Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

direxalex

Member
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by direxalex

  1. Hallo liebe Community,

    ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer des U3.

    Software Cura 2.4

    Folgendes Problem:

    Ich versuche Extruder 1 mit AA04, PLA, und bester Qualität (0,06) + Extruder 2 mit BB04, PVA einzustellen. Allerdings bleiben die Felder immer orange unterlegt.

    https://www.dropbox.com/s/zxo5wo70fgroj1w/170511%20Fehlermeldung%20NonType.JPG?dl=0

    Wenn ich dann mein Teil mittels Stützmaterialien slicen lasse geht das alles noch normal. Wenn ich dann speichern will kommt folgende Nachricht:

    "Konnte nicht als C:/Desktop...... gespeichert werden: `NonType` object has no attribte `getMetaDataEntry`

    https://www.dropbox.com/s/z2s60vhjimbeesr/170511%20Fehlermeldung%20NonTypeMeta.JPG?dl=0

    Kann mir jemand helfen?

  2. Hallo direxalex,

    klingt so, als hätte Dein Drucker den selben Fehler wie meiner (vom ersten Tag an). Bei mir ist es der Stromstecker vom Netzteil zum Drucker, der sich gern selbstständig macht und bei der leistesten Berührung aus der Buchse rutscht. Wenn der Drucker auf einer sehr glatten Unterlage steht, reicht schon eine kleine Erschütterung, die der Drucker selbst versucht.

    Eigentlich sollte der Stecker eine Sicherung haben, die dies verhindert und sich erst lösen lassen, wenn die Hülse am Stecker zurückgezogen wird. Funktioniert bei mir aber auch nicht. Ich habe es leider verpasst, den Fehler während der Garantiezeit beheben zu lassen.

    Versuchen kannst Du es mal bei igo3D.

     

    Hi,

    Kannst du mir dazu bitte mal ein Bild schicken? Das wäre super.

    Gruß Alex

  3. Hallo ihe Lieben,

    bin ganz neu im 3D-Druckfieber und habe den UM2+ Extended jetzt seit ca. einem Monat. Seit gestern hab ich folgendes Problem:

    Ich habe einen Print gestartet und alles läuft. Material haftet und das Druckbild ist gut. Nach der 2ten schicht schält der UM plötzlich komplett aus und wieder ein. Der Print ist unterbrochen.

    Als ich dann den Print nochmals startete passierte das gleiche, allerdings schon bei der ersten Schicht.

    Beim dritten Versuch war der Strom schon weg als der Head sich in die Ecke bewegte.

    Hatte jemand von Euch schon mal dieses Problem? Was ist da kaputt? Oder hat es mit der neuen Firmware zu tun die ich vorgestern aufgespielt habe?

    Gruß Alex

    p.s.: Es gab keine Fehlermeldung am Gerät. Es war einfach so als ob man das Gerät ausschaltet und sofort wieder einschaltet.

×
×
  • Create New...