Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
  • Sign Up

frieder001

Member
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Besten Dank. Habe jetzt ein Projekt geöffnet. Anbei die Daten. AI3M_Cylinder box top.3mf
  2. Frage: Was ist ein Cura Projekt und wie komme ich an die Datei? Grüße
  3. Hallo gerd, 4 oder 5 posts früher findest du die Datei. Grüße
  4. Hallo, Wie kann man ein Object abschneiden und einen Boden einfügen?
  5. Das ist das Ergebnis mit null Distance. Ansonsten dieselbe Einstellung.
  6. Tja,das war wohl nix. Bei Einstellung null sind je Gewindegang 3 oder 4 solcher Fadenbündel, willkürlich verteilt. Manchmal besteht ein solches "Bündel" auch nur aus 1-3 Fäden. Bei Einstellung 3 mm sind es ungefähr 10 gleich große Faserbündel und die sind immer schön gleichmässig plaziert.
  7. anbei die Original STL Datei. Bei der Vorschau konnte ich den Fehler nicht ausmachen. Cylinder box top.stl
  8. Danke, das war es leider nicht. Der Faden wird, "bewusst" gedruckt. Kein Verlust an der Düse.
  9. Standard 50 mm/s Das ist bestimmt nicht die Ursache. Die Oberfläche ist sonst sauber. Es sind zusätzliche Fäden, welche bei jedem Z-Schritt zusätzlich angefügt werden. Bilder genauer anschauen.
  10. Mit folgender Einstellung: Combing Modus "Nicht in Aussenhaut" wurden die Fäden an der Innenseite der Behälter nicht mehr gedruckt. Bei dem Gewinde hat sich nichts geändert. Da sind diese Fäden noch immer da.
  11. Hallo, bei Gefäßen, ohne zusätzliche Innenwand, gibt es diese Verbindungsfäden. Dasselbe tritt auch bei Gewinden auf, mit vermutlich 90 Grad Versatz. Lassen sich diese Fäden vermeiden? Ich verwende CURA 4.5.0 oder 4.6.1
  12. Hi Chiara Besten Dank. Funktioniert, wie gewünscht. Grüße frieder
  13. Hallo Chiara Wo finde ich den Parameter "Combing-Modus"? Meine Spracheinstellung ist Deutsch. Grüße Frieder001
  14. Wie kann man die Querfäden in der 1. Druckschicht vermeiden. Bei glänzenden Oberflächen, noch dazu, wenn die oberfläche zuerst gedruckt werden muss, stören diese Fäden ganz erheblich auf der sonst perfekten Oberfläche. Siehe Bild
×
×
  • Create New...