Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

ammar

Member
  • Content count

    13
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ammar

    Zusammenklebens (PLA zum PLA)!

    Ja tolle Ideen. Danke Danke Danke...
  2. ammar

    Zusammenklebens (PLA zum PLA)!

    Ich benutze den Roboter im Beide Wasser (Süßwasser für Test und Salzwasser für echte Mission ). Ja naturlich brache ich die Beste (Kein Problem für Preis im diesem Fall). Dann gehe ich zum 2-Komponenten Epoxy Spraylack. Hast du ein Link ?. ich habe das gefunden: http://www.spraymax.de/index.php?id=351 Hast du Ahnung, wie lueft das : http://www.ottozeus.de/ottozeus/nach-anwendung/isolieren-dammen/isoliermaterialien/technicollr-8301-set.html Vielen Dank Voraus
  3. ammar

    Zusammenklebens (PLA zum PLA)!

    Da ich einen Unterwasser Roboter designt, würde ich die ganze PLA Körper von Roboter gegen Wasser sein. Ich will den Roboter für 10meter (1Bar) benutzen. Welche Material kann man benutzen um den Körber von PLA Abdichten zu sein? Genau was habe ich gemeint.
  4. ammar

    Zusammenklebens (PLA zum PLA)!

    Hat jemand Vorschläge auch für PLA zu isolierren?
  5. ammar

    Schaum und Schwämme drucken

    Vielen Dank Nightwish. Ich habe die Filament geändert. Die graue Filament war so schlecht. Ich habe alles sauber gemacht: Feeder, Nozzle, Teflon Teil..... Aber endlich war alles wie neu wieder zurueck. Noch mal veieln Dank fuer Alles
  6. ammar

    Schaum und Schwämme drucken

    Ganz gute Idee die Rods zu ölen. Der Drucker ghet besser. Auf andre seite höre ich Tick Tack oder Rücksprünge. Was kann das zu führen?
  7. ammar

    Schaum und Schwämme drucken

    Ich habe PLA grey (rechts) 2.85mm von Innofil 3D benutzut. Das war gut letzte Teile. Das war PLA blau (links) https://www.dropbox.com/s/kdg5rzrkvbzqwnv/IMG_20141104_144809.jpg?dl=0
  8. ammar

    Schaum und Schwämme drucken

    Hallo Zusammen, ich habe viele Teile so super gedruckt. Ich benutze UM2 und auf hoch Qualitat immer drucken. Seit zweit Tagen druckt mein UM2 so schlecht. Der druckt wie Schaum und Schwämme. Hat jemand so Ideen warum so druckt? Momentane Druckeinstellungen, Temperatur 235°C Bett Temperatur 60°C Geschwindigkeit 50mm/s Layerhöhe 0,06 Infill 95% Das Foto sagt so besser fuer beide Drucken Vor und Nach (now) https://www.dropbox.com/s/sivrgadjej8buas/IMG_20141031_115434.jpg?dl=0
  9. ammar

    Zusammenklebens (PLA zum PLA)!

    Danke Printividuals, ich habe so interesse für diese methode aber wie läuft genau oder hast du ein link, die kann mann rechtig versuchen kann? Geht es die Acetone auch wie ABS?
  10. ammar

    Zusammenklebens (PLA zum PLA)!

    Vielen Dank fuer Ihre Vorschlaege
  11. ammar

    stick (glue) together (PLA to PLA)

    very thank for suggestions
  12. Hi everyone, I built an underwater robot. I used UM2 to create the shape. The shape of my robot like as the shape of a fish body with dimensions (65cmx25cmx15cm) and also has similar surface properties. The thickness of the outer skin of the robot approx. 3mm. The robot consists of several components (parts) that I was created using a 3D printer (Due to UM2 has small Dimensions). I used PLA filament to produce the parts of robot. After finishing of the printing, I got more of eight parts. (Each part has approximately the following dimensions 13cm, 18cm, 3mm). Of course, now comes the important aspect "stick together" (PLA to PLA)! I need your advice to chose the best stick of my state. I prefer some of the points to be the stick like: 1- To be no super glue, so that the parts of the robot to remain in their position to each other over a longer period still be moved. 2-The viscosity of the stick should be similar to honey and not the water. What stick would you recommend in this case for my robot? best regards Ammar
  13. ammar

    Zusammenklebens (PLA zum PLA)!

    Hallo Zusammen, Ich habe ein Unterwasser-Roboter gebaut. Die Form meines Roboters ähnelt die Form eines Fischkörpers mit den Maßen (65cmx25cmx15cm) und hat auch ähnliche Oberflächeneigenschaften. Die Dicke der Außenhaut des Roboters berägt fast 3mm. Der Roboter besteht aus mehreren Bestandteilen, die ich mithilfe eines 3D-UM2 Druckers herstellen konnte. Das dabei verwendete Material des Druckers ist Kunststoff, genauer gesagt PLA Filamen. Nach dem Drucken habe ich acht Teile bekommen. (Jedes Teil hat ungefähr folgende Maße 13cm,18cm,3mm ). Natürlich kommt nun der wichtige Aspekt des Zusammenklebens (PLA zum PLA)! Ich brauch Ihre Beratung bei der Auswahl eines bestimmten Klebers. Der Klebstoff sollte nach Möglichkeit folgende Eigenschaften in sich vereinen: 1. Es sollte kein Sekundenkleber sein, sodass die Teile des Roboters in ihrer Position zueinander über einen längeren Zeitraum noch verschiebbar bleiben. 2. Die Viskosität des Klebstoffs sollte der von Honig ähneln und nicht der von Wasser. Welches Kleben würden Sie in diesem Fall für mein 3D Roboter empfehlen? Beste Grusse Ammar
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!