Jump to content
Crema

Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Recommended Posts

Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

 

Mein zweiter UM2 ist ca. 6 Monate alt und dort dreht sich erst der kleine Lüfter wenn die Düse über 40°C kommt. Unter 40°C steht der Lüfter still. Woran das liegt, keine Ahnung.
It's a new feature in the updated electronics, Ultimaker keeps making small updates & improvements to the existing machines....
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo

@Crema Darf ich fragen wie du jetzt den Düsen hub umgesetzt hast. Wird dann die Düse von Material runter gedrückt und durch die Retract Bewegung + Wellenscheiben wiederum angehoben?

@ultiarjan Kann wird dieses update jeder erhalten?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo zerspaner_gerd

Du hast es dir schon selbst erklärt :)

Die Wellenfeder ist eine Unterstützung und einer Sicherheit das der Düsenhub passiert.

Und beim Druck wird das ganze nach unten gedrückt.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

No, it's a hardware change in the board. you could update to a new board :) but that's not worth it IMHO.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Ja leider liegt das am verbauten Ultiboard. Die alte Version ist die 2.1.1 da läuft der Lüfter immer. Die neue Version ist die 2.1.4 da schaltet sich der Lüfter zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Was für ein Zufall dass ich ein neues Board brauche. ;)

Hatte jetzt die Möglichkeit nachzumessen, zwecks seitliche Lüfter.

Ohne Stecker bei FAN 0% habe ich 24V

Ohne Stecker bei FAN 100% habe ich 19V

Mit Stecker habe ich 4V egal was ich anschließe (habe mal die LED angeschlossen leuchten nur ganz leicht)

 

Ja leider liegt das am verbauten Ultiboard. Die alte Version ist die 2.1.1 da läuft der Lüfter immer. Die neue Version ist die 2.1.4 da schaltet sich der Lüfter zu.

Das heißt dass bei dir @Crema, bei deinem neuen Board der Lüfter ausschaltet, oder läuft dieser Drucker mit Wasser Kühlung:)? Muss ich da den Stecker wo anders anstecken?

Werde dein Dual Möglichkeit weiter verfolgen, das Drachenei finde ich Top. Vielleicht kannst du mal ein Video veröffentlichen wo man den Düsen hup in Aktion sieht.

Gruß

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo zerspaner_gerd

Du hast es dir schon selbst erklärt :)

Die Wellenfeder ist eine Unterstützung und einer Sicherheit das der Düsenhub passiert.

Und beim Druck wird das ganze nach unten gedrückt.

Gruß

Marin

 

Das schaut ja wirklich recht einfach aus... hast du auch die Ausrichtung der Düsen zueinander berücksichtigt oder ist es nur ein Anschlag beim Runterdrücken, der beide Düren auf der selben Höhe hält?

Bei mir ist gerade das Ausrichten ein Thema weil - ja, selbst schuld - ich die Düsen nicht so, wie es UM vorgegeben hat hintereinanderliegend, sondern beide von vorne gesehen nebeneinander eingebaut und auch ohne Distanzholz verbaut habe.

Eigentlich müsste der Düsenhub ja auch ohne WaKü-Teil möglich sein - oder?

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Gerd

Genau so war es bei mir auch.

Die LED's habe ich an den FAN Anschluss eingesteckt und diese haben nur schwach geleuchtet.

Bei mir war es vor dem Board defekt auch schon so, dass der kleine Lüfter nur gedreht hat wenn das Hotend heiß war.

Die Wakü (Pumpe und Lüfter) erhalten Strom von einem anderen 24V Anschluss den ich auf 12V runter Regel mit einem DC-DC Wandler.

Den Strom habe ich mir an diesem Anschluss geholt.

IMG_2309.thumb.JPG.32d948d6c5302edd24a1d1e465754a6d.JPG

Die Pumpe und Lüfter laufen Permanent, solang der UM2 Strom hat.

Vom Geräusch Pegel erträglich (120mm FAN), manchmal sogar beruhigend wenn die WaKü plätschert :).

Ein Video kann ich gerne machen.

Muss aber zuvor alles für die Tester Organisieren.

Gruß

Marin

IMG_2309.thumb.JPG.32d948d6c5302edd24a1d1e465754a6d.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hallo drayson

soweit ich das jetzt verstanden habe hat der Düsen hub nichts mit der Wasserkühlung zu tun, und kann auch mit der Luftkühlung betrieben werden. Allerdings musst du zwingend den Coupler mit dem Hot End Isolator befestigen, da ansonsten die Gefahr besteht das dieser herausgezogen wird. Auch solltest du einen oberen Anschlag schaffen damit der Weg nach oben begrenzt ist. Außerdem sollte die Düseneinheit sich leicht in dem Aluminium Halter verschieben lassen damit die Federkraft des federringes7wellenscheibe ausreicht.

Ob die Kühl Leistung des kleinen Lüfters für 2 Düsen reicht kann ich nicht sagen.

So zum UM2, da du laut Profil einen UMO hast kann ich dir leider nicht sagen ob das alles bei dir so passt, beim UM2 sind die düsen ja von vorne gesehen nebeneinander vorgesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi drayson

Die Düsen werden am Ø 6,65mm geführt und beim runterdrücken, dient der Bund als Anschlag.

Vom Prinzip her simpel gehalten, ja.

Software technisch können die Düsen zueinander ausgerichtet werden.

Auch wurden die Kupfer Platten auf einer Industrie Fräsmaschine hergestellt und passen Maßlich ziemlich gut, was ich beim Montieren feststellen konnte.

Die WaKü ist für den Düsen Hub nicht erforderlich, kann überall eingebaut werden.

Das habe ich auch schon gemacht.

Und getestet ob eine Luftkühlung evtl. ausreichen könnte.

Seite 4 im Beitrag

Leider nein, ich habe mir nur die Finger verbrannt und die Idee verworfen.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

Wie versprochen habe ich ein Video zu dem Düsen Hub gemacht.

Mittlerweise habe ich die Dritte Wasserkühlung am Testen.

Diese befindet sich jetzt versteckt unterm UM2

IMG_1946.thumb.JPG.243e7f8b32f5619e834b911ddc53d533.JPG

IMG_1949.thumb.JPG.a3871bc2b233fd7465a58559f1b3dc13.JPG

Passt super unter den UM2 aber leider etwas lauter als das vorherige.

Evtl wird eine Entkopplung mit Ninja Flex etwas bringen.

Das System könnte 150W Kühlen, somit ist noch eine Reverse für die Motoren vorhanden.

Die Test DuEx Kühler sind an meine Tester raus, und ich bin gespannt was für Ergebnisse sie erzielen werden.

Gruß

Marin

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Nach den ganzen umbauten, musste mal wieder ein test druck mit neuem CNC gefräster DuEx Kühler gemacht werden.

IMG_1962.thumb.JPG.d21f341c9c8ab6e3755aa5b649464b43.JPG

Direkt nach dem Druck gelb hat leicht getropft, grün garnicht.

IMG_1970.thumb.JPG.aaf4a330abe9928535918edfc8ec23ac.JPG

Druckeinstellung:

Layer 0.10mm

Material: ABS Geld (noname) ABS Grün (Innofil)

Temp: Düse 1_243°C / Düse 2_243°C

Speed: 50mm/s

Infill: 15%

Gruß

Marin

IMG_1962.thumb.JPG.d21f341c9c8ab6e3755aa5b649464b43.JPG

IMG_1970.thumb.JPG.aaf4a330abe9928535918edfc8ec23ac.JPG

Edited by Guest
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Danke für das Video!

Schaut gut aus und ich bin schon gespannt, wie das am UMO funktionieren könnte.

Btw.: du ziehst ja von Hand dran - dadurch bewegt sich der ganze Kopf mit - aber das ist beim Retract dann kein Problem - oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi drayson

Ich drücke nur den Bowden Schlauch nach unten.

Dadurch geht die Düse nach unten.

Normalerweise macht das, dass Filament wenn extrudiert wird.

Die Wellenfeder + Filament Rückzug drückt/zieht die Düse 0.40mm wieder nach oben.

Den Retract vom Filament habe ich bei 4,5mm gelassen. Theoretisch gesehen ist jetzt nur noch ein Retracten von 4,1mm eingestellt.

Das sich der gesamte Druckkopf bewegt, liegt daran das ich nachdrücke wenn die Düse an den Anschlag fährt. War nicht gerade sanft beim runterdrücken der Düse.

Da bin ich auch gespannt wie es am UMO umgesetzt wird.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Ich danke auch für das Video. Die Wasserkühlung schaut ja richtig Professionell aus.

Aber warum schauen eure 3D Drücke mit ABS so gut aus, und halten vor allem auf der Glasplatte und ohne Brime.

Lässt sich Dual mit ABS besser Drucken. Man könnte aber auch mit PLA, PET oder XT Material Dual drucken, oder spricht was dagegen?

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Gerd

Danke für das Lob.

Ich drucke ausschließlich mit ABS weil ich die nachbearbeitbarkeit deutlich besser finde als mit PLA.

Meine Drucke zb. behandle ich nach dem Schleifen noch mit Aceton, dadurch gelätte ich die schleifspuren und die farben werden kräftiger.

Ich verwende eine Dauerdruckplatte um die Haftung vom ABS zur Druckplatte zu verbessern.

Aber große Bauteile kann ich momentan auch nicht ohne Warping herstellen. Dafür benötigt man einen geschlossenen Bauraum.

Ob ein Dual Druck mit ABS besser als mit PLA ist kann ich nicht bestätigen.

Habe kein PLA getestet, aber sollte keine unterschied machen.

Die Tester werden es sicher herrausfinden.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Marin,

Du bist echt Top :)

Meine Entwicklung ist noch nicht soweit, weil meine Zeit momentan sehr begrent ist.

Grüsse aus Bayern

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

Danke bin gespannt auf deine Umsetzung :)

Ich habe gestern einen etwas anderen Dual Druck gestartet als sonst.

Und zwar mit ABS und Innoflex 45 (Gummi).

Am Anfang hat das Innoflex stark getropft weil meine Starttemperatur der Düse bei 235°C eingestellt war.

Musste bis 212°C runter gehen um das Tropfen zu verringern. (Temp Bereich laut Hersteller 200°C bis 250°C)

Aber als die Layer mit dem Innoflex an der Reihe waren, war das Tropfen wieder stärker zu beobachten.

Nachdem die Layer fertig waren, hat sich das Tropfen wieder verringert.

Ich habe mit einem Abstreifturm gedruckt, die Düse war also jeden Layer mindestens für die eingestellten 20mm3 in Gebrauch.

Da werde ich wohl noch ein wenig mit dem Parametern spielen müssen bis das Tropfen sich einstellt/minimiert beim Innoflex 45.

Temp noch weiter runter, Retraction mehr als 4,5mm

Aber eine ganz nette Sache der Mix aus ABS und Gummi :)

 

Gruß

Marin

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi Marin,

ich habe die letzten Tage deine Wakü bekommen und am Wochenende eingebaut.

Hat in Meinen Augen eine sehr hochwertige und genaue Verarbeitungsqualität so weit ich das beurteilen kann als Modellbaumechaniker. :)

Eine kleine Tüte mit diversen Kleinteilen ist auch mit dabei.

Zum Hintergrund zu meinem Ultimaker 2 der nicht ganz konventionell auf dual umgebaut ist.

Ich betreibe die linke Düse mit 2,85mm Filament und dem Bondtech Extruder und die rechte bis her mit 1,75mm Filament einem Bulldog XL als Extruder und einem PTFE ID 2mm. Beide mit Olssen Block und 0,4 Düse. Wenn mein 1,75er verbraucht ist baue ich auch auf Bondtech und 2,85mm um.  Ich drucke überwiegend ABS.

Bis her habe ich noch nicht viel mit dem Wakü Umbau gedruckt. Dennoch konnte ich auch schon erste  Erfahrungen machen.

Was mir als ersten aufgefallen ist, dadurch das die Hotzone jetzt kleiner aber dafür die Temperatur über die gesamte länge gleich mässig ist, ist ein homogeneres drucken mit dem ABS möglich. Was man auch an dem druck selber sieht. Auf einem Foto ist das leider nicht mehr erkennbar.

Auch bin ich der Meinung das das nachlaufen durch die Wakü in der Düse minimiert wird.

Die Wakü-Platte hat im betrieb eine Temperatur von ca. 25 Grad.

Hoffe das ich bald erste Ergebnisse mit Dualdruck präsentieren kann.

@ zerspaner_Gerd  

Meiner Meinung ist auch ein Dual druck mit PLA schöner vom Ergebnis. Da das flies verhalten von PLA deutlich besser ist als von ABS. Ob sich das mit den neuen Legierten Düsen die gerade im kommen sind besser wir muss ich noch Testen.

So sieht das ganze dann bei mir eingebaut aus. Die Messing Hülsen habe ich noch als Abstandhalter mit eingebaut. Da ich gemerkt habe das wenn ich zu ein wenig zu fest anziehe mir die Platte unten entgegen kommt.

IMG_0576.thumb.jpg.5eef3aeff4abbcb80753198adb35d969.jpg

weitere  Bilder kommen noch ;)

Gruß Martin ( Beta Tester )

IMG_0576.thumb.jpg.5eef3aeff4abbcb80753198adb35d969.jpg

Edited by Guest
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Wollte mal nachfragen ob es noch andere Tester gibt die sich dazu äußern können? Positv, negativ, Verbesserungen oder Schwierigkeiten?

Mich interessiert dieses Thema brennend, da ich demnächst meinen UM2 auch auf eine dual Lösung umbauen möchte und da würde sich eventuell auch eine Wasserkühlung anbieten mit einzubauen.

Mich würde auch interessieren welchen Feeder ihr im Einsatz habe bei den beiden düsen. Standard, "Robert´s", Bondtech oder was ganz anderes?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi input

Es sind bislang nur 4 Tester, und nur zwei davon sind hier im Forum unterwegs.

Das Feedback was ich bis jetzt erhalten habe ist Positiv.

Es gibt einige Optimierungen die ich jetzt mit einfließen lassen muss.

Dann wird die nächste Test Runde stattfinden mit mehr Testern.

Gruß

Marin

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

So muss mich jetzt doch mal an die Gcode Leute wenden.

Mit Cura wäre es wohl einfacher aber ich nutze nun mal hauptsächlich Simplify 3D.

Und da hab ich mit dem Tool Change so meine Probleme.

Das mit dem Düsenhub klappt so weit ganz gut, zumindes mit ABS wie sich das mit PLA verhält da das schneller schmilzt werde ich noch Testen.

Es hat sich auch als sinnvoll ergeben. Die nicht benutzte Düse beim Tool Change zu retrakten und auf 170 Grad abkühlen zu lassen.

Da habe ich aber momentan das beim erneuten anfahren nach dem Wechsel beide Düsen nach unten gedrückt werden das sollte eigentlich nicht sein. Den die sollte ja oben bleiben.

Wenn kein material extrudiere dann geht das ganze aber dann kommt das Filament zu spät weil ja 5mm retrakt noch zu bewältigen sind.

Das sieht dann so aus.

IMG_0588.thumb.jpg.48aa86b7e77d14cfe02df23b29bd74a6.jpg

Geparkt wir der Kopf beim Wechsel oben rechts.

Hier nun der verwendete G Code:

Start:

M907 E1400 ; increase extruder current

G28 ; home all axes

G1 X180 Y227 F3000 ;

T0

G10 Y-0.1

G92 E0 ; Extruder 0

G1 T0 Z2 ; auf Z20

G1 E10 F200 ; purge nozzle quickly

G1 E10 F60 ; purge nozzle slowly

G92 E0 ; zero the extruded length again

G1 E-10 F1800 ; retract

T1

G10 Y-0.1

G92 T1 E0 ; zero the extruded length

G1 E10 F200 ; purge nozzle quickly

G1 E10 F60 ; purge nozzle slowly

G92 E0 ; zero the extruded length again

G1 E-10 F1800 ; retract

Tool Change:

G1 E-5.5 F1800

G1 X180 Y227 F3000

{IF NEWTOOL=0}M109 S250 T0

{IF NEWTOOL=0}M104 S170 T1

{IF NEWTOOL=0}M133 T0 ; stabilize right extruder temperature

{IF NEWTOOL=0}G1 E5 F1800 T0

{IF NEWTOOL=0}G92 E0 T0

{IF NEWTOOL=0}G1 E-5.5 F1800 T0

{IF NEWTOOL=1}M104 S170 T0

{IF NEWTOOL=1}M109 S250 T1

{IF NEWTOOL=1}M133 T1 ; stabilize left extruder temperature

{IF NEWTOOL=1}G1 E5 F1800 T1

{IF NEWTOOL=1}G92 E0 T1

{IF NEWTOOL=1}G1 E-5.5 F1800 T1

Ende:

G28 X0 ; home the X-axis

M104 S0 T1 ; turn off right extruder

M104 S0 T0 ; turn off left extruder

M140 S0 ; turn off bed

M107 S0

M84 ; disable motors

Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.

IMG_0588.thumb.jpg.48aa86b7e77d14cfe02df23b29bd74a6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Da habe ich aber momentan das beim erneuten anfahren nach dem Wechsel beide Düsen nach unten gedrückt werden das sollte eigentlich nicht sein. Den die sollte ja oben bleiben.

Wenn kein material extrudiere dann geht das ganze aber dann kommt das Filament zu spät weil ja 5mm retrakt noch zu bewältigen sind.

 

Es ist nicht so ganz einfach, da herauszulesen, was im toolchange-Skript passieren soll...

Wird das eigentliche T0 / T1 von S3D automatisch hinzugefügt, und wenn ja - an welcher Stelle?

Auffällig ist, das Du offenbar davon ausgehst, das ein T0 (oder T1) hinter einem G1-Kommando irgendetwas bewirkt... tut's aber nicht. Das gehört da nicht hin und wird ignoriert.

Die Folge dürfte sein, das Dein 5mm Retract/Recover für die falsche Düse ausgeführt wird - oder jedenfalls nicht für die, die Du wahrscheinlich dafür vorgesehen hast...

Wäre das eine Erklärung?

Außerdem würde ich für die erste M109/M104 Combo noch die Reihenfolge ändern - und Marlin kennt kein M133 - bist Du auf MakerBot umgestiegen...? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Not sure I understand you completely (the German...) but why do you set the toolchange retraction in the change script?

In S3D (somewhere in advanced settings I think) you can just set the tool change retraction.

I think you only need the change code to set the temperature.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker 2 Dual Extruder einstellen.

Hi,

ich habe eine Frage an euch Script experten.

Wäre es möglich das Scrit bei der Bewegung die beim Abstreifturm stattfindet, einen Zusatz einzubauen?

Der dafür sorgt das die unbenutzte Düse abkühlt auf einen bestimmte Temperatur und die jetzt benutze Düse mit der Temperatur hochfährt, bis beide auf Temperatur sind.

Und dann erst mit dem Layer gestartet wird. Und das immer im Wechsel pro Layer

Am besten in Cura.

Und wäre jemand bitte so freundlich mir so ein Scrit zu schreiben, wenn das möglich wäre.

Damit sollte das Tropfen nochmals drastisch minimiert werden. Und ich möchte das unbedingt testen.

Das wäre genial, wenn das klappen könnte.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!