Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

danielfrei

Member
  • Content Count

    201
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

danielfrei last won the day on January 30 2020

danielfrei had the most liked content!

Community Reputation

16 Good

Personal Information

  • Country
    DE
  • Industry
    Engineering

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich denke Ulrich's Aussage war geschlechtsunabhängig gemeint. Ich hoffe wir müssen hier jetzt nicht gendergerechte Sprache einführen 😉 3D Druck ist für alle interessant. @Beta2Shape: Was wird in der F1 mit 3D Druck gemacht? Nur Prototypen oder auch wirklich fahrende Teile im Rennen?
  2. Ich würde es einfach ausprobieren. Da sollten 3m kein Problem sein.
  3. Als erstes würde ich hingehen und deine Gesamthöhe und die Höhe der Schrift auf deine Schichtstärke anpassen. Heißt wenn du mit 0,2er Schichtstärke arbeitest, dann sollten deine Höhe ein vielfaches von 0,2 sein. DAs würde mit 1,5 und 0,5 nicht hinhauen. Dann würde ich hingehen und die Schrift aus dem runden heraus extrudieren. Heißt du machst nach deiner Höhe der Scheibe einen Filamantwechsel und druckst dann mit der neuen Farbe den Namen oben drauf und vielleicht im gesamten Aussendruchmesser auch noch nen schönen Kreis.
  4. Wenn du an der ein oder anderen Stelle kein Stützmaterial haben willst, dann kannst das mit nem Blocker verhindern.
  5. danielfrei

    Haarspray

    Ich nimm den für meine Prusa PEI Sheets. https://www.dm.de/balea-haarlack-p4058172320545.html?wt_mc=lia.google.Haare.Haarstyling.Haarstyling.Balea.4058172320545&store=&erid=Cj0KCQjw1PSDBhDbARIsAPeTqrdrhH_CvSIvz2vmZGFRWMSzbHV3sLsDP_r41qiFuIYOEYEPKywzebcaAgAhEALw_wcB&hc_tid=10156470C4751PPC
  6. Jetzt wird mir einiges klar bei dir Gosman. Die Fehler die du machst sind mir schon öfters bei meinen Konstrukteure aufgefallen. Du bist CNC Programmierer oder Bediener nicht wahr? Vergiss alles was du mit CNC zu tun hattest und übertrag das ja nicht auf 3D Druck. Die Konstruktionsweise von CAD und 3D Druck sind komplett anders. Hauptgrund liegt darin, beim CNC nimmst du nen Klotz und fräst was weg. Beim 3D Druck hast du nichts und baust was auf. Meine Konstrukteure meinen immer sie zeichnen was fürs CNC und ich soll es da
  7. Es geht nur darum überall die gleichen Werte einzutragen. Da kannst du selber ausprobieren. So muss der Kopf nicht ständig beschleunigen und abbremsen. Was auch hilft, ist statt harte 90° Kanten zu machen das ganze mit Radien zu versehen. Das hilft auch ungemein.
  8. Hallo zusammen, seit einigen Firmwareupdates habe ich kein Balken mehr der mir beim Aufheizen des Druckbettes oder der Printcores anzeigt wo er denn grad so steht. Er zeigt mir nur noch an dass er aufheizt. Früher lief da immer ein Blaken so langsam voll. Anfangs dachte ich, OK liegt an der Firmware, wird im nächsten Update behoben sein. Aber es hat sich nichts getan. Ist das bei euch auch so, oder geht es nur mir so und bei mir liegt irgendwo ein Defekt vor?
  9. Vielleicht hilft das? https://marketplace.ultimaker.com/app/cura/plugins/fieldofview/OctoPrintPlugin
  10. Normal macht das Cura schon, wie Gerd schon schreibt nur wenn alle Teile den gleichen Ursprung haben. Sprich wenn du das Teil in 3 Teilen selber zeichnest und überall deinen Nullpunkt gleich hast, dann setzt er dir alle 3 Teile auf die Platte ab. Wenn du aber beim ersten Teil den Nullpunkt von Z bei 0 hast, beim zweiten dann bei 20 und beim dritten dann bei 40mm dann schichtet er sie dir übereinander. Am besten wäre es das Teil in einem CAD Programm zu öffnen und in die entsprechenden Teile zu zerschneiden. Dann haben alle den gleichen Ursprung und du kannst
  11. Also für den Elefenatenfuss nimm ich immer -0,3 bei der Horizontal Expansion für den First Layer für ne 0,4er Düse. Alles andere brauchst dann eigentlich nicht nehmen. Damit hab ich über 95% meiner Elefanten getötet. Bei den Horizontal Expansion für die Holes muss man spielen. Wenn du extreme Werte eingibst, dann siehst du in der Vorschau auch ob sich das Loch verkleinert oder vergrößert.
  12. Ich kann Dropbox Links vom Geschäft aus nicht öffnen, von daher kann ich mir die Videos nicht anschauen. Du könntest die Videos zippen und hier direkt einfügen.
  13. Wie Ksstyling schon schreibt könntest du die Geschwindigkeiten und die Beschleunigungen noch weiter runter setzen. Bringt aber nicht wirklich viel, da er bei so kurzen Strecken eh nicht komplett beschleunigen kann, bevor er dann wieder abbremsen muss. So kleine Teile gehen mit ner 0,4er Düse fast nicht zu drucken, ohne dass sie oben verschmelzen oder unsauber sind. Versuch mal zwei Teile auf die Platte zu setzen und lass zwei Teile gleichzeitig drucken. Dadurch hast du mehr Zeit zum Abkühlen für das erste Teil, solange er das zweite Teil druckt. Wir filigran sind die Sp
  14. Wir haben alle klein angefangen und jeder lernt von Tag zu Tag dazu. Auch ich. Klar helfe ich weiter, aber manchmal muss man auch mal selber die Initiative ergreifen und nach Infos suchen. Und nicht immer nur hoffen.......ich schreib ins Forum die werden mir schon sagen was das Problem ist. Vielleicht ist da auch mein Ansatz, wie ich an die Sache ran gehe, ein anderer. Ich versuch meine Probleme gerne als erstes mal selber zu lösen. Wenn ich es vom Kopf her nicht schaffe, schau ich im Internet. Denn 95% hatten wahrscheinlich schon die gleichen oder ähnliche Probleme. Er
×
×
  • Create New...