Jump to content

Plastikker

Member
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hi Smithy Danke für die Rückmeldung. Habs in den Geräteeinstellungen zum Drucker im Cura gefunden. Dort ist im Start G-Code diese "Prime Line" vermerkt, muss wohl bei einer der letzten Cura Updates mit reingekommen sein. G92 E0 ;Reset Extruder G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up G1 X10.1 Y20 Z0.28 F5000.0 ;Move to start position G1 X10.1 Y200.0 Z0.28 F1500.0 E15 ;Draw the first line G1 X10.4 Y200.0 Z0.28 F5000.0 ;Move to side a little G1 X10.4 Y20 Z0.28 F1500.0 E30 ;Draw the second line G92 E0 ;Reset Extruder Mich persönlich nervt die Linie etwas, da ich nun noch mehr von der Matte kratzen muss und somit habe ich sie nun (reversibel) entfernt. Bislang haben mir die vier Runden um das zu druckende Modell völlig ausgereicht um das Filament an den Start zu bringen. 🙂 Danke nochmal für den Tip!!! VG
  2. Hallo zusammen Ich habe zum Drucken via Cura (gerade Update auf 4.2.1 gemacht) auf einem Ender3pro folgende Frage. Ist es normal, dass zu Beginn eines neuen Druckes der Druckkopf auf den 0-Punkt fährt und dann einmal die Y-Achse hoch und wieder runter fährt und dabei ebenfalls druckt? Das hatte ich jedenfalls bei der Cura 4.0.0 Version nicht! Der eigentliche Druck startet danach jedoch direkt und problemlos, aber ich habe so immer auf der linken Seite des Druckfeldes eine gedruckte Linie... Muss das so? Gibts da einen Grund für oder kann das ggf. auch wieder irgendwo abgeschaltet werden? VG, Timo
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!