Jump to content

Crema

Member
  • Content Count

    272
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by Crema

  1. Hallo, Versuch es mit diesem Plugin (TestTemperature.py) für Cura 3.2.1 einfach in den dafür vorgesehenen Ordner schieben. https://www.dropbox.com/sh/ao9o2vlg0kfmibj/AABbb9skb5zfymYjiWHh8gTAa?dl=0 Die Wellenfedern habe ich, wenn du möchtest kann ich dir welche abgeben, einfach eine kurze PM an mich. Gruß Marin
  2. Freut mich das es nun klappt. viel Spaß beim Dual drucken aufm um2
  3. Du benötigst kein Script. Ja bei mir funktioniert alles. Hast du mal versucht die Daten im benutzer Ordner zu löschen C:\Users\Benutzer\AppData\Local\cura
  4. Hallo, Versuche es mit dieser Dateien. Cura 3.2.1 Einfach die Daten in die entsprechenden Ordner schieben. https://www.dropbox.com/sh/da67ivoub8y3rdi/AAD3mzPHowSx56zj0JVW68OGa?dl=0 Ist ein Dorpbox link. Und stelle deinen Drucker aus RepRap. Teste das bitte und gib uns kurz bescheid ob es geklappt hat.
  5. Hallo Alex, das ich fragen warum du mit S3D dual Drucken willst? Gruß Marin
  6. Hallo zpm3atlantis Ich konnte damit drucken. Aber nur Große Bauteile, mit einer 0.8mm Düse und ordentlich Druck 125% Flow bei 220°C. Das Auflösen in Wasser dauert ewig nach 2 Tagen war immer noch Material vorhanden, trotz regelmäßigem Wasserwechsel. Ein Ultraschallbad wäre von Vorteil. Bin aber mit dem Ultimaker PVA Material sehr zufrieden. Das lässt sich sauber drucken. Gruß Marin
  7. Hallo, Ich schicke dir einen neuen Kühler. Dann schau ma mal ob sich das bessert. Kannst du mir bitte eine PM oder Email mit deiner Adresse zusenden. Danke und Gruß Marin
  8. Hallo Novastorm Sorry für die späte Antwort. Habe die Motoren nicht an der WaKü angeschlossen. Ich dachte an so kleine minikühler und die an den Motor kleben. Hallo SKlasen Wie oft musst du ca. Wasser nachfüllen alle paar Monate oder fast jede Woche? Gruß Marin
  9. Und wie läuft es sonst so bei euch mit dem Dual drucken? Habe vorgestern einen 50h Dual druck hinter mir, von einem Modell Reifen mit PLA und PVA. Einfach schön dem PVA beim Auflösen zu beobachten Gruß Marin
  10. Hallo Stephan, Ich muss ca. alle 3-4 Monate einen kleinen Schluck Wasser nachfüllen. Warum das sein muss ist mir noch nicht bekannt. Vielleicht verdunstet das Wasser an den Kupplungen oder die Einfüllschraube ist nicht ganz dicht. Schau mal am Aluminiumkühler ob du dort etwas feststellen kannst. Gruß Marin
  11. Hallo Gerd Tatsächlich du hast recht, eine total untypische Bewegung findet statt. Aber erst, wenn nur noch eine Düse benutzt wird und eigentlich kein Düsen Wechsel mehr gebraucht wird. In Cura 2.4 schaut alles gut aus. Gruß Marin
  12. Hallo Gerd, wie hast den den erzeugten g.code von Cura geändert? Also bei mir tut cura 2.5 mit meinem Plugin. Gruß Marin
  13. Oh Stephan Wie ärgerlich das der Druck nach 30h abbricht ohne einen Grund…. Den Fehler hatte ich mit der Version 16.12.1 darum habe ich die Version 16.01 wieder draufgemacht. Gruß Marin
  14. Hi SKlasen Das ist noch in der Test Phase mit dem PEEK Material. Muss den Ultimaker kapseln um die Temp im Drucker auf ca 60-70°C konstant zu bekommen. Wäre für ABS Drucke auch von Vorteil. Das PEEK Material hat ca 90€ für 10Meter gekostet. Hi ultiarjan "direct drive XY motors, mounted outside of the box" denke ich an eine Wasserkühlung der Motoren. "better heated bed" habe 230V Heizplatten bis 200°C gefunden. "maybe an extra heater in the chamber + chamber temp control." Noch keine Idee Gruß Marin
  15. Hi, ultiarjan Ich habe vorne eine einfache Plexiglasplatte und oben einen Karton gelegt. Es tritt starkes warping auf, nur der Brim hat das Bauteil auf der Platte gehalten. Muss in die Richtung geschlossener Bauraum Optimieren. Gruß Marin
  16. Version 1.0

    957 downloads

    PEEK Filament print with UM2
  17. Hi, Ein Projekt auf meiner Liste ist das Drucken von PEEK. Hier mein erstes Ergebnis. Ich habe eine 50W Heizpatrone eingebaut und einen Temp Sensor der bis 400°C messen kann. Und die Firmware von Tinker 16.01 angepasst um 400°C einstellen zu können. Modifikationen am Kühler habe ich keine gemacht. Druckeinstellungen. Düsen Temp. 365°C dann gesteigert auf 385°C Bett 110°C. Speed 15mm/s Ich muss noch verschiedene Druckbett beschichten versuchen. Zum Schluss hat nur noch der Brim das Teil auf dem Bett gehalten Gruß Marin
  18. Hallo Akku71 Wegen dem Gewicht und der Bearbeitbarkeit habe ich Aluminium gewählt. Ich benutze und gebe bei meiner Wasserkühler Kit ein Spezielles Kühlmittel mit welches gegen Allgen und Korrosion schützt. Gruß Marin
  19. Hallo rawafn Ich wüsste nicht, warum es auf einem UM2+ nicht funktionieren würde. Probiere es einfach und geb bescheid ob es tut. Hallo fseider Hmm mit S3D kenne ich mich nicht aus, aber zerspaner_gerd kann das vielleicht erklären. Ich werde mich wohl mit S3D beschäftigen mussen da die fragen öfters kommen. Gruß Marin
  20. Hallo Ralf, Klar einige Nutzer hier im Forum haben Ihren UM2+ erfolgreich umgebaut. Einige kleine Sachen sind anders. 1. der Lüfter Halter für die seitlichen kleinen Lüfter muss neu gedruckt oder angepasst werden, weil unten nur eine Bohrung ist. 2. Die obere schwarze Kappe am Druckkopf muss neu gedruckt werden da sie ebenfalls nur eine Bohrung besitzt. 3. Die Feeder müssen beide hinten links am UM2+ montiert werden, da ebenfalls die Bohrung rechts fehlt. Ansonsten ist alles gleich wie im Umbau Video. Gruß Marin
  21. Hi, Das Video wie Ihr Cura 2.4 so anpasst damit ihr damit Dual Drucken könnt mit eurem UM2. Die Daten dafür könnt ich hier runter laden. Ihr findet die .rar Datei ganz unten auf der Seite. Gruß Marin
  22. Hi, Do you want to produce something like this? prometheus cheers Marin
  23. Hallo Alex, Jaein, Cura 2.4 gibt keinen vernüftigen g.code aus damit man dort auf einen UM2 Dual drucken könnte. Ich habe aber ein skript welches diesen bereinigt und man nun vernüftig Dual Drucken kann mit 2.4. Morgen mache ich ein Video dazu und veröffentliche die dateien auf meiner Homepage. Gruß Marin
  24. Hallo SKlasen Ärgerlich sowas.... Den Fehler kann man auf die Tinker Firmware 16.12.1 zurück führen. Diese soll nicht stabil laufen siehe link. Du kannst die neuste Version versuchen oder die 16.10 weiter unten in dem link. Gruß Marin
  25. Mit S3D kenne ich mich nicht aus Cura liefert bei mir brauchbare Ergebnisse.
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!