Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Chiara_Excite

Member
  • Content Count

    63
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

Personal Information

  • Industry
    (Product) design

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hmm ich bin mir nicht sicher ob du den weg kriegst. Andererseit, die 2min die der Drucker länger braucht deswegen könntest du dir auch sparen indem du den Extrusionsturm weglässt. Gruss Chiara
  2. Hallo Tom Such mal den Parameter ''Support Horizontal Expansion'' raus vergewissere dich das der Wert auf 0 steht und versuchs dann nochmal. Gruss Chiara
  3. Sollte unter Bewegungen sein. Wahrschieindlich musst du den parameter zuerst sichtbar machen. Dafür auf das kleine Zahnrad drücken wenn du mit der Maus über den Reiter Bewegungen fährst. Alternativ kannst du in der Suche auch combing eingeben. Gruss
  4. Hallo Frieder001 Sollte über den Parameter ''Combing-Modus'' eingestellt werden. Dafür wechselst du von ''Alle'' auf ''Nicht in Aussenhaut'' Dies sollte abhilfe schaffen. Gruss Chiara
  5. Hallo Moritz Müsste eigentlich über den Parameter Mindestvolumen Einzugsturm gehen. Du musst hierbei jedoch beachten, das die Einstellung auf Düse 1 und Düse 2 separat einstellst. Sonst hat dies nur Auswirkungen auf einen Extruder. Gruss Chiara
  6. Hallo Steinipower Nein das ist meines Wissens nach nicht möglich. Der Drucker beginnt erst mit dem Heizen, wenn du einen Druckjob über Lan/WLan oder Stick startest. Ich seh jetzt auch nicht wiklich einen Vorteil darin, das der Drucker aufheizt, wenn er eingeschaltet wird. Wenn es um ''Zeitersparnis'' geht, steht das jetzt nicht wirklich in Relation zu einem Druckjob. Die 4-5 Min die der Drucker braucht um zu heizen, sind jetzt wirklich nicht sehr lange. Ein Vorheizen beim Einschalten hätte meiner Meinung nach eher Nachteile. Stell dir vor du scha
  7. Hallo Martin Leider gibt es von Seitens Artillery noch kein offizielles Cura Profil. Jedoch habe ich nach einer kurzen Google Suchsession etwas für dich gefunden. https://www.thingiverse.com/thing:4117423 Hier hat es Files und Anleitung wie du den Drucker ins Cura kriegst. Funktioniert auf 4.5 gut. Habs getestet. (Bild im Anhang) Gruss Chiara
  8. Hallo Hendrik Super, freut mich zu hören. Erfolgreiches drucken! Gruss Chiara
  9. Hallo Hendrik Überprüfe mal folgendes: Einstellungen --> Cura konfigurieren --> Allgemein --> Viewport-Verhalten --> Stellen Sie sicher, dass die Modelle getrennt gehalten werden. Dieses Kästen darf nicht aktiviert sein. Gruss Chiara
  10. Hallo Hendrik Das ist seltsam. Ich habe das soeben ausprobiert und es hat sauber funktioniert (Siehe Bild) Ich habe dir ebenfalls noch meine Datei angehängt. So kannst du immerhin überprüfen ob es evt an deiner Datei liegt. Wenn es mit meiner Datei funktioniert, dann jage deine mal durch ein Reparaturprogramm. Gruss Chiara U-Profil.stl
  11. Hallo SME Wähle beim Parameter Combing-Modus folgendes aus: Nicht in Aussenhaut. Dies sollte deinen Fehler beheben. Der Druck dauert nur minim länger. Gruss Chiara
  12. Hallo Hendrik Könntest du einen Screenshot dazu erstellen? Oder wenn möglich die Datei anhängen? Dann kann dies besser geprüft werden. Gruss Chiara
  13. Hi Reab Heisst Hohl in deinem Fall wirklich hohl? also nur eine Wand? Oder einen Zylinder mit Loch? Was du ebenfalls noch versuchen könntest, wäre mit einem ''Windschutz'' zu drucken. Dieser bewirkt im Prinzip, das der letzte gedruckte Layer mehr Zeit zum abkühlen hat. Vielleicht passiert dir das mit dem Verzug auch deswegen, weil das Material unterhalb noch ein wenig zu Warm ist wenn der nächste Layer gedruckt wird und sich das ganze dadurch verzieht. Dies passiert oft wenn man beispielsweise kleine, einzelne Teile druckt. Funktion wäre unter: E
  14. Auf jedenfall, nochmals Hut ab an Ultimaker das mit Ihren Geräten Druckzeiten bis ins Undenkbare ohne Qualitätsverlust möglich sind.🥰 Ich bin echt erstaunt. Mit meinen anderen Geräten (Hephestos 2, Witbox 2, wäre das wahrscheindlich nicht ohne Verlust möglich gewesen. Nur schon alleine das Gewicht hätte meinen Hephestos 2 schnell mal an seine Grenzen gebracht. Grüsse Chiara
×
×
  • Create New...