Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Tschosef

Member
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Personal Information

  • Country
    DE
  1. Halli hallo.... ich möchte noch etwas anmerken: Bisher habe ich PLA von Ultimaker gedruckt (was original mit geliefert wurde, das silberne)..... Und habe mich damit halbwegs gequält. Heute bekam ich ein PLA von Vebatim (rot, für ein bestimmtes Projekt) und muss feststellen (was mich aber auch nicht wundert) dass die Resultate und das Verhalten völlig anders ist ! viel "plastischer"... scheinbar leichter zu extrudieren, usw.... Die Blobs (retract) sind zwar immer noch da, aber der Rest sieht WESENTLICH sauberer aus! .... Eigentlich muss ich mich wundern, warum Ultimaker solch ein "sc
  2. Halli hallo... ich nutze aktuell 2 Drucker.... den CTC Clone (privat) und den Ultimaker 3 (dienstlich)... außerdem ist noch ein Renkforce hier auf Arbeit verwendbar. Insgesammt bin ich von den Blobs die beim UM3 entstehen teils frustriert, oder enttäuscht. Aktuell soll ich ein Gehäuse (20 Stück) für eine Platine drucken. Diese soll auf 4 Zapfen (3mm) aufgesteckt werden... die Zapfen werden aber leider unrund, hässlich und sind nicht maßhaltig. Platine passt nicht drauf. Natürlich könnte man das Design des gehäuses ändern, damit das garnicht erst passiert... das schlimme ist, mit einem wei
×
×
  • Create New...