Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

SemiNar

Member
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank für die Rückmeldungen. Ja, da stimme ich voll und ganz zu. Allerdings ist für diesen "Versuch" leider ein 100% Infill vorgesehen. Die Haftung auf dem Druckbett war über das ganze Teil hingweg eigentlich ziemlich gut. Die Dicke der Wandung liegt bei 1 mm mit der Anzahl von drei Linien. Das werde ich auch mal probieren. Jap 😄 Vielen Dank nochmals. Viele Grüße.
  2. Hallo zusammen, ich hab zur Zeit Probleme mit dem Druck von Teilen auf dem UMS5. Bei dem Material handelt es sich um ABS Black von Ultimaker. Nach den Bottom-Layers kommt es, wie im nachfolgenden Bild zu sehen, zu mehreren fehlerhaften Infill-Schichten. Das Infill besteht aus 100% Fülldichte mit Linien als Muster. Das Phänomen ist im Übergang vom Infill zu den Top-Layer deutlich weniger bis gar nicht ausgeprägt. Bricht man dieses Teil senkrecht der Schichten auf, kann man das Problem genauer erkennen.
×
×
  • Create New...