Jump to content

Starflashbully

Member
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Did you try Windows 8 compatibility mode? This helped for me for now.
  2. Hallo zusammen, heute morgen startete ich Cura, ging kurz vom Platz weg und als ich zurück kam, war Cura geschlossen. Ein Neustart war nicht mehr möglich. Scheinbar hängt es mit einem Treiberupdate zusammen. Ich nutze es mit einer Intel HD620 auf Windows 10, zur Überwachung. Bisher lief es problemlos. Ich habe schon die neuesten Intel Treiber installiert, bin auf 1903 hoch, alles brachte nichts, auch eine Cura Neuinstallation nicht. Ich danke für Eure Hilfe!
  3. Hey! I've the same problem with the same card. Did you solve your problem?
  4. Hallo dxp, Danke für Deine Nachricht. In meinem Fall handelt es sich um das Innofil 3D PLA Bronze. In dem einen Screenshot sehe ich in der Auswahl schon Innofil. Kann man da doch schon etwas passendes auswählen? Beste Grüße!
  5. Hallo zusammen! Bisher habe ich immer das Original UM Filament benutzt, beim Laden erkennt der UM3 alles selbst und entsprechend musste ich nichts weiter einstellen. Nun möchte ich ein Innofil3D einsetzen. Wie geht das nun? Sage ich genauso "Filament laden"? Er müsste mir ja dann eine Fehlermeldung auswerfen, dass er kein Filament erkannt hat? Oder lädt er das trotzdem und fragt dann im Druckermenü, was ich denn da wohl gerade eingelegt habe? Vielen Dank und beste Grüße!
  6. Hi Smithy! Danke für die Antwort! Dann hoffe ich mal, dass dies bald funktioniert. Ich halte die visuelle Überwachung da schon für essentiell wichtig. Ein Fortschrittsbalken allein hilft mir nicht wirklich. Beste Grüße!
  7. Hallo zusammen! Ist es normal, dass man den Live-View der Kamera nicht sehen kann, wenn man von extern auf den Drucker über Cura zugreift? Er sagt mir, die Kamera wäre nicht verfügbar, weil ich einen Cloud-Drucker verwende. Ich arbeite mit dem UM3 Extended. Beste Grüße und Danke 🙂
  8. Hallo Smithy und Danke für die Antwort noch! Ich habe die Glasplatte nun mit Sprühkleber behandelt, das wurde mir auch empfohlen und hielt sehr gut! Was mir gerade noch einfällt zum Thema PVA-Verwendung. Wenn man dies eben lagert und nun einen Druck ohne eingelegtes zweites Filament fährt, heizt der Drucker den Printcore zur Nivellierung ja trotzdem kurz auf, ist dies schädlich? Mir sagte man, man dürfe den Core im leeren Zustand nicht aufheizen, was ja offensichtlich gar nicht möglich ist. Vielen Dank und beste Grüße!
  9. Hallo Smithy, herzlichen Dank für Deine Antwort! Genau wegen des PVAs hatte ich das gefragt, das lagere ich sonst in einer Trockenbox. Genau so lagere ich das PLA dort auch. Gestern ist es mir das erste Mal passiert, dass ein Teil dieser horizontalen Erweiterung sich direkt nach dem Druck auf dem Glas gelöst hat. Wenn man die Glasplatte längere Zeit nicht behandelt etc, kann es sein, dass die Haftung für PLA da nachlässt? Beste Grüße!
  10. Hallo an die Community zunächst! Ich bin neu hier 🙂 Daher habe ich eine wahrscheinlich dumme Frage, auch wenn es diese ja nicht gibt. Muss im Ultimaker 3 immer für beide Cores Filament geladen sein, oder kann ich den BB-Core beispielsweise leer lassen und nur Material 1 mit PLA laden? Beste Grüße Frederik
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!