Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

charger01

Member
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About charger01

  • Birthday 07/04/1968

Personal Information

  • Field of Work
    (Product) design
    R&D / Exploration
  • Country
    DE
  • 3D printer
    Ultimaker Original
  • On The Web
  1. Hallo, ich habe eine Frage, wenn ich mit dem UMO NinjaFlex verarbeiten will, welche Filamenteinstellung soll ich da in Cura verwenden? PLA ABS U-Pet... Vielen dank für eure Antworten...LG Sebastian
  2. charger01

    Actionfigur in 1/4 für RC-Motorrad Materialfrage

    Hallo, eignet sich NinjaFlex nicht für sowas??? Kann ich das auch mit einer 0,4 mm Nozzle drucken, oder muss ich dann wechseln? Danke für eure Antworten LG Sebastian
  3. Hallo Freunde, brauche einen Tipp von euch. Ich möchte eine Actionfigur drucken für meine RC-Bikes in 1/4. Ich habe da auch schon eine in PLA ausgedruckt, die ist von Thingiverse. Jetzt ist PLA natürlich nicht das richtige Material, da die Puppe ja auch ziehmliche Stürtze abkönnen muss. Könnte mir da jemand sagen, mit was ich die am besten drucke? Sollte so wie Gummi sein. Eignet sich da ABS? Ich habe einen UMO. Vielen Dank für eure Antworten...LG Sebastian
  4. Super, vielen, vielen Dank, werde es ausprobieren. LG Sebastian
  5. Hallo liebes Forum, ich hab da mal eine Frage, ich habe immer das Problem, dass mein Ultimaker Original am Anfang eines Druckes irgendwie kein Filament hat (ich benutze mittlerweile den Bondtech Extruder. Beim alten Extruder, der da standartmäßig verbaut war, habe ich das immer so gelöst, dass ich solange am großen Förderzahnrad hinten am Extruder gedreht habe, bis das Filament geflossen ist, das ging natürlich nur solange der Druckazftrag quasi noch nicht gestartet war. Dadurch hatte er aber von Anfang an genug Filament. Das geht ja jetzt mit dem Bondtech Extruder nicht mehr, da die ganze Mechanik innenliegend ist. Also immer wenn ich anfange zu drucken, dann kommen da erst mal nur so Bröckchen raus, nach ein zwei Bahnen gehts dann meistens. Selbst wenn ich mit Adhäsion drucke hat er die ersten Bahnen kein Filament und dann kommt es langsam, extrem nervig, wenn man ohne Adhäsion drucken will. Meisten nutzen die 2 Bahnen, die er vorher druckt, wenn man ohne Adhäsion druckt auch nicht wirklich was und ich muss den Druck abbrechen und dann neu starten, dann geht es meistens. Meine Frage an die Experten hier im Forum, gibt es da in Cura vielleicht eine Einstellung, oder ein G-Code Befehl in Pronterface, bei der man einstellen kann, dass er einfach etwas vorher schon Filament rausdrückt, bevor er den Druck startet? Vielen Dank für eure Mühe. LG Sebastian
  6. charger01

    Tuning für den Ultimaker Original Plus

    Hallo, ich habe mir den Bondtech Extruder soeben bestellt, welche Einstellungen muss ich da wo genau machen, damit es funktioniert? Mfg Chager
  7. Hallo, wo bekomme ich den eine Anleitung des Ultimakers Original in Deutsch als pdf zum Download???
  8. charger01

    Ultimaker macht sehr laute Geräusche bei Leerfahrt?

    Hallo Danke für die Antwort, seit heute sind die Geräusche wieder weg, sehr seltsam. Ich drucke allerdings auch nicht das gleiche Objekt, sondern etwas anderes.
  9. Hallo, ich habe einen Ultimaker Original Plus, also mit Heizbett und Anzeige. Ich wollte euch mal fragen, welche Upgrademöglichkeiten ich für den Drucker habe? Passt z.B. der Bondtech QR 3.0 Extruder? Der Olson Block passt nicht. Im Moment bin ich eigentlich ganz happy, aber vielleicht sind auch meine Ansprüche einfach zu niedrig . Ich habe im Moment nur das Problem, dass der Drucker einfach manchmal nicht weiterdruck und ich auf dem Display das "Waiting for User" habe. Dies geschieht meistens beim Drucken der Plattform, auf der dann nachher das Objekt gedruckt wird. Ich habe keine Ahnung, warum er ausgerechnte dort immer muckt. Wenn er da durch ist druckt er das Objekt dann durch, echt komisch. Ich drucke mit Cura 15.04.2 auf einem Mac Book Air. Könnte es an der Slicing Software liegen? Gibt es eine Alternative für den Mac? Ich würde meinen Ultimaker gerne etwas pimpen. Die low friction Filamenthalterung bin ich gerade am bauen. Leider hat mir niemand auf die Frage geantwortet, welche größe ich bei den Stehlagern bzw. Lagerböcken brauche... Über jeden Tipp wäre ich total dankbar. P.S. das laute Geräusch ist jetzt wieder weg, komisch. Hab gerade neue Lager und Stangen bestellt...
  10. Hallo und noch eine Frage, weiß zufällig jemand, welche Lagerböcke im Ultimaker für die Wellen im Gehäuse der X-Y-Führung verbaut sind? Es wäre super, wenn mir jemand die genaue bezeichnung hätte, ich habe nämlich keine Bauanleitung für den Drucke...Vielen Dank. LG Sebastian
  11. Hallo liebes Forum, seit einiger Zeit macht mein Ultimaker Original recht laute Geräusche, ich weiß nicht genau, aber es hört sich so an, wie wenn er das nur bei schnelleren Leerfahrten machen würde. Ich hab mal ein Video bei Youtube hochgeladen, da hört man es ganz deutlich. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, woher das kommen könnte. Ich ein wenig Angst, dass einer der Lager defekt ist..
  12. charger01

    Lüftergeschwindigkeit Einstellungen Hilfe

    Hallo Nicolinux, vielen Dank für dein Antwort, ja an dieser Einstellung hatte ich auch schon rumprobiert, aber da tut sich leider gar nichts...jetzt im Moment stöpsel ich den Lüfter aus und stöpsel ihn nach einer gewissen Zeit bzw. Schicht wieder ein, das ist aber auf dauer keine Lösung...Ich hab irgendwie das Gefühl, dass da eine Einstellung im Gerät verankert ist, die den Ultimaker die Angaben von Cure übergehen lässt, ähnlich, wie es ja bei der Temeperatur von Bed und Nozzle ist, wenn du das in den Parametern des Druckers eingestellt hast, dann kannst du bei Cura eingestellt haben was du willst, er richtet sich nach den Werten in der Konsole, ist bei mir zumindest so...gruß Sebastian
  13. Hallo liebes Forum, jetzt drucke ich schon eine ganze Weile und möchte meine Kenntnisse gerne etwas verfeinern. Ich habe gelesen, dass man die Geschwindigkeit des Lüfters anpassen kann. ICH HABE ALLERDINGS DAS PROBLEM, DASS mein Lüfter eigentlich immer auf 100% läuft, egal, was ich an der Maschine (drucker), oder in Cura einstelle. Ich wollte den Lüfter eigentlich so einstellen, dass er erst ab 3mm Schichtdicke anfängt zu laufen. Allerdings läuft der Lüfter sobald ich den Druck einschalte und er verändert seine Geschwindigkeit nicht, egal welche Pararameter ich eingebe. In den Machinesettings sind die Parametereinstellungen alle auf 0. In Cura bin ich mir unsicher was ich einstellen muss. Kann mir da vielleicht ein paar Tipps geben, wie ich das geregelt bekomme? Vielen Dank. Es handelt sich hier um einen Ultimaker Original + mit Display und Heatingbed.
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!