Jump to content

AL70

Dormant
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE
  • 3D printer
    Ultimaker 2
  1. jap, Danke, habe gefunden und auch schon verglichen, passt alles! Ja, wer Lesen kann,... War doch nicht so kompliziert, bin eben davon ausgegangen, dass Cura die Daten online sich holt...., einziger Nachteil dabei, dass es hier die Settings nicht manipulieren kann, da HEX-Format, aber dafür gibt es noch github:) Danke euch allen! Gruß Alex
  2. Hey Harry, vielen Dank für die Info, das ist schon mal eine Erkenntnis, mit der man was anfangen kann! Dann begebe ich mich gleich auf die Suche in Cura... Danke und Gruß Alex aus NRW
  3. Hi Gerd, Danke für die Rückmeldung. Ich habe, die mir bekannten Firmware auf github von „Ultimaker/Ultimaker2Marlin“ und von „TinkerGnome/Ultimaker2Marlin“ beide ausprobiert, nach dem ich die manuell aufgespielt habe, geht über “installiere Standard Marlin Firmware” leider trotzdem nicht… Weißt du zufällig, wo die Updates von Cura gezogen werden? Ich frage mich nur, ob die Daten gleich sind die Cura sich holt und die, die auf der github- Plattform bereit gestellt werden, dann wäre es nämlich egal ob es mit Cura funktioniert, wenn ich das richtige manuell aufspielen kann…?! Danke und Gruß Alex
  4. Hey Sascha und Gruß an die Gemeinschaft, danke dass Du das Thema aufgegriffen hast, habe bis jetzt mich nicht getraut hier anzumelden:). Ich habe dasselbe Problem mit dem Update über Cura auch unter Win7! Habe Anfang des Jahres den UM2 im Alurahmen nachgebaut allerdings nicht mit dem Main Board V2.1.x, sondern wie UMO mit Arduino Mega2560 (aus China:)) und einem nach dem Schaltplan von Main Board V2.1.4 erstelltem Shieldboard. Über Arduino Software (IDE), bzw. über Cura “benutzerdefinierte Firware” lässt sich die Marlin Firmware aufspielen und den Drucker problemlos verwenden, nur über “installiere Standard Marlin Firmware” funktioniert es nicht und kommt von Dir oben beschrieben Meldung! Habe erstmal den Bootloader im Arduino in Verdacht gehabt, deswegen habe den Bootloader mit dem stk500v2bootloader überschrieben, hat aber nicht viel gebracht Da es Hardwareseite meiner Meinung nach, nicht viel anders seien kann, bin ich immer noch der Meinung, dass es Firmware-seitig zu regeln ist! Da ich mich mit der Programmierung nicht besonders gut auskenne, frage an die Softwarespezialisten hier im Forum , weißt jemand woran die Cura erkennt was für Board die gerade anspricht und ob es der richtiger (oben genannter) Bootloader ist? Danke und Gruß Alex
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!