Jump to content

LemonAmnesia

Member
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. @Allrounder danke für die Hilfe! Mit diesem update sollte ändere ich was genau? also welche Verbesserungen bringt es mit sich?
  2. Hallo zusammen, ich habe neulich 2x mal einen Firmare Update an meinen Geeetech A30 versucht. Beide male schlug das Update fehl und ich musste das kleine Bedienpult auseinander nehmen um an die SD-karte des LCD Bildschirmes zu kommen... Beim dritten mal habe ich die Software von der Geeetech-Seite heruntergeladen und seit dem kann ich über keinen einzigen USB-Port auf meinen Drucker zu greifen..... Mein Anliegen: Hat jeamnd von euch erfolgreich einen Geeetech A30 geupdatet und ist mit der Software zufrieden, dann bitte ich um Hilfe meinen Drucker auf die neueste Version zu bringen. Wenn aber jemand sagt, dass es eine andere Software gibt, die ich auf meinen Drucker draufspielen soll, dann bitte ich um Information dazu! Ich sbesitze ein: Open Source GTM32PRO VD Motherboard. Nun finde ich irgendwie keine Open Source Software... Es kommen immer nur Slicer und andere Sachen die ich nicht suche... Danke im vorraus!
  3. @Digibike Ich fasse das alles mal für dich zusammen. Als ich dieses Thema eröffnet hatte, wollte ich eine Nerf Gun drucken. Diese sah äußerlich hässlich aus und daher wollte ich wissen welche Einstellung ich ändern kann/soll. Als ich dann 1-2 tage später keine Antwort mehr erhalten habe und durch ein Youtube Video gesehen habe, das die Nerf-Gun nur gut aussieht und kaum Power hat, wollte ich das ganze wieder sein lassen. Ein guter Freund von mir hat aus PLA ein RC Flugzeug gedruckt (keine Ahnung welches Model und woher er die STL Dateien hat). Daraufhin dachte ich mir das könnte ich ja auch drucken. Da sich keiner mehr gemeldet hatte und @dxp mir den Tipp gab wieder zu den Standardeinstellungen in CURA zu wechseln und nur das nötigste zu verstellen, habe ich dies getan. Die Cura Einstellungen die du oben findest sind meine alten. Ich poste dir hier meine neuen + die bisher gedruckten Teile WARUM ABS: 1. Die Steuerung des Bauteillüfters funktioniert nicht. Der Lüfter ist nicht ausstellbar oder regelbar. Ist der Lüfter angeschlossen und der Drucker wird gestartet dreht dieser Lüfter mit 100%. Laut LCD Bildschirm ist dieser auf 0%. Stelle ich den Lüfter auf aus oder 0% in CURA hat es ebenfalls keine Auswirkungen auf den Lüfter. Da ich keine feinjustierungen mit dem Lüfter einstellen kann (wann der wie viel drehen soll) habe ich mich für ABS entschieden, da ich dort ohne Lüfter drucke. 2. ABS hält mehr aus als PLA soweit ich weiss. Daher wieder die Wahl zu ABS. 3. Ich mag das schwarze Matt des Filamentes PROBLEME: - Ich verstehe nicht warum die Baumstruktur solche Lücken und schlieren hat, das gedruckte Objekt aber ,,gut'' aussieht - kleinere Infillprobleme - bei der Nasenspitze fehlt an zwei stellen 3eck artig filament und ich weiss nicht wieso - ansonsten kleiner Schönheitsfehler
  4. Momentan habe ich eine 0,5er Düse dran. Meine 0,6er war leider verstopft. Zur Zeit Drucke ich ein RC Flugzeug und muss sagen das ich einigermaßen zufrieden bin mit dem Druck. da mein Nozzle Kühler kaputt ist (nicht regelbar) kann ich nur 0% oder 100% kühlen. Es wird wahrscheinlich ein defekt im Mainboard des Druckers vorliegen.... ich übernehme die Linienbreite von 0,43 mal für die 0,5er Düse und denke die Bett Temperatur von 105 auf 80. Vlt haftet es ja gut! Mit der Oberfläche von Geeetech dieser Superplate habe ich leider ab und zu große Warping Probleme... bin leider fast immer mit Brim am drucken, was mich eigentlich schon stört. Einige mal gelingen paar Drucke auch ohne!
  5. Laut den Grundeinstellungen ist 1,75mm eingestellt was ja passend ist. müsste ich dann nicht 0,875*0,4mm nehmen bei einer 0,4mm Düse ? Weshalb eher die 0,4mm düse ?
  6. Vielen Dank erstmal für eure zahlreichen Antworten! @mkaj2019 Ich habe dir Bilder von meinem Drucker und dem zuletzt gedruckten Teil geschossen. ich habe letztens eine NERF-GUN gesehen auf Thingiverse und wollte diese unbedingt nachdrucken. Ich dachte mir druck es aus ABS ist ja stabiler als PLA.... Allerdings kam da nur Müll bei raus -.- 1. Die Wände sehen eigentlich gut aus, nur sehe ich dort immer mal wieder dezente Infill-Probleme und an manchen stellen massiv! Mein E-Stepper habe ich vor einem Monat kalibriert, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das es daran liegen kann. Ich bin meine Einstellungen durchgegangen aber weiß nicht was ich noch machen kann.. 2. Ich habe auch Bridging Probleme. Ich habe euch meine ABS Einstellungen und das erste gedruckte Teil mal hochgeladen. Auf einem Foto sieht man einen Schlitz im Griff wo eine Platte reingesteckt werden soll, allerdings kann ich das vergessen, da das material dort reingesickert ist. 3. Die Oberfläche ist eine einfache Katastrophe. Es sieht so aus als würde die Düse im material rumfahren, schön sieht das nicht aus! 4. Die Oberfläche auf der die Stützstruktur gedruckt wurde, sieht ebenfalls atemberaubend sch**** aus Ich weiß allerdings nicht ob das normal, da ich bis jetzt nur Funktionelle Bauteile gedruckt habe und keine Modelle oder etwas in der gleichen. 5. Sollte ich für optisch schöne Objekte lieber PLA nehmen? @danielfrei die Wandstärke habe ich auf 1.2mm erhöht! @dxp 1.75mm ist in Cura sowieso fix eingestellt (ändern kann ich den Wert beim Material nicht). 0,6mm Linienbreite sind eingestellt (habe eine 0,6mm Düse) Warping hatte ich diesmal nicht. sonst drucke ich alles mit Brim bei ABS Meinst du damit die kompletten CURA einstellungen für ABS?
  7. @danielfrei ich habe eine 0,6mm Nozzle @mkaj2019 lade ich heute nach der Arbeit hoch!
  8. Hallo zusammen, ich würde gerne meine ABS Einstellungen in CURA von euch überarbeiten lassen. Meine Wände werden schön, allerdings wird die Oberste Schicht sehr hässlich als würde dei Düse durch das material fahren die ganze Zeit.... Außerdem kriege ich manchmal infill Probleme, obwohl mein E Stepper kalibriert wurde letzte Woche. Danke im vorraus!
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!