Jump to content

mauerbad

Member
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

Personal Information

  • Field of Work
    Engineering
  • Country
    AT
  • 3D printer
    Ultimaker S5
    Ultimaker 2 Extended +

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ach und bezüglich Temperaturanzeige. Nicht das einer meint - man kann die Temperatur eh in der Einstellung sehen. Während dieser Abkühlphase mit der neuen Firmware ist diese Ansicht nicht mehr anwählbar!!
  2. Ich hätte dazu eine absolut neue und geniale Idee. Man könnte doch die Temperaturen am Display anzeigen! Das würde dann natürlich voraussetzen das die Bediener das lesen können. Und auch verstehen ab wieviel Grad man vorsichtig sein sollte. Aber die Amerikanisierung, um nicht Verdummung zu sagen, nimmt leider Überhand! Keinem darf mehr Hausverstand zugemutet werden, und alles muß verklagt werden dürfen.
  3. Das mach ich eh so. Aber UM will das ich nichts drucken kann solange die Platte heiß ist, also gar nicht erst reingreife, und stattdessen werde ich gezwungen die heiße Platte auszutauschen damit ich schneller wieder zum drucken komme. Der logische Sinn erschliesst sich mir nicht. ;-)
  4. @tinkergnome - es wäre an der Zeit dich dem S5 anzunehmen damit man damit auch arbeiten kann wie mit einem 3D Drucker. ;-)
  5. Zum Thema. Mich stört viel am Ultimaker. Er ist eigentlich nur mehr für Kaffeedamen gedacht. Soviel das ich jetzt der Firma nahe legen werden den S5 zu verkaufen. Wenn ich denke sie können nicht noch mehr beschränken und noch weniger Infos anzeigen schaffen sie es wieder. Mit dem letzten Firmware update lassen sie nach dem Druck zwar noch das "Abkühlen überspringen" aber dann mußt du warten bis die Grundplatte nicht mehr "heiß" ist bis du einen nächsten Druck machen kannst. Wir sind ja zu dumm um mit etwas Warmes zu handhaben. Hab wieder die alte Firmware augespielt und damit ist das Thema Firmware Update und hoffen das es besser wird auch durch. Für diejeniges die´´ es lesen - ich hab den S5 bestellt weil ich mit dem UM2+ noch gut zufrieden bin. Das mit den 25 Grad ist mir noch nicht aufgefallen, aber passt zur Ultimaker Einstellung. Was soll die Beschränkung in der Entwicklung? Und wenn ich Heizplatte während dem Druck ganz ausschalten will. Das geht doch Ultimaker nichts an. Ich versteh diese Einstellung nicht. Genauso wie die Abschaltmöglichkeit des Active Leveling. Ich hasse das Bevormunden. Kommt mir wie bei Windows vor. Ich bin selber Softwareentwickler. Wenn der User da was runterdrehen will - dann soll er doch. Ich lass es soweit zu bis es einen Fehler geben würde. z.B. ein Minuswert wenn ich das nicht ausprogrammiere.... Naja - werde wohl die Marke wechseln denn die Richtung von UM wird sich nicht ändern.
  6. 1 Woche ist schnell! Ich hatte den Drucker vorbestellt und hab sofort von Anfang direkt an UM reklamiert warum ich die Nivellierung nicht ausschalten kann. Bei kleinen Teilen nervt mich das schon. Auch wenn sie zumindest eine Teilnivellierung eingeführt haben. Auf jedenfall schönen Dank für deine Infos. Sie waren sehr hilfreich!
  7. Und genau darum wird der UM auch bei uns in der Firma rausfliegen! Zuhause hab ich 4 Drucker. Unter anderem UM2+. Mit dem bin ich gut zufrieden, darum wollte ich in der Firma den S5 als er rausgekommen ist. (Weil da der hohe Preis keine Rolle spielte. Aber diese Bevormundung die´s hier gibt mag ich als Techniker überhaupt nicht - da nehm ich lieber einen Chinadrucker und pimpe diesen. Hat schon mal angefangen damit das ich es nicht glauben konnte das ich keine fixe IP vergeben kann. Naja. Eine Frage noch. Unsere Firma hat bei RS Components gekauft (weil die halt angelegt war im System und alles andere ist sehr mühselig). Hast du den direkt an Ultimaker gesendet? Und wie lange hast du gewartet bis er wieder fertig war? Ich wollte schon mal auf Verdacht einen kompletten Kopf kaufen, aber im Handel ist der nirgends zu bekommen.
  8. Ich dachte der wäre für die Klappe. Dann werd ich mich mal damit beschäftigen! Dankeschön!
  9. OK. Jetzt bin ich verwirrt. Wo sitzt da ein Sensor?
  10. Da gibts keinen Sensor. Der fährt auf Anschlag an die Düse und dabei misst er dann die Stromaufnahme oder wenn nicht mehr genügend Schritte kommen, nehme ich an
  11. Jedes 10. Mal starten funktioniert es. Schwergängigkeit wird es denke ich nicht sein. Ich drücke von unten auf die Platte beim Messen und es ist egal. Ein paar mm vorher stoppt die Platte beim Messen an Düse 2.
  12. Firmware ist die letzte drauf. 5.2.11......
  13. Bei dem Druck ist der 2. Core deaktiviert im Cura. Drum verstehe ich auch nicht wirklich warum er trotzdem die 2.Düse nimmt. Und das mit dem Hochschrauben hat komischerweise anfänglich noch etwas geholfen. Jetzt gehts gar nicht mehr.
  14. Hallo! Der Drucker hat beim Einmessen am Anfang immer den gleichen Fehler. Der Unterschied zwischen den Düsen hat unrealistische Werte. Klar - Weil er bei der 2. Düse ein paar mm vorher stoppt als ob er eine Düse erkennt. Es sieht alles normal aus. Es ist alle geschmiert. Die rechte Führungsstange hab ich gelockert und neu verschraubt wenn die Plattform oben ist. Nachdem man diese VERDAMMTE Messung nicht abschalten kann kann ich den Drucker nicht verwenden und kann nichts machen. Und er wird dringend benötigt. Ich verstehe sowieso nicht warum man das nicht abschalten kann. Hier ein Video von der Fehlmessung. https://drive.google.com/file/d/1G41aato9X9tfAQr9zxlLvjoaQBCKtxd6/view?usp=sharing Als nächstes würde ich die ganzen Aufnahmen zerlegen und reinigen aber ich fürchte das wird nicht das gewünschte Ergebnis bringen. Hat vielleicht irgendjemand eine Idee was ich noch machen könnte? Bitte um eure Unterstützung. Danke Dietmar
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!