Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Dj-EKI

Member
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi, gibt es eine Einstellung, die bei zu kurzer Füllung langsamer druckt? Der Drucker vibriert so stark, das es schon sehr laut sein kann und ich das dem Drucker nicht zumuten möchte.
  2. Das ist es doch schon, oder? http://marlinfw.org/docs/gcode/M218.html
  3. Das ist ne super Idee. Ich denke mal die Marlin Firmware hat bestimmt etwas, was ich einstellen kann. Ich werde mal im Code nachschauen.
  4. hätte klappen können, danke 🙂
  5. Ich habe jetzt zur Not die Mitte als Startposition genommen. Klappt eigentlich jetzt wunderbar, aber ansonsten hätte ich das lieber anders.
  6. Ist wahrscheinlich nicht zu machen, oder?
  7. Ich hoffe das ist die richtige Datei. Es wäre schön, wenn du, oder jemand anderer diese Sache für mich ändert. Cura Setting.3mf
  8. Schade, es muss doch anders gehen. Einfach die Platte größer machen geht nicht. Mir ist ja aufgefallen, dass der Nullpunkt unten links in der Ecke bleibt. Du hast da was von der json gesprochen. Wo finde ich die, damit ich dir die schicken kann?
  9. Mir reicht ja, wenn ich die Druckplattform vergrößere. Mir kann das nicht passieren, dass das Objekt zu groß sein würde. Alle Objekte modelliere ich selbst. Ich habe einen 20cmx20cmx5cm Würfel in die Mitte gepackt und das Druckfeld danach angepasst bis es Druckbar ist. Somit habe ich auch immer noch eine Sicherheit. Ich musste schon mit der X Achse von 200 auf 310 gehen. Dummerweise hat der aber auch von der Y Achse viel weggenommen. Warscheinlich ein Sicherheitsabstand, der von nirgends beeinflusst wird. Dort gehen schon 20mm von jeder Seite verlohren. Habe aber eben nochmal nachgemessen, mei
  10. Ja, das ist bei meinem Drucker möglich. Darauf habe ich beim bauen extra darauf geachtet. Jetzt wäre es toll, wenn man diese Sperre aufheben könnte.
  11. Moin, Ich habe weniger Platz wenn ich den Dual Extruder hinzufüge. Mein Drucktisch ist 20cm x 20cm. Die Endstops sind weit hinter der Platte, sodass die Düse komplett den Drucktisch verlassen kann. Somit können beide Düsen die Platte voll ausnutzen. Muss ich da etwas einstellen, sodass die Druckplatte in Cura nicht verkleinert wird?
  12. Probieren geht über studieren 🙂 Ich werde es mit dem Turm einfach ausprobieren und zwar ohne Filament. Ist mir eben so in den Kopf geschossen. Hätte ich ja mal früher darauf kommen können. Wenn das nicht so sein sollte, hoffe ich, dass ich das auch über den Post Process regeln kann.
  13. Ich hab da anschein paar infos weggelassen. Ich habe 2 Düsen und 2 extruder. Alles marke eigenbau. Ich Druck mit der ersten Düse TPU+ und mit der 2. Düse PLA. TPU+ ist das Objekt und PLA mein Support. TPU+ darf kein Rückzug haben, da mein extruderweg vom extruder Motor bis zur Düse 30cm beträgt. Durch die Elastizität ist es einfach nicht möglich. Mit Rückzug, oder auch Einzug hier in Cura genannt, funktioniert das leider nicht. Aber mein Hauptproblem war, dass der Temperaturwechsel ständig über das Objekt statt fand. Das TPU+ drückte immer weiter hinaus und baute somit ungewollt auf der Stelle
  14. Moin, Ich versuche mit TPU+ zu drucken und das ist verdammt schwierig. Ich habe nun vieles ausprobiert und habe eigentlich ein gutes Ergebnis. Da ich den Einzug deaktivieren muss, kommt bei TPU+ immer sehr viel Material aus der Düse. Wenn der Temperaturwechsel erfolgt, dann ist die Düse immer auf das Druckobjekt. Das darf nicht passieren, denn dann baut sich Material auf. Was kann ich dagegen tun? Ich habe eben entdeckt, dass ein Turm gedruckt werden kann. Könnte das evtl Abhilfe schaffen?
×
×
  • Create New...