Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

tocki

Dormant
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    AT
  1. Ich habe meinen travel speed auf 100 gestellt da ach schon mal Probleme hatte. Wäre es ein mechanischer Fehler müssten doch alle Drucke verhaut sein und nicht nur einer oder?
  2. Habe jetzt bei meinem Zauberwürfel weitergedruckt- andere Steine. Dabei habe ich 6 STeine nacheinander gedruckt und beim lezten Stein habe ich wider den Layer Versatz gehabt. Dr Versatz ist aber nur in Y Richtung. Pulleys Riemen etc habe ich alles schon kontroliert. Die Achsen auch, habe diese auch etwas geölt.
  3. Den Gcode habe ich leider nicht mehr. Ja ich habe es nacheinander gedruckt und dies hat auch bei allen Steinen außer beim lezten geklappt. zuvor habe ich die Digitale Sonneuhr gedruckt (/http://www.thingiverse.com/thing:1068443). Diese habe ich auch zwei mal gemacht da beim ersten ab z 5mm die layer um 2mm verschoben hatten. Beim zweiten mal hat der Druck dan aber tadellos funktioniert. Einmal funktionierts und einmal nicht. Habe auch vor kurzem alle Pulleys nachgezogen um sicher zu gehen das es nicht an denen liegt. Da bin ich auch ratlos.
  4. Glaube kaum das der Druckkopf irgendwo kolidiert ist da die Abstände zwischen den Steinen bei allen gleich ist und eine Kollision mit dem Gehäuse würde ich auch ausschließen. hier ein Bild von Cura ( hoffe es funktioniert) Ich drucke diesen zauberwürfel schon zum zweiten mal da ich ihn zuerst zu ungenau gedruckt bzw gezeichnet habe und ich einnen besseren möchte. Beim ersten mal hatte ich auch das Problem dabei war es jedoch ein Stein an einer andern Position. Könnte es sein das die Einstellung "nacheinander Drucken" von Teilen mit Cura oder dem lesen des Gcodes durch den Drucker event
  5. Hallo, Ich bin gerade dabei mir einen Zauberwürfel zu drucken. Dabei habe ich gestern begonnen. Mit Cura habe ich die zwolf Mittelecksteine gescliced und dann zu drucken begonnen. Die einzelnen Steine werden dabei nacheinander gedruckt. Alles hat gut geklappt, jedoch sind die layer beim lezten Stein (links hinten) verschoben worden. Die restlichen Steine sind aber perfekt gedruckt worden. Wie kann das sein, dass nur der lezte Stein fehlerhaft ist und alle anderen passen? Ein mechanisches Problem ist es daher nicht oder?
×
×
  • Create New...