Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
diettelo

Lang Zeit Test Noozle Nickel Finish

Recommended Posts

Hallo habe mir Heute in meiner Firma wo ich arbeite 2 Noozles (0,6mm) galvanisieren lassen auf ein Nickel finish.

Nickel ist sehr kratz und korosions beständig.

Was haltet ihr davon?

Die Schicht ist 0,001 mm drauf.

Innen drinnen ist Messing noch da dies Besser war um Lochfreiheit zu garantieren.

Wollte Stahl Noozle 0,5 mm auch machen (links im Bild) aber Edelstahl geht nicht leider.

Ich erhoffe mir weniger abrieb da Ich Nickel sehr gut kenne.

Sieht auch edel aus.

Die Löcher sind auch kreisrund geblieben, liegt nur an meinen Fotografierkünsten :-)

Werde es Heute am Abend testen.

5a3317322966a_Foto27_01.16124558.thumb.jpg.ce1ecb4e2a41a1b3edd5f35c3fb1fae5.jpg

5a331731b0c2f_Foto27_01.16124552.thumb.jpg.fd7feccd221ef36b4223487b44cd094b.jpg

5a3317322966a_Foto27_01.16124558.thumb.jpg.ce1ecb4e2a41a1b3edd5f35c3fb1fae5.jpg

5a331731b0c2f_Foto27_01.16124552.thumb.jpg.fd7feccd221ef36b4223487b44cd094b.jpg

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke das wird leider nichts bringen. Beim Filament welches die Nozzle "angreift" (colorFabb XTCF-20 z.B.) ist vor allem das Innere der Nozzle wichtig. Wenn das aber weiterhin Messing bleibt, dann verhält es sich wie eine unbehandelte Nozzle.

Es gibt die "hardened steel" nozzles von E3D die das umgehen:

http://e3d-online.com/E3D-v6/Extra-Nozzles/V6-nozzle-hardened-steel-3mmx0.4mm

Sowie andere experimentelle Nozzles die mit Edelsteineinfassung arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach so ok. Keine Ahnung ob Nickel auch Innen für die Festigkeit etwas bringt.

Ich habe es aufgegeben die Nozzle außen "schön" zu halten. Wenn du eine Weile gedruckt hast, dann sehen die sowieso wie Sau aus und die feinen Kratzer beeinflussen die Druckqualität gar nicht. Du musst einfach nur darauf achten dass das Loch der Düse unbeschädigt ist.

Und ausserdem sind Nozzles/Düsen eher Verbrauchsware. Ich würde mir den Aufwand sparen wenn ich alle paar Monate für wenige Euro neue Teile bekomme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich habe mich auch schon gefragt ob eine Beschichtung der Düse etwas bringen würde.

In der Serienfertigung von Kunststoff Teilen werden die Spritzgussformen auch beschichtet.

Um die Verschleißfestigkeit zu erhöhen und eine schnelle entformung zu erreichen.

Auf was ich sehr gespannt bin, sind die tests von der Düse hier.

http://3druck.com

Wenn Sie bezahlbar bleibt, werde ich diese testen.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!