Jump to content
Cura Connect | Survey Read more... ×
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
cgu

Ultimaker erste Schicht

Recommended Posts

Hallo,

ich hätte mal eine Frage zur ersten Schicht beim drucken.

Und zwar ist die erste oder ersten Schichten immer in X und Y Richtung ein wenig größer

als die anderen Schichten.

Wenn man ein passgenaues Druckteil machen will nervt das etwas.

Ich wollte mal fragen, ob man das in Cura irgendwie abstellen kann.

Habe die entsprechende Einstellung aber scheinbar noch nicht entdeckt.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du meinst wahrscheinlich den "Elefantenfuß"

Was Abhilfe schafft ist wenn du entweder den Anstand zur Glasplatte vergrößert, wie gr5 geschrieben hat, oder was ich lieber mache beim konstruieren der Teile einfach eine Fase umlaufend anbringen. Größe und Winkel musst du testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und das kommt ganz sicher nicht von Cura?

also das Cura da weiter nach außen fährt?

Wenn ich die erste Schicht z.B. zur 0,1mm dick mache, dann schaut

es auch so aus als würden mehrere Schichten weiter nach außen gehen oder täuscht das?

Noch eine Frage: Ich stelle fest, teilweise die Bahnen nicht rnebeneinander laufen

sondern teilweise ein kleine Spalt zwischen den Bahnen ist.

Also das die Oberfläche nicht geschlossen ist.

Stellenweise ist es sehr schön stellenweise sind die Bahnen leicht versetzt, so das ein minimaler Spalt entsteht.

Woran könnte das liegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst die erste Schicht im Reiter "Fortgeschritten" unter "Dicke der ersten Schicht" an. Standardmäßig ist dort 0,3mm Schichtstärke eingestellt. Das stellt eine sichere Verbindung zur Glasplatte her. Du kannst den Wert auch kleiner einstellen, aber dann muss deine Glasplatte gut justiert sein. Probiers aus.

Schau dir zu dem Problem mit dem Bahnenabstand diese Seite hier mal an:

http://support.3dverkstan.se/article/23-a-visual-ultimaker-troubleshooting-guide

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die dickeren ersten Schichten kommen durch das quetschen des Materials. Konstruiere eine Fase an die Unteseite und das Problem ist weg.

Das Problem mit der nicht geschlossen Decke ist schon länger bekannt. Jedoch kenne ich noch keine richtige Antwort bzw Lösung  dafür.

Was bei mir geholfen hat ist per Plugin die Temperatur für die letzten beiden Layer zu erhöhen und die Fans zu deaktivieren.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Architect Design Contest | People
      The goal of this contest is to design a set of people figurines that could be used in such a project to make an area, office or mall seem populated. 
      Think of different types of people in different environments, like walking people, people standing still, working people, and both men and women.
       
      • 8 replies
    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!