Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
zerspaner_gerd

PID Autotune erzeugt falsche Werte

Recommended Posts

Hallo miteinander ich bräuchte mal euern Rat und Hilfe.

Seit ich meine 35Watt Heizung habe beschäftige ich mich mit PID Autotune, das erzeugt bei mir total falsche Werte z.B. solche:

 

Kp: 20.41Ki: 3.24Kd: 32.18PID Autotune finished! Put the Kp, Ki and Kd constants into Configuration.h

 

Mit diesen Einstellung ist am Drucken nicht zu Denken. Die Temperatur schwankt ±10C nur im Stand ohne Lüfter oder sonst welche Einflüsse.

Egal ob ich das über gcode oder der Tinker Firmware (über Menü.) starte. Immer ähnliche falsche Werte. Tinkergnome hat mir schon gesagt das mein Ki viel zu hoch ist aber woher kommt das. Habe schon allerhand Einstellungen probiert.

Ich habe ein eigenes gedrucktes Lüfter Modell habe mal versuchsweise die Lüfter auf 100% drehen lassen (bei Messung) kein unterschied habe die Lüfter Modell abgenommen kein unterschied.

@Nicolinux ich habe dein englischer Thread gelesen (leider ist mein Englisch gegen 0) habe meine PID Werte auf 0 gesetzt gespeichert Drucker An aus geschalten PID Autotune laufen lassen das gleiche falsche Ergebnis habe diesen Versuch einmal über gcode und einmal über Menü bei der Tinker Firmware versucht ohne Erfolg.

Ich bin Ratlos.

Wenn ich deine Werte eintrage

 

M301 P12.58 I1.90 D20.86

steigt die Temperatur Beim Aufheizen bis 15C über soll.

Mit meinen jetzigen Einstellungen lässt sich drucken, aber die Temperatur fällt trotz der 35Watt Heizung bis zu -7C Beim Drucken, nur von ersten Layer 220C auf Druck Temperatur 210C Wechsel. Sonst hält er die Temperatur. Lüfter oder Infill max. 2C Schwankung.

Meine jetzigen Werte womit ich drucke:

 

Kp: 15.06Ki: 1.8Kd: 90.00

 

Damit lässt sich eigentlich ganz gut drucken, möchte nur ganz gerne verstehen warum PID Auto Tune bei mir falsche Werte erzeugt.

Wäre super wenn ihr mir Helfen könnt

Grüße Gerd

Edit: Kein Ahnung warum der Link zum Englischen Thread oben nicht geht lauter $ Zeichen :)englischer Thread

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm seltsam. Ich weiss nicht warum solche Werte erzeugt werden. Vielleicht ist dein Temperatursensor entweder nicht richtig eingebaut (vielleicht hat nicht genügend Kontaktfläche mit der Nozzle) und liesst die Werte sehr schräg aus.

Ansonsten vom Ablauf her hast du es schon richtig gemacht. Zunächst alles auf 0 setzen, speichern und dann autotune laufen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine prompte Antwort Nicolinux.

Den Temperatur Sensor hatte ich wirklich nicht ganz drin, das hatte ich aber schon korrigiert. Ich werde neugieriger weise Mal meinen 2ten Temp. Sensor Testen, vielleicht hat der Jetzige beim Wechsel vom Standard Nozzle zum Olsson Block doch irgendein Schaden genommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hat das Autotune auch noch nie brauchbare Ergebnisse gebracht. Sowohl im Auslieferungszustand als dann mit Olsson Block, 35W heater und neuem Sensor. Allerdings habe ich nicht vorher alle PID-Werte auf 0 gesetzt. Ist das wichtig?

Was mir auch aufgefallen ist: Wenn vor dem autotune der kleine Lüfter nicht an ist, dann geht er auch nicht während dem aufheizen an. Der sollte doch eigentlich immer laufen, sobald >40°C gemessen werden oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das beruhigt mich das dass auch bei dir nicht klappt. Du ersparst mir meinen zuvor rein gepressten Sensor wieder zu entfernen.

 

Was mir auch aufgefallen ist: Wenn vor dem autotune der kleine Lüfter nicht an ist, dann geht er auch nicht während dem aufheizen an.

Das habe ich bei mir auch beobachtet, weiß jemand ob das gewollt ist?

Ich habe das so umgangen das ich pid Autotuning gestartet habe gewartet das Düsen temp. Über 40C steigt. Drucker an aus, jetzt läuft Lüfter, erneutes starten von pid Autotune.

 

Allerdings habe ich nicht vorher alle PID-Werte auf 0 gesetzt. Ist das wichtig?

Mit werte auf 0 setzen hatte ich keine Verbesserung festgestellt. Nicolinux hatte ja irgendeinen Fehler bekommen, den hatte ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Terms of Use Privacy Policy