Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

harbaum

Member
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

Personal Information

  • Field of Work
    R&D / Exploration

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich glaube nicht, dass der Drucker den Anhang auswertet. Ich denke eher, dass die reine Existenz eines Angangs was bewirkt. Hast Du mal ein paar Zeilen Unsinn hinter einem Semikolon (also als Kommentar) probiert?
  2. harbaum

    problème fin d'impression

    Je suis sous Linux et j'ai aussi le problème
  3. harbaum

    How to get rid of material "blob" at the end

    So far all reports seem to be from UM2+. On what machine do you face the issue?
  4. harbaum

    How to get rid of material "blob" at the end

    The german thread linked below is about the same problem. And there's also one in the french forum. I also have the problem. It appeared with Cura 3.2 and also happens with Cura 3.2.1. Objects sliced with Cura 3.1 or earlier don't face the problem. The odd thing is: There's no functional difference between the gcode causing the blob and gcode not causing it. The "good" version created by 3.1 just has a bunch of SETTING comments at the end. This should not make a difference. But it does.
  5. harbaum

    problème fin d'impression

    Just for the records (sorry i don't speak french). There's the same problem described in the german forum:
  6. Meine Firmware ist 2.6.2. Und unter Cura 3.2 und 3.2.1 erzeugte Ultimaker-Gcode-Dateien triggern den Fehler. Also bleibe ich bei 3.1.0
  7. Ich schaue nacher mal, welche Firmware ich habe. Ich nehme an es ist die aktuellste. Kann natürlich sein, dass nun gerade die Combo neue Firmware/aktuelles Cura das Problem macht und man durch Downgrade eines von beidem das Problem lösen kann. Aber ich verstehe nicht, warum hier nicht haufenweise Reports der Art eintrudeln, wenn es so ein deutliches Problem ist.
  8. Habe gerade den von Cura 3.1 und Cura 3.2 erzeugten Gcode verglichen. Der unterscheidet sich nur in den Kommentaren ganz am Ende und am Anfang. Ich probiere damit nachher nochmal rum und schaue, dass ich zwei minimal unterschiedliche Dateien erzeuge, die den Fehler zeigen bzw. eben nicht.
  9. Genau den gleichen Effekt hatte ich auch. Aber erstens habe ich kein Firmware-Update gemacht und zweitens passierte es nur mit neuen Druckobjekten. Etwas Rumprobieren mit meinem UM2+ hat ergeben, dass es am Slicing liegt. Wenn ich mit Cua 3.2 oder Cura 3.2.1 den gcode erzeuge, dann setzt er am Ende diesen "Batzen" drauf. Mit Cura 3.1 oder älter ist alles ok. Und das mit dem Batzen ist ein recht brutaler Vorgang. Es sieht aus, als würde der Filement-Rückzug in die falsche Richtung gehen und er schiebt mit ziemlich viel Schwung das Filament in das Hotend. Den "Batzen" haut's da recht heftig raus. Und das Filament hat nachher eine Kerbe, wo zu der Zeit der Extruder greift.
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!