Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Bastler1508

Member
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo UlrichC-DE, danke für den Hinwies das 3mf-Dateien Zip-Dateien sind. Dann kann ich die auch mal auseinandernehmen. Und Danke für das prüfen der hochgeladenen Dateien. Du hattest recht. Die zwei Hacken entfernt und schon sieht es viel besser aus. Noch mal Danke an alle. Grüße aus dem Allgäu.
  2. Hallo Smithy, war schon mal ein guter Tipp, mit einem neuen Profile (auch Ultimaker 2+) sieht es wieder gut aus. Leider kann ich die Dateien nicht vergleichen. Mit Notepad++ werden nur irgendwelche Zeichen angezeigt. Ich lade die beiden Dateien mal hoch. Ultimaker_.3mf ist die mit dem Problem. Ultimaker_Test.3mf ist das neu angelegte Ultimaker 2+ Profil. Danke schon mal. Viele Grüße Ultimaker_.3mf Ultimaker_Test.3mf
  3. Hallo Ueberflieger, hab mal geschaut aber leider keine Einstellung in dieser Richtung gefunden. Vielleicht hast du ja einen Tipp wo ich die finden kann. Hallo UlrichC-DE, hab es nochmal auf dem Zweitrechner installiert. Hab ältere Dateien, Dateien von Thingiverse getestet, immer das selbe. Hab einen einfachen Würfel in 3D-Bulder erstellt, auch hier das selbe. Danke euch für eure Tipps. Viele Grüße
  4. Hallo UlrichC-De, ja, meinte 4.9.1, sorry. Ich hab auch die 4.8 versucht, das gleiche. Bin jetzt wieder bei der 4.7 gelandet.
  5. Hallo, drucke mit einem Ultimaker 2+. Bis jetzt habe ich mit Cura 4.7 gesliced. Nun bin ich umgestiegen auf Cura 4.9. Wenn ich die Füllung auf 100% stelle passt alles, sobald ich aber unter 100% (also 99% und weniger) einstelle, wird gar keine Füllung mehr gedruckt. Es werden nur dünne Außenwände gedruckt. An der STL-Datei kann es nicht liegen. Habe eine ältere versucht, wo ich sicher bin das es funktioniert hat, da passiert das gleiche. Hat jemand einen Tipp für mich? Danke euch schon mal. Grüße an alle.
  6. Bastler1508

    Offene Wand

    Hallo MADCAD, so was ähnliches hatte ich auch mal, allerdings bei dünnen Wänden. Schau dir mal die Beiträge hier an keine Füllung bei Wandstärke 1.4mm Vielleicht hilft es dir ja weiter. Gruß Bastler1508
  7. Hallo Frank, was passiert wenn du das Teil um 90Grad drehst. Gruß Bastler1508
  8. Hallo Frank, die Fläche im Deckel sieht auf dem Foto schlimmer aus als sie ist. Er ist sicherlich nicht 100% glatt, aber ich bin mir sicher das wenn ich noch 1 oder 2 Schichten mehr eingestellt hätte, wäre er sehr gut geworden. Die Fläche beim Geld ist die Unterseite. Nein, das ist nicht der Röhren-Geldwechsler. Den habe ich für meinen Toyota selber konstruiert, passt genau in die Ablage. Gruß Bastler1508
  9. Hallo Frank, bitte den Deckel beachten....
  10. Hallo Frank, ich glaube ich hatte das auch mal. Erhöhe doch mal die Einstellung für "Obere/untere Dicke". Die Einstellungen gibt an wieviel zum Anfang bzw. am Ende gedruckt werden. Hast du die Einstellung auf 0,7 werden unten und oben je 7 Schichten gedruckt. Was aus noch helfen kann ist die Fülldichte zu erhöhen. Gruß Bastler1508
  11. Hallo YoP3D, bei meinem Cura gibt es diese Einstellung. Vielleicht müsstest du es in den Einstellungen aktivieren.
  12. Hallo remars, hast du an der Material.txt auf der SD-Karte was geändert? Ich hatte so was mal, nach dem ich auf der Material.txt ein neues Filament hinzugefügt habe. Bei mir war es zwar immer unter dem Druck. Ich musste dann die alter Datei wieder drauf kopieren. Einfach ein Filament am Rechner hinzufügen ging nicht. Zuerst am Drucker eines dazu fügen und dann am Rechner anpassen. Vielleicht hilft es ja. Gruß Oswald
  13. Hallo Brendon2309, ich drucke gerade für einen Kollegen Abschlussteile für seine Kunstoffenster. Die originale sind nach 15 Jahren etwas angegriffen. Dafür benutze ich ASA von Filamentum (hab es bei Filamentworld.de bestellt). Soll Witterungs- und UV-Beständig sein. Wie weit das zutrifft kann ich noch nicht sagen, da es der erste Einsatz dafür ist. Drucken lässt es sich aber ganz gut, bis jetzt hab keine Probleme damit. ASA von Filamentum bei Filamentworld.de Gruß Bastler1508
  14. Hallo seyes, vielleicht hilft dir die Einstellung " Spiralisieren der äußeren Konturen" Müsste unter den Sonderunktionen zu finden sein. Beschreibung von Cura: Durch Spiralisieren wird die Z-Bewegung der äußeren Kante geglättet, Dies führt zu einem konstanten Z-Anstieg des gesamten Drucks. Gruß Bastler1508
  15. Hallo Oli, versuche es doch mal mit Umstellung auf Brim, nicht mit Skirt. Zu finden unter Druckplattenhaftung. Hast du es schon mal mit dem Klebestift versucht? Was für eine Betttemparatur hast du eingestellt? ich drucke PLA mit 60°. Grüße aus dem Allgäu
×
×
  • Create New...