Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Search the Community

Showing results for tags 'UM3E'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


3D printing forums

  • General
    • Official news
    • Ultimaker.com feedback
  • Ultimaker products
    • Ultimaker 3D printers
    • Ultimaker Software
    • Ultimaker Marketplace
    • Third party products & modifications
  • 3D print Questions
    • Improve your 3D prints
    • Design for Additive Manufacturing
    • Industries
  • Ultimaker Academy e-learning
    • General questions e-learning
    • Courses & learning plans
    • Request a course
  • User Lounge
    • What have you made
    • Coffee corner
    • Buying or selling your Ultimaker
  • Languages
    • Nederlands
    • Deutsch
    • Español
    • Français
    • Italiano
    • Japanese - 日本語
    • Other Languages

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


3D printer


About Me


Country


Industry


On The Web

  1. Hi, I am trying to find a way to implement different settings to the printer UM3 ext. so I don´ t have to workaround everytime I use some special filament. It is always "apita" for me to adapt to the nearest value to do the calibration an then override the print every time with Cura to the values of the filament. If there ist anything I can to (even with modding) I would be so happy... Greetings Daniel PS: I tried to upload some filaments to Cura (4.9.1) from the Marketplace (ColorFabb & BASF Filaments) but they don´ t show
  2. Hallo liebes Ultimaker- Forum! Hat jemand Erfahrung im "Umgang" mit Polymaker Polymax PLA? Mein Plan ist es ein Modellflugzeug zu drucken. Zudem soll der Teil noch gesmootht werden. Außerdem möchte ich die Duale Extrusion des Ultimaler 3 Extened nutzen und als Stützmaterial ECO PLA auf dem zweiten Extruder drucken. Ich bin neu im Thema der Dualen Extrusion und erbitte mir hier Hilfe im Umgang mit zwei PLAs. Hat jemand Erfahrung im "Umgang" mit Polymaker Polymax PLA und war beachten ich mit Dualer Extrusion? Viele Grüße Überflieger!
  3. Hallo Leute, gibt es irgend eine Möglichkeit / Plugin / etc. um mir anzuzeigen nach welcher Druckzeit der Pause at Height stattfindet?
  4. It is often not so clear how to use 3rd party materials with the UM3 or S5 printers. So I want to give some hints and answers to the common problems and questions. Ultimaker materials Ultimaker materials come with an NFC tag in the spool and the printer is able to read the NFC tag and can detect the material and color during the loading process. Internally the NFC tag contains a unique ID which is then matched against a material database or something like that in the printer software. So if you have loaded UM material which was automatically detected by the printer, then
  5. Hallo zusammen, seit einigen Firmwareupdates habe ich kein Balken mehr der mir beim Aufheizen des Druckbettes oder der Printcores anzeigt wo er denn grad so steht. Er zeigt mir nur noch an dass er aufheizt. Früher lief da immer ein Blaken so langsam voll. Anfangs dachte ich, OK liegt an der Firmware, wird im nächsten Update behoben sein. Aber es hat sich nichts getan. Ist das bei euch auch so, oder geht es nur mir so und bei mir liegt irgendwo ein Defekt vor?
  6. These are some weird critters I have been making. One of the changes I made in my design is to not make such spindly things because I ran out of PVA materials. I had two spools of White Breakaway. I also tried to print without supports as well as experimented with PLA supports as well and eventually wound up with a mix of PLA and white breakaway supports. But first I designed a couple of things that did not require supports. This just some odd thing I made while trying to work in a basically 'primitive' style. I printed this on my UM3E with the wobbly head. So, layers are bit more
  7. Moin Forum, wollte heute mal HIPS im Ultimaker 3 ex und UM2+ Connect drucken und habe festgestellt, das es in der Generic Material Auswahl nicht vorhanden ist. Laut CURA 4.8 ist das Generic Material installiert, wird aber in der Material Auswahl nicht angezeigt. Klar kann ich ein PLA wählen oder selber ein Material erstellen und die Parameter anpassen aber das ist letztlich nicht der Königsweg. Ich wähle am UM3 HIPS als Material für Printcore2. Cura sagt mir, das die Auswahl nicht möglich ist, da das UM Hips nicht erkannt wird. Äh... ja klar wird es ni
  8. Since nobody asked, I thought I would share a few things I have picked up. As I try new things I will probably tack it onto the end of this. My hope is that some of you find this instructive and I will point you to a variety of sources that I pulled information from. For the most part, I prime my prints with a black matte and then sometimes I mist white onto the print to help illuminate shape. I also am not a representative of any paints that I talk about. Just things I have played with. First, why I think things like the Polyalchemy style of 'silky looking' prints, and why I also
  9. UPDATE: We have confirmed this is not a firmware issue. We have tried 3 different firmware versions with no change in results. I recently began seeing some under-extrusion in both my printers (S5 and 3E) while printing in CPE. After re-leveling the beds (issue was worse on corner compared to others), cleaning the nozzle (hot and cold pulls with cleaning filament), the issue hasn't went away. Feeder tension seems right (pin in the middle, no grinding or clicking, nice consistent impressions on the filament. The S5 is about 9 months old, and the 3E is about 2 years old, and this
  10. Hallo, ich habe jetzt schon das zweite Mal festgestellt, dass unser UM3 Ext den Druck versetzt. Gerade aktuell bei einem langen Druck eines Gehäuseteils Dauer ca. 34h. Es hat drei Versetzungen gegeben. Einmal nach ca. Ende des ersten Drittels ein Versatz nach links ca. 3mm (x-Achse) und kurz vor Ende des Druckes zwei massive Versetzungen nach vorne (y-Achse) um jeweils ca. 10mm. Ich habe jetzt mal alle Madenschrauben festgezogen und Achsen geölt, vorbei ich nicht glaube, dass es daran lag. Auch die Gestänge sind gerade und rechtwinklig. Ich habe e
  11. Hi, I am wondering if there is a workaround that you have already done that allows me to upgrade my existing printbed that is reaching now max 98c. Right now I am experiencing too much fails with PC and ABS and I am 100% sure that part of the problem is the printbedtemp. Prints are comming out great until the print jumps a ceratain hight the warping starts and after 1 cm it becomes hilarious. So I have to get a workaround if I ever want to use theese materials in a good way. So I am looking for a replacement of the existing printbedheater and or maybe t
  12. Hi, ich versuche aktuell auf einem Ultimaker 3 Extended mit Cura einen Dualdruck mit Leitfähigem Filament auf dem rechten Extruder zu drucken. Um die Reproduzierbarkeit zu gewährleisten, möchte ich, dass jede Schicht immer zuerst mit dem rechten Extruder begonnen wird. Aktuell wechselt Cura sich von Schicht zu Schicht immer mit dem Startextruder ab, um die Anzahl der Wechsel zu reduzieren (was an sich ja auch sinnvoll und zeitsparend ist). Gibt es da eine Einstellungsmöglichkeit um immer jede Schicht mit Extruder X zu beginnnen, auch wenn dies "unnötige" Extruderwechsel
  13. H Hallo, ich habe folgende Fehler und finde keine Lösung mehr? 11. Beim Druck beginn, bewegt sich die Z-Achse (Druckbett) nach oben und dabei bewegt sich gleichzeitig der Druckkopf langsam in +Y und verlässt somit unbeabsichtigt seine Ausgangsposition. Die Folge ist, dass das zu druckende Objekt 5mm in Y versetzt auf der Druckplatte ist, auch zu Beginn, der „Säubernde Extruder austritt“. Dieses Material sitzt nun auf den Klammern. Bei PrintCore 1 und 2. Ich habe es an Unterschiedlichen Rechnern, mit unterschiedlichen Cura- Software Versionen ausprobiert, immer das
  14. Bonjour à tous, je voulais faire un écrou noyé, j'ai utilisé le script pause at height sur Cura 4.8.0 avec l'option layer number mais le résultat n'est pas terrible ! En cochant l'option Redo Layer c'est légèrement mieux mais sans plus. Voici le résultat en image, avez-vous des solutions ?
  15. Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Wochen einen gebrauchten Ultimaker 3E gekauft und habe derzeit ein Problem mit dem leveln des Druckbetts. Ich hatte zuvor bereits 2 3D Drucker darunter auch einen Ultimaker 2, also ist das eigentlich nichts neues für micht. Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Düsen hinten rechts zum Druckbett einen deutlich größeren Abstand (ca. 1mm) haben als bei dem rest der Platte. Ich habe das Druckbett schon mehrfach manuell neu eingestellt und konnte das Problem dadurch nicht lösen. Ebenfalls habe ich die Glasplatte auf unebenheiten überprüf
  16. Γεια σας! Νομίζω ότι είναι καιρός να φτιαχτεί και μια Ελληνική ομάδα εδώ μέσα. Είναι πολλά τα τεχνικά θέματα που θέλουν ευχέρεια και αμεσότητα στην επικοινωνία. Ας ξεκινήσουμε να γνωριζόμαστε - για όσους το επιθυμούν - γράφοντας στα Ελληνικά!
  17. Bonjour, j'ai ce modèle de spirale que je n'arrive plus à imprimer avec la version 4.8.0 de Cura, avec la version 4.6.0 même constat, par contre avec Cura 4.4.0 c'est nickel ! En regardant le tranchage fait par Cura de plus près, je me suis aperçu d'une chose bizarre entre les versions de Cura. Regardez l'intérieur de la spirale, il n'y a plus de filament sur le plateau pour la couche 1 avec Cura 4.8.0, contrairement à la version 4.4.0 de Cura !!! Cordialement
  18. Hallo zusammen. Hab gestern und heute versucht auf dem UMS5 die Schafigur "König" und auf dem UM3E den "Bauern" zu drucken. Leider gefallen mir die Ergebnisse nicht besonders. Mir fällt auf dass die Figuren linksseitig Super sind und rechtsseitig verfranst sind. Ich nehme an das es was mit der Bauteilkühlung auf dem Extruder 2 Seite zu tun hat. Beim drucken konnte ich sehen wie die Ecken und die gewölbte Seite sich nach oben verformt haben. Cura 4.8.0 Filament Tough PLA schwarz 0,4 Düse UMS5 Speed 40 mm/s, Temperatur 220C°, Fronttüren geschlossen, obere E
  19. Moin Moin, ich komme noch einmal mit einem Problem zurück das ich einfach nicht in den Griff bekomme. Zum Abschluss des Bauteiles siehe Bild wird ein ich sage mal dicker Pickel gedruckt, dieser zerstört natürlich den Druck. Ich habe das Problem auf meinem UM3Ex (der zur komplett Wartung war) sowie auch bei meinem nagelneuem UM2+connect. Daraus leite ich mal ab, das dies kein Druckerproblem sondern eine Einstellung unter CURA sein muss. Cura 4.8.xx trat allerdings auch bei vorherigen Versionen auf. Ich habe schon versucht die letzten La
  20. I purchased the DDG Bondtech extruders due to worn out feeder wheels from abrasive material. My issue is I am having difficulty getting in to change the new updated firmware; 5.2.11 that is now installed. I have followed Bondtech's instructions; https://www.bondtech.se/wp-content/uploads/2018/08/Bondtech-DDG-Ultimaker-V2.0.pdf I am on page 10 in this manual and I am successfully connected to my UM3+ printer (in developer mode) and there is no command line associated with my 5.2.11 firmware download. The manual offers to copy and paste one of the command
  21. Hallo. Ich möchte in die Standfläche eines Models (also auf der Glasplatte) ein Symbol mit einer anderen Farbe "reindrucken". Hierzu hab ich jetzt einfach der STL Datei meines Symbols mit 1 mm höhe Extruder 2 zugewiesen und in das andere Model gezogen. Das Ursprungsmodel steht auf Extruder 1. Wenn ich jetzt slice, druckt er an der Stelle mit dem Symbol immer abwechseln eine Schicht mit dem einen Extruder und die nächste mit dem anderen. Gibt es die Möglichkeit fest zu sagen er soll das Symbol massive mit Extruder 2 drucken und den Rest des Models um das Symbol herum? Oder muss das ganz
  22. Is there a benefit to printing more abrasive materials than the standard materials? What extruders do people like? I see lots of discussions on Bondtech. I am a bit concerned that printing will be more complicated with the necessary speed changes in my printer. Is there any benefit to using a CC ruby printcore?
  23. This is a sculpt I actually did pre-surgery. I just got around to painting it. First off, this was printed on my UM3E with the wobbly head. It was never meant to be a show piece hence the visible layering and such. But, I thought it had a bit of charm to the concept. So, Painted them eventually and this is the piece: apologies to Billy Joel.......
  24. Okay, it has been a long time since I posted any new prints. For full disclosure, a couple of years ago I had major surgery on the major aorta that feeds the femoral arteries and the left branch ripped. Lost a lot of blood and had a minor (Thank goodness!!!) stroke. It has impacted me in ways that impact my planning and visual processes. Not gone, just limited and slowly getting better. But, wow, am I slooooowww....... So, I had made this previous print before the stroke but printed and painted it after the stroke: So, this spring I started one of the companion pieces:
  25. Hello, It has been a week that i am trying to print with the ultimaker Nylon black and after 5-6 layers of printing it stop and display the error 15 on the Um3E and 31 on the S5.(I use the ultimaker profile for the Black Nylon in cura) I tried on 2 different S5 and 2 different UM3E multiples times and it always display an error. I already tried to decrease the temperature of the core but it didn't work. Any suggestion?
×
×
  • Create New...