Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Falko

Ollson Block: Schichten fehlen

Recommended Posts

Guten Tag,

ich habe zwar schon ein Topic geschrieben, aber der scheint nicht gepostet worden zu sein. Falls ich also zwei mal poste, war nicht gewollt.

Also nochmal in Kürze:

Ich habe mir einen Ollson Block zugegelegt, und arge Probleme mit der 0,25er Düse.

Darstellen tut sich das Problem folgend.:

Der Druck an sich verläuft absolut nach Erwartung. Wenn da nicht bei fast jedem Modell eine Schicht ausgelassen wird, und damit der ganze Druck hin ist. Ich habe an der Temperatur von 195 bis 210 alles probiert, und auch die extrusion von 75 bis 130 prozent verändert. Nichts hat geholfen. Der Drucktisch wurde gefühlt 1000mal eingestellt, Die Düse wurde von aussen und innen gereinigt aber verstopft immer wieder. Da die Fehler (auch bei simultanen Druck) nie an der selben Stelle auftreten und auch nicht bei den gleichen Modellen, kann ich einen Dateifehler ausschliessen. Die Stärke der Aussenhülle wurde auch verändert ( von 0,5 über 0,75 auf 1mm), hat aber auch nix gebracht. Bei letzteren ist mir aufgefallen, dass die Fäden der Aussenhülle sich auch nicht immer berühren.

Grundsäzlich habe ich das Gefühl dass das Filament zu dünn aus der Düse kommt. Da der Rest des Drucks aber meiner Vostellung eigentlich entspricht, würde ich das eher ausschliessen.

Ich hoffe jemand kann mir helfen oder mir bessere Einstellungen verraten.

Auf dem Foto sind Beispiele der Modelle die nichts wurden. Höhe ist 1,7cm20151118_184220.thumb.jpg.8c077dffbdde8a70870a69288e3ae511.jpg

20151118_184220.thumb.jpg.8c077dffbdde8a70870a69288e3ae511.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Architect Design Contest | People
      The goal of this contest is to design a set of people figurines that could be used in such a project to make an area, office or mall seem populated. 
      Think of different types of people in different environments, like walking people, people standing still, working people, and both men and women.
       
      • 31 replies
    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!