Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Alex_T

Member
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Alex_T

  • Birthday 06/09/1973

Personal Information

  • Field of Work
    Education
    (Product) design
    Engineering
  • Country
    DE
  1. Alex_T

    Flächen nicht wirklich glatt - UM2

    Oh, das wäre schlecht, jedoch fährt der Drucktisch hoch auf 0.2mm (oder so) das sollte doch bei allen Ultimakern gleich sein ? Alex.
  2. Alex_T

    Flächen nicht wirklich glatt - UM2

    Sch* Teil. Irgendwas ist ja immer. Ich hatte die Wandstärke mit 0.37mm angegeben, da sich die Wände bei mir mit 0.4mm nicht verbinden (FOTO). Ich habe die Wand mit einem Cutter abgeklappt, ohne Gewald. Ist gar nicht verschmolzen. Düse ist fast neu, Druckt ihr alle mit 100% Filament und Wandstärke 0.4mm (bei 0.4 mm Düse). ? Vielleicht kann mal jemand folgende Gcode drucken und mit ein Foto schicken. Ist ein Quarder 15x15c´x15 mm ohne Boden,Deckel, Füllung (Druckzeit 5 min. ) UM2E_Quarder15x15x15.gcode
  3. Alex_T

    Flächen nicht wirklich glatt - UM2

    Hallo, Wandstärke 0.4mm da Düse 0.4mm - Das Objekt ist einwandig. Anbei noch mal ein Foto von oben. Die Achsen habe ich regelmäßig geölt, auf den Achsen sind aber leichte "Spuren" ich würde es nicht Verschleiß nennen zu sehen. Fühlt sich auch glatt an. Ich drucke gerade noch ein Muster aus, schaue mit gleich die motion Settings an und drucke dann mit dem gleichen Gcode nochmal. Gruß
  4. Alex_T

    Flächen nicht wirklich glatt - UM2

    Hallo, Infill kann es hier nicht sein, da es sich um eine einwandige Form handelt. Ringing und Beschleunigung teste ich. Kommen die Riemen in Frage ? Mein Druckkopf lässt sich minimal auf den Achsen Bewegen, bzw. ich kann diesen minimal kippen, vielleich kann ich dazu ein Video machen.
  5. Hallo, mein Ultimaker 2 (ext) druckt Flächen nicht wirklich schön. Selbst einwandige Körper haben eine "Wellen" Struktur. Die Schichten wirken auch nicht 100% übereinander. Der PTFE Kuppler ist neu, Düse sauber, ich drucke momentan mit PLA (Filament World) bei 210°. Geschwindigkeit der Wand 30mm/s Ollsenblock / 0.4mm Düse. Der Drucker hat 2166h gedruckt. Jemand eine Idee. Dies ist ein Rechteck ca.30mmx120mm 10mm hoch - das Bild zeigt eine der langen Seitenflächen
  6. Alex_T

    UM2ext Kanten nicht schön

    Der Kuppler war Schuld : https://www.dropbox.com/s/y52rmohtsh7wya5/3.jpg?dl=0
  7. Alex_T

    UM2ext Kanten nicht schön

    Tinkergnome 17.10.1 - PID schaue ich mir an. Die Z-Welle habe ich gereingt. Habe jetzt gerade mal den PTFE Kuppler getauscht (ob wohl noch gar nicht so alt). Mache gerade einen Testdruck.
  8. Alex_T

    UM2ext Kanten nicht schön

    Mein UM2 ext. druckt seit einiger Zeit die unschöne Kanten : Eckiger Testkörper 15x15mm https://www.dropbox.com/s/990f8knwwg6qwyo/1.jpg?dl=0 Runder Testkörper d=12mm https://www.dropbox.com/s/fh55iqqo31pk5z7/2.jpg?dl=0 Sieht so aus als wären die einzelnen Lagen leicht versetzt ? 0.4mm Düse - Olsen Block - Temp 210 -220° - Druckgeschwindigkeit 60-70mms - Ich habe diverse Slicer Einstellungen (Cura 3.0.3) getestet. Der Drucker hat ca. 2000h gedruckt der PTFE Kuppler wurde bereits 2x getauscht (der jetzige ist recht neu). Hat jemand einen Idee-Ansatz ?? Chris Firmware Thinkercad 17.10.1.
  9. Alex_T

    ABS und auch PLA löst sich etwas

    Moin .. ist ja schon ein alter Beitrag, aber hier meine Vorschläge (die bei mit super klappen). ABS - Platte sauber machen (ausbauen mit Aceton ). In einem Gefäß (Glas) ABS Reste mit Aceton auflösen. Mit einem Pinsel auf die gereinigte - KALTE - Glasplatte auftragen, dort wo der Druck stattfindet. Aceton verdämpft beim Aufheizen, bleibt ein ABS Haftgrund zurück. ( Bett 90° - Druck Temp 230-240°, Höhe ist natürlich justitert / kalibriert. ) Die vordere Seite des Drucker habe ich mit einer Plexiglasplatte zu. Den Druck erst ablösen wenn alles kalt ist. PLA - Platte sauber .... Prittstift drauf mit einem nassen Schwamm den Pritt Stift verteilen - wird dann schön glatt. (Bett 60° - Temp. 220° ...) Delaware.
  10. Hallo, ich benutze seit längerem Octoprint und als slice mit Craft. Nun möchte ich wieder auf Cura umsteigen, jedoch startet Octoprint den Druck ohne Heizbett oder Nozzle aufzuheizen. Auch das Druckbett fährt nicht hoch. Wenn ich eine SD Karte benutze funktioniert der Druck perfekt. Ich vermute, das ich in Octoprint den Gcode "vor dem Drucken" anpassen muss. Kann mir jemand einen Tipp geben. Cura 2.6.2 - Ultimaker 2ext. aktuelle Firmware - Octoprint 1.3.4. Gruß Christoph
  11. Alex_T

    Ultimaker2 Heizbett Temperatur

    Kurze Korrektur ... Es war doch das eine Kabel des Temp. Fühler welches direkt nach kurzer Belastung gelöst war. Ich habe es etwas verlängert um es wieder in den Schraubblock zu befestigen.
  12. Alex_T

    Ultimaker2 Heizbett Temperatur

    Hallo, ich hatte dasselbe Problem Temperatur deutlich geringer als angezeigt. Ich habe die Lötstellen des Schraubklemmenblocks nachgelötet (Unterseite der Heizplatte). Und alls wieder gut ! C.
  13. Alex_T

    Warping bei PLA

    Hallo, ich "reibe" Pritt Stift auf die zu druckende Stelle, mit einem nassen Schwamm verteile ich diesen dann (wird cremig). Beim Aufheizen der Platte (60°C) verdampft das Wasser. PLA hält super (210° +-) Druckbett kalibriere ich gelegentlich. Lüfter an oder aus macht auch keinen Unterschie (bei der Haftung). Gruß Alex Ultimaker2 ext, mit TinkerGnome, Craft oder Cura.
  14. Moin, habe einen UM2 ext./OlssenBlock/35W/RobertsFeeder Wenn ich das Filament einlage ( von Hand einschieben ). Harkt es kurz vor der Heizung. Ich bewege den Druckkopf im Drucker hin und her und drücke das Filament dabei nach. Nach kurzer Zeit macht es einen Satz und "berührt" die Heizung, wobei dann auch gleich etwas Filament aus der Düse kommt. Woran kann das Filament harken `? Bevor ich den Kopf zerlege wollte ich hier vielleicht ein paar Meinungen "abgreifen". Gruß Alexander
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!