Jump to content

zpm3atlantis

Member
  • Content Count

    210
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by zpm3atlantis

  1. Besten Dank für die Antworten Habs auch schon gefunden ^^ Das Rote Logo kommt mir doch bekannt vor Aber sehr interessant es ist in der Schweiz mal was günstiger als in Deutschland (Technik ausgenommen). Ich würde dann gerne noch eine Frage anhängen. Nämlich wie lange hält denn der verbesserte Isolator, ich habe überall gelesen durchschnittlich 500h. Aber ich denke das ist der alte. Mein Drucker hat jetzt 700h Betriebszeit und deswegen habe ich gedacht ich sollte mich mal nach einem Ersatzteil umsehen, nicht dass ich dann so lange warten muss. Den Ultimaker 2+ habe ich übrigens von Digitec und die haben dieses Teil nicht. Freundliche Grüsse zpm3atlantis
  2. Hallo Zusammen Ich suche für den Ultimaker 2+ ein Ersatzteil, und zwar den Isolator oder wie man das Teil auch nennt. Ich habe bloss das gefunden: https://www.reichelt.de/Ersatzteile-und-Zubehoer-fuer-3D-Drucker/UM2-PTFE-COUPLER/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=150004&GROUPID=7355&artnr=UM2+PTFE+COUPLER Da steht aber, dass der nur mit dem Ultimaker 2 kompatibel. Deswegen ist die Frage ob der auch in den 2+ passt oder ob ich da einen Anderen brauche. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Freundliche Grüss zpm3atlantis
  3. Sorry, dass ich mich hier einfach mal einklinke. Aber kann mir vielleicht jemand sagen wo man dieses Ersatzteil herbekommt? Ich würde gerne eins auf lager haben, für den Fall der Fälle. Freundliche Grüsse
  4. Hallo Ich persönlich verwende Beruflich Cinema4d, was natürlich für so eine Anwendung viel zu teuer und zu umfangreich ist. Aber es gibt ein ähnliches Programm, als Freeware. Es nennt sich Blender damit solltest du alles machen können was du dir wünscht. https://www.blender.org/download/ LG
  5. Wow, vielen Dank für eure Antworten. @zerspaner_gerd Entschuldige bitte die fehlenden Informationen, ist für mich das erste mal, dass ich im Forum unterwegs bin. Ich Drucke mit PLA und die Ventilatoren waren auf 100%. Der Link ist sehr Interessant, das spricht ja eigentlich wieder für die Umgebungstemperatur. Denn durch die hohe Temperatur konnten die Ventilatoren trotz max. stärke nicht genügend Kühlung erzeugen. @mikar Ich muss deine Annahmen leider zerschmettern, trotzdem Danke für die vielen Informationen. Denn es sind absolut die selben Teile. Ausser, dass ich beim unteren noch diesen Schlitzt hinzu gefügt hatte. Ansonsten ist alles das Selbe, die selbe Höhe, Dicke und Breite. Zudem waren die Cura Einstellungen auch absolut die Selben. Selber Infill, dicke oben unten, Wandstärke, Düse und Schichtdicke. Dann natürlich auch nicht zu vergessen, die selbe Materialrolle. Einstellungen: Schichtdicke 0.1mm Stärke der Aussenhülle 1.2mm Stärke unten/oben 0.8mm Infill 20% Druckgeschwinfigkeit 45mm/s Düse 0.6mm Material PLA schwarz, beide male die selbe Rolle Ventilatoren 100% @Alle Ich finde es auch sehr interessant, dass die Oberfläche beim oberen viel matter und rauer war als beim unteren, dies auch bei den schmaleren Seitenflächen. Dann hatte ich auch noch einen sehr starken Warp Effekt beim oberen Teil beobachten der beim unteren nicht da war. Ich habe da halt doch das Gefühl das diese paar Grad einen starken unterscheid in der Abkühlung machen. Dadurch konnten die Bahnen die über das Füllmuster gelegt wurden nicht schnell genug abkühlen (trotz sehr grosser Fläche) und haben sich dann im weiteren lauf verzogen. Ich werde jetzt mal meinen Temperatur Logger neben den Drucker legen und die Daten dann auslesen wenn ich das nächste mal dieses Problem habe. Freundliche Grüsse
  6. Aber ich muss natürlich auch sagen, du hast recht. Der Ultimaker erzeugt sein eigenes Klima, aber ich sehe keine andere Änderung.
  7. Vielen Dank für die Antwort. Ich muss aber sagen, die Aussentemperatur ist die einzige variable die sich geändert hat. Denn ich habe einen ähnlichen durch gestern durchgeführt (wieder kühleres Wetter) und dieser ist weider Perfekt. Hier mal die Bilder: Bei heissem Wetter: Bei kühlem Wetter (gestern): Beide male habe ich die selben Einstellungen, selbes Material usw. benutzt. Es hat sich nichts anderes geändert. Freundliche Grüsse
  8. Ich habe bemerkt, das die Umgebungstemperatur eine grosse Rolle beim Drucken Spielt. Ich drucke nun schon eine weile und habe deshalb für mich schon die Perfekten Einstellung gefunden. Doch in den letzten Tagen war es bei uns ziemlich heiss, dementsprechend war der Raum wo der Drucker steht auch wärmer als sonst. Die Oberfläche von diesen Ausdrucken war hässlich und uneben. Ich konnte bis jetzt die Einstellungen noch nicht daran anpassen. Wie sehen den bei euch die Erfahrungen damit aus?
  9. Version 1.0

    1,159 downloads

    Für meinen neusten PC Mod benötige ich zwei Drachenlogos, dies ist eins von denen. Bzw. es ist auch der Erste versuch. Auf der Rückseite sind direkt kleine löcher für Magnete. Welche das logo halten sollen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!