolglos. Ich hab in Cura aber unter "Advanced" den Punkt "Objekt unten abschneiden" gefunden. Jetzt wäre es theoretisch möglich verschiedene Druckaufträge bei verschiedenen Höhen zu starten, in dem man einfach einen negativen Wert eingibt, d.h. erster Druckauftrag ganz normal bis zu einer gewissen Höhe, der zweite wird dann durch die Funktion "Objekt unten abschnei
  4. Hallo Udo, ich verwende Creo 2 von PTC. Das Programm ist für Neulinge sicher nicht ganz einfach, aber es bietet dafür einen sehr großen Funktionsumfang. Hauptsächlich schlage ich Dir das Programm aber vor, da PTC für Studenten, Schüler und Lehrer eine kostenlose Version anbietet: http://de.ptc.com/communities/academic-program/products/free-software Wenn etwas davon auf Dich oder Deine Verwandtschaft zutrifft, könntest Du das Programm zumindest kostenlos testen. Gruß Chris
  5. @blecheimer Das Ergebnis sieht echt gut aus, aber ich verstehe nicht wie Du die Farbe wechseln kannst ohne den Druck zu pausieren. Wie kann ich das verstehen, dass Du den Bowdenzug mit zwei Farben "fütterst"?
  6. Hallo Marwin, danke für deine Infos, habe ich heute Vormittag direkt ausprobiert...leider ohne Erfolg. Der UM2 pausiert zwar ab der angegebenen Höhe und fährt den Druckkopf zur angegebenen Position, aber leider gibt es keine Möglichkeit einen Materialtausch durchzuführen. Der Drucker bietet mir nur die Option "Continue Print" an. Hast Du den Materialwechsel über den Ultimaker oder Cura gesteuert? Ich drucke bis jetzt nämlich nur im Stand-Alone-Modus. Gruß Chris
  7. Hallo zusammen, Ich habe jetzt seit ein paar Wochen einen Ultimaker 2 und frage mich, ob auch zwei- oder mehrfarbiger Druck, ohne zweites Hotend, möglich ist. Mir geht es "nur" darum, z.B. von Höhe 0 bis 5 mm schwarzes PLA zu drucken und danach weisses. Bei meiner Suche bin ich dann auf die Plugins Filamentatz und ChangeFilamentAtZ gestoßen. Hat hier schon jemand Erfahrungen mit diesen Plugins gemacht? Hat schon jemand zwei- oder mehrfarbig gedruckt? Wenn ja, wie war die Vorgehensweise? Grüße Chris
×
×
  • Create New...