Jump to content

Faimess

Member
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Okay. Also müsste ich es so positionieren dass es der größte Teil der Flächen möglichst gerade zur Z-Achse ist um eine schönere Oberfläche zu erhalten?
  2. Danke für deine Antwort zerspaner_gerd. Also ich meine von den Farben her das grüne (Innenwand) was zu sehen ist sollte doch noch von rot bedeckt werden. Dort wo rot ist (Gehäuse) ist ja die äußerste Schicht und am feinsten und sieht der Druck auch gut aus. Röntgen-Ansicht habe ich gerade getestet, sehe aber nichts rotes. Bei Mesh Tools kommt als Ergebnis auch "watertight" raus. Bei den grünen Stellen ist der Druck im Vergleich zu den roten Stellen einfach unsauber.
  3. Hallo Zusammen, Ich habe ganz frisch meinen Ender 3 und wollte erstmal paar Sachen für den Drucker drucken 🙂 Zu meinem Problem. Ich sehe in der Vorschau von Cura schon das mein Druck das Gehäuse nicht komplett dicht macht je nachdem wie ich das Objekt drehe sind es immer andere Flächen. Ich habe mal 2 Bilder angehängt. Das einzige was hilft war die Schichtdicke zu reduzieren. Gibt es dafür noch andere Einstellungsmöglichkeiten? Doch was ich dann nicht verstehe ist wenn das Objekt drehe ist selbe Stelle ja gut. Danke und Grüsse
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!