Jump to content

iras-xtc

Member
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral
  1. Hallo zusammen, Ich habe nun etwas erfahren, dass mir die Sicht erleichtert. Ich habe immer gedacht, dass der Standard Lüfter also der für das Hotend ist, regelbar ist. In der slicer software have ich immer schön die Lüfter Drehzahl für die beiden ersten layer auf 0 Gesetz. Ich habe auf dem Display gesehen, dass der Lüfter auf 0% steht aber er hatte sich immer weiter gedreht. Das erklärt einiges. #ouwwwman Nun ist mir klar: Ich habe ein Bauteil Lüfter gedruckt und habe dort 2 Lüfter drauf. Ich werde die Verbindung trennen und ein Kabel zum Mainboard ziehen + und - und es bei beim Steckplatz"LASER" anschließen Somit sollte mein Problem gelöst sein.
  2. Hallo zusammen, vorab, ich bin ein Anfänger. Habe nun vieles gelesen und bin seit einigen Wochen auch im Club der 3D Drucker juhuu... Leider muss ich noch vieeeeeeel lernen was zum drucken gehört. Mein Problem: Ich habe einen Ender 2 und habe dafür einiges Optimiert: -z.B. ein Bauteillüfter. Dieser hat nun 2 neue Lüfter von mir bekommen. Standard war nur einer drauf , der den Extruder/Nozzle kühlt. Ich habe nun den alten Lüfter abgeschnitten und die zwei neuen Lüfter an das "eine kabel" angeschlossen. Leider kommt mir das etwas wenig vor und irgendwie werden die Lüfter nicht über Cura angesteuert, sprich die ersten 2 Layer ohne Lüfter zu drucken. irgendwo habe ich mal gesehen, das man den Lüfter nur steuern kann, wenn man einen zusätzlichen Lüfter einbaut , also so wie ich und man diesen an den "K-Fan" Steckplatz steckt. Habt ihr da mal ne Idee was ich falsch mache oder ändern sollte? Kann man das PWM signal nicht auf 2 Lüfter packen? ist ja eigentlich Parallel und dort ist die Spannung ja dann gleich. Danke !
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!