Jump to content
Edel

bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Recommended Posts

Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Hallo Zusammen

Ich melde mich mal wieder, hatte die letzten Tage viel zu tun. Zudem hat die Auswertung des Experimentes etwas länger gedauert. Da die eine Chemikalie tief in den Roboter eingedrungen ist und ich sie erst neutralisieren musste, bevor ich ihn mit gefahrlos anschauen konnte. Aber dazu gleich mehr.

@Edel

Dichlormethan hast du nicht erwähnt. Ich verwende Dichlormethan anstatt Chloroform (Trichlormethan). Denn Chloroform haben wir nicht mehr im Labor, aus Sicherheitsgründen. Wir haben es durch Dichlormethan ausgetauscht, da es etwas weniger Schädlich ist und es die selben Eigenschaften besitzt.

So jetzt zu meinem Versuch und den Resultaten.

Ich habe jeweils einen Roboter in Ethanol und Natronlauge ca. 6.2% für 2 Tage eingelegt. Mein Gedanke dahinter war, dass Ethanol als ungiftiges Lösemittel natürlich perfekt wäre. Da Ethanol PLA nur minimal lösen kann, habe ich einfach die Zeit verlängert. Bei Natronlauge ist es so, das sie als Lauge die Fähigkeit besitzt in die Polymerstruktur von PLA einzugreifen. PLA ist bekanntlich Polymerisierte Milchsäure. Natronlauge kann einzelne Milchsäure Moleküle aus dem Polymer herauslösen und so die Oberfläche bearbeiten (chemisches Schleifpapier). Hier sind mal die Fotos:

DSC_0902.thumb.JPG.0562a0f112494406d2370961b2469650.JPG

DSC_0900.thumb.JPG.4b7da6e057f29302c931362190ffc26f.JPG

Wie man sieht, hat Ethanol nichts ausrichten können. Aber die Natronlauge hat einiges gemacht. Die Rückseite des Roboters, welche sehr lange in der Lauge war, ist komplett zerfressen. Aber die Vorderseite, welche eine kürzere Kontaktzeit hatte, ist nicht unbedingt glatt. Aber man spürt und sieht die Schichten nicht mehr, wenn man sie berührt fühlt es sich an als würde man 1000-2000er Schleifpapier anfassen. Eventuell gut geeignet zum Lackieren. Was meint ihr?

Ich werde mal weitere Lösemittel oder Lösungsmittelgemische auf diese Art testen. Ich kann ja schon bald eine Dissertation zu diesem Thema schreiben ^^.

Die nächsten Lösemittel sind schon ausgesucht und vorbereitet, jetzt muss ich nur wieder ein paar Roboter drucken. Denn ich habe keine mehr.

Grüsse

zpm3atlantis

DSC_0902.thumb.JPG.0562a0f112494406d2370961b2469650.JPG

DSC_0900.thumb.JPG.4b7da6e057f29302c931362190ffc26f.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Und @Edel hat das mit Aceton und Colorfabb pla/pha geklappt. Ich glaub nicht das man nach einen Druck sagen kann das dass Filament nichts taugt, da man erst die richtige Einstellungen (Temp. usw.) finden muss. In welcher Ausrichtung hast du den das Teil gedruckt?

Bin gerade über folgendes gestolpert:

 

hier noch weiteres zum lesen

Gruß Gerd

 

endlich in greifbarer nähe und ausliefeung im Februar

https://3ddruckkaufhaus.de/zubehoer-fuer-3d-drucker-und-3d-scanner/428-zubehor-polymaker-polysher.html?search_query=Polysher&results=15

bin am überlegen einen zu bestellen.... ding ist nur zu klein und meine angst ist das filament, nicht das es im UM2+ nur mist zeug ist....

taktisch klug wäre daher wohl erst nur filament mal zu bestellen, tüfteln wie die druck qualität ist und wenn die stimmt, das ding für 300 kaufen....

macht sonst einer mit ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

taktisch klug wäre daher wohl erst nur filament mal zu bestellen, tüfteln wie die druck qualität ist und wenn die stimmt, das ding für 300 kaufen....

Auf jedenfalls eine gute Idee.

bringt ja nichts wenn es sich sche**se drucken lässt!

Habt ihr mit diesen Chemikalien auch probiert @Edel, @zpm3atlantis

 

Flüssigkeit: Isopropanol oder Ethanol, 70% oder höher (90% oder höher empfohlen)

Ist das wirklich nur Alkohol, leicht zu bekommen??

Was mir nicht ganz gefällt ist der Bauvolumen

 

150 mm Durchmesser, 180 mm Höhe

größe des UM2 Volumen wäre vorteilhaft

 

macht sonst einer mit ;)

Kann ich mir vorstellen!!

Gruß Gerd

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Hey Ho

Von dem Material und dem Gerät habe ich schon mal gehört gehabt:

 

Habt ihr mit diesen Chemikalien auch probiert Edel, zpm3atlantis

Flüssigkeit: Isopropanol oder Ethanol, 70% oder höher (90% oder höher empfohlen)

Ja Isopropanol und Ethanol habe ich bei Silbernem PLA von Innofil ausprobiert gehabt. Es hatte keinen Effekt, habe keine Fotos gemacht. Wenn ihr wollt kann ich diese noch nach liefern. Meine gefolterte Roboterarme steht noch im Labor ^^.

Ist das wirklich nur Alkohol, leicht zu bekommen??

Isopropanol und Ethanol sind für Privatpersonen leicht zu bekommen. Ethanol ist der umgangssprachliche Alkohol, er wird einfach etwas teuer. Da man auf reinen Ethanol Alkohol Steuer bezahlen muss. Ihr könnt natürlich auch vergorenen Ethanol nehmen. Dieser wurde durch zuätzte untrinkbar gemacht. Doch je nach dem können diese zuätzte beim Prozess stören. Diesen Fall hatten wir mal bei uns im Labor mir dem Reinigungs Ethanol. Aber es gibt auch Ethanol der mir Isopropanol vergoren wurde, dieser sollte dann kein Probleme bereiten.

Isopropanol ist ebenfalls einfach zu bekommen. Es ist das Desinfektionsmittel Nr.1 und somit für den Privatgebrauch unproblematisch.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Eine Rolle von dem Material kann ich mir auch mal kaufen zum ausprobieren, muss nur schauen das ich das irgendwo in der Schweiz bekomme.

Grüsse

zpm3atlantis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Also bei mir läuft momentan nichts, weil die Minusgrade sind und ich nicht in der unbeheizten Halle werkeln kann.

Würde gerne so viel machen und probieren, aber das hat keinen Sinn sich den Tod zu holen. Genau deswegen hat man momentan von mir nicht.....

Ich habe mir gerade eine größere Menge Aceton gekauft, weil ich die großen Sachen nun auch einmal tauchen wollte und den Versuch wagen wollte.

Aber nun zum Thema zurück.

Ich habe Anfragen jetzt bei den deutschen Händlern gestellt, der eine kann es direkt im Februar liefern und der andere erst im März. Musterstücke vom Material oder generell das Material können beide noch nicht liefern.

Das Material muss ja ein Misch Zeug sein und genau aus diesem Grund habe ich Angst und Bedenken schon wieder, weil ich eben nur richtig gut immer reines PLA gedruckt bekomme.

Andersrum gesagt, was nützt mir jetzt demnächst glatte Bauteile zu haben aber die Bauteile sind schlecht gedruckt?

Und dann kommt natürlich noch der Farbpunkt hinzu, lässt sich zum Beispiel die eine Farbe besser drucken als die andere oder die eine Farbe besser in den Polierer glätten als die andere.

Das Zeug ist jedenfalls von der Rolle mit 45 € aus meiner Sicht sehr sehr teuer.

ich werde nun mal eine Anfrage direkt bei den Amerikanern stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Hallo Edel,

hab mir das ganze mal angeschaut, aber für mich scheint es nichts zu sein aus diesem Grund:

Maximum Polishable Part Size

150 mm (diameter) x 180 mm (height) cylinder [5.9 in (diameter) x 7.1 in (height)]

Wenn ich die Sachen aus dem Ultimaker 2 Extended nicht alle behandeln kann, bleibt mir nur das warten übrig auf eine grössere Version. :)

Grüsse aus Bayern

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Du sollst mir nicht nachspionieren ;) das hättest du auch auf dem handy schreiben können :D

es geht wie immer um die technik und obs geht....

das teil, der polischer ist billig müll, das siehst du in dem 2h video sehr gut.... aber die technik und die idee... das nehmen sie bezahlt

 

Hallo Edel,

hab mir das ganze mal angeschaut, aber für mich scheint es nichts zu sein aus diesem Grund:

Maximum Polishable Part Size

150 mm (diameter) x 180 mm (height) cylinder [5.9 in (diameter) x 7.1 in (height)]

Wenn ich die Sachen aus dem Ultimaker 2 Extended nicht alle behandeln kann, bleibt mir nur das warten übrig auf eine grössere Version. :)

Grüsse aus Bayern

Harry

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

so polysmooth habe ich nun bekommen, werde dann mal in die testphase gehen, die tage

190-220 druck wird angegeben und bett 70

werde dann mal 210 in roboter versuchen und schauen wir mal.

gerät habe ich leider nicht, was aber auch erstmal zweitrangig ist, da das material erstmal perfekt gedruckt werden muss... wenn das nicht klappt, brauch ich auch kein gerät

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Wo hast du das material her, ich will es auch mal ausprobieren.

Ich habe mit meinen versuchen aufgehört, ist nichts schlaues mehr raus gekommen.

Soll ich nochmal ein Foto von allen machen, die ich gefoltert habe?

Grüsse

zpm3atlantis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

So, der erste Test ist fertig, ich habe es jetzt relativ einfach gemacht und mit den vorgefertigten werden und mit der vorgefertigten Roboter Datei direkt von der Original SD Karte es einmal probiert.

Dort ist der Druck ja relativ schnell eingestellt

Druckergebnis ist für einen 0,1 Druck sehr gut aber beim Lösen von der Platte hat sich der Boden abgelöst.

Druck Daten waren ja 210° und 60°.

image.thumb.jpeg.c05dcec8bd9c7bde47baa32e7bbcc108.jpeg image.thumb.jpeg.d5e8f1dbb16801a2819b66896956c180.jpeg

image.thumb.jpeg.c05dcec8bd9c7bde47baa32e7bbcc108.jpeg

image.thumb.jpeg.d5e8f1dbb16801a2819b66896956c180.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

image.thumb.jpeg.24431b70e82337cfaf8e9b02c6b8f4a2.jpeg

image.thumb.jpeg.02fa957dcf258f549dda4d390028cdc2.jpeg

Woran kann der Fehler liegen? So wie ich bei Temperatur wenn bis zu 70° angegeben werden?

Meinung nach ist jetzt zu viel Haftungs so gesehen Dochn da.

image.thumb.jpeg.24431b70e82337cfaf8e9b02c6b8f4a2.jpeg

image.thumb.jpeg.02fa957dcf258f549dda4d390028cdc2.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Sehr sehr komisch,

ich bekomme das Filament nicht verdruckt mit einem gcode aus Curo mit fast identischen Werten zu der orignal UM Datei, die ja auf der SD Karte ist...

Ich kapiere das nicht

hab nun mal nen sehr sehr lange Video gemacht, wo ich alle möglichen variationen probiere... kein erfolg....

Mal ist keine Haftung des 2 Layer,

Mal gar keine

Ideen?

http://youtu.be/0f7qrhorHc8

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Ideen?

 

Dein Problem das kein Material da ist, ist wahrscheinlich dein Start Code!

Begründung:

 

  • Wenn du den Roboter auf der SD Karte ausdruckst wird per UltiGCode gedruckt, wenn du hier den druck abbrichst werden 20mm zurückgezogen (das ist normal, kommt von der Firmware). Wenn du noch eine UltiGCode Datei drücken würdest werden die 20mm wieder vorgeschoben. (auch von Firmware)

    Aber bei deinem Start (CODE) von raprap/octoprint werden die 20mm nicht berücksichtigt, wieder vorgeschoben = es fehlt Material!!!

 

Zur Haftung:

 

  • Was mir noch aufgefallen ist, laufen da die Lüfter schon volle Pulle bei der ersten Schicht??? Man hört ein summen in deinem Video!

    Man hat doch die Lüfter bei der ersten Schicht aus, und dann steigert man die Lüfter Drehzahl und nicht gleich Full power!!!

    Bei den Druck von der SD Karte, ist erst ("glaube ich") bei der dritten schicht die Lüfter an, aber auch gleich volle Pulle. Deshalb vielleicht auch warum sich der Boden von Rest des Druck getrennt hatte!! (War ja ca. in den bereich, 2,3 Schicht)

     

 

Gruß Gerd

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

hi gerd, ich habe das problem schon gehlöst, ich habe im dem start gcode das leerzeichen vergessen. auf dem pc ist es, auf dem laptop war der fehler...

druck ergebnisse sind nun sehr gut, werde weiter testen und dann berichten

nein lüfter laufen nicht, das ist der laserlüfter im hintergrund der rauschte....

zum rückzug und dem anderen problem, das mache ich seperat...

evt gleich per pn an dich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Bravo, Polysmooth ist auf Mitte Mai verschoben, ehr ende....

Die bekommen es echt nicht hin........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Hallo, ich habe gerade diesen interessanten Thread entdeckt, den ich noch nicht kannte. Der Vollständigkeit halber möchte ich auch meine Erfahrungen beitragen - leider keine erfolgreichen. Ziel war, PLA mit THF-Dampf zu glätten.

Ich habe mir dazu eine eigene kontrollierte Heizplatte gebaut, und zwar aus einem 12V-Netzteil, einem Prusa-Heatbed und einem China-Temperaturregler (so ein Ding mit Sensor, das einfach ein Relais ein- und ausschaltet, um eine voreingestellte Temperatur zu halten).

Darauf liegt eine Glasplatte. Auf der Platte steht eine Käseglocke ebenfalls aus Glas, die das ganze nahezu luftdicht abschließt. Als Behälter für das THF dient eine mehrlagiger Alu-Folie geformte Schale. Ich habe nur ca. 10ml verwendet. Über der Schale habe ich ein Drahtgitter, das wie ein umgedrehtes U geformt ist; darauf liegt das PLA-Teil.

Das ganze habe ich draußen auf dem Balkon gemacht, außerdem mit Nitril-Handschuhen, Schutzbrille und Gasmaske mit Filtern für organische Gase.

Temperatur zunächst 70 grad. Da sich aber nichts getan hat, habe ich angenommen, dass bei 70 grad gemessen unter der Heizplatte etwas weniger oben in der Schale ankommt, daher Temperatur erhöht auf 90 grad. Nach ein paar Minuten war das THF verdampft (schwer zu erkennen in knittriger Alufolie). Bei den PLA-Teilen durch die Glasglocke keine Veränderung feststellbar.

Nach 30 Minuten das Ganze beendet. PLA-Teile untersucht. Ernüchterndes Ergebnis: gar kein Effekt feststellbar :-(

Ich weiß nicht genau, woran es gelegen hat. Es ist nicht auszuschließen, dass der THF-Dampf (schwerer als Luft) durch einen evtl. minimalen Spalt zwischen Glasplatte und Glocke entwichen ist. Scheint mir aber nicht so plausibel. Es kann auch sein, dass der Dampf sich nur unten gesammelt hat und nicht bis zu dem PLA hochgestiegen ist. Scheint mir auch nicht so plausibel. Ich habe überlegt, einen 40x40mm Lüfter an eine 9V-Batterie zu hängen und mit in die Glocke zu tun, um das Gas zu verwirbeln. Allerdings würde ich ungern irgendwelche Explosionen zünden, daher habe ich das bisher noch nicht gemacht. Vielleicht habe ich auch einfach zu wenig THF genommen. Aber mal ehrlich: wenigstens ein bisschen Glättung hätte ich mir schon erhofft. Also mein bisheriges Fazit: THF-Bedampfung von PLA bringt nicht sehr viel. Ich würde mich natürlich freuen, wenn jemand das Gegenteil zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Bravo, Polysmooth ist auf Mitte Mai verschoben, ehr ende....

Die bekommen es echt nicht hin........

 

Hier kann man sich so ein ding selber bauen:

DIY Polishing Station

Schaut aber ganz schön kompliziert aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

So das Paket ist nun da, doch leider zu einer Zeit wo ich in der nächsten Woche wenig da bin...

Aber um ein unvoreingenommenes Feedback zu geben, muss ich nun mal meinen Frust los werden...

Was hier abgegangen ist, ist eine Frechheit, wirklich.

Fangen wir mal vorne an, Gerd hatte es mir ja damals gezeigt, dort Stand auf der Homepage das es schon im Herbst 2016 ausgeliefert werden sollte, also hatte ich mich dann im Januar entschieden es zu bestellen, weil eben der EU Termin auf Mitte Feb gesetzt war.

Dann wurde es auf März geschoeben, weil angeblich die Karton / Verpackung nicht dem Polymaker entsprechen würde.

Also hatte ich dann Kontakt mit Polymaker aufgenommen und geredet und auch Filament proben bekommen, doch eben kein Polierer.

Dann wurde auf April verschoben mit wieder komischen Gründen, dann Ende April, bis nun Mai. Im Mai sollte es kommen (Anfang), doch dann wurde aus Shanghai irgendwie was mit der Verschiffung verzögert....

Absolut Krank, doch der Oberhammer, weswegen ich nichtmals mehr eine Rückmeldung von Polymaker bekomme, da ich wirklich mal meine Meinung gesagt habe ist, der Ware ist seit ca. Mitte 20.5 in Deutschland, durfte aber nicht verkauft werden?!?!? BITTE? Man wartet seit 5 Monaten und bekommt das Zeug nicht? Genau, weil der EU Release Termin auf dem 29.5 von Polymaker gesetzt wurde.

Find ich ok, für Leute, die jetzt einen ahben und kaufen wollen, sollen sie eben warten.

Aber nicht bei Leuten, die sowieso schon wegen den duzenden Verschiebungen verärgert sind, absolute Frechheit, dann nochmal 9 Tage zu warten.

Ich hab ja gedacht, das Polymaker sich mal meldet und mal evt ne Rolle Filament für diesen Mist gibt, aber nix....

So Frust und Verärgerung mal geschrieben, das es ein faires nächstes Post wird, wo es um den Effekt und co geht und nicht um diesen Mist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Mal kurz eine Info, es geht nicht so wie gewollt!

Ich kann keine richtige Glättung der Rillen sehen, das einzigste was ich bestädigen kann ist, das es gläzend wird, selbst bei 0,025 Druck, wo minimale Rillen sind, nein......

weder bei 20-60Minuten....

Ernüchternt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

kurz und knapp, nicht kaufen, es geht nicht für jeden der sich wohl nicht auskennt, was glatt und gut bedeutet, ist es wohl ok, ich finde es nicht glatt. es ist glatter und glänzend aber keines wegs glatt, wie man es bei abs und aceton bekommt zu dem härtet das material nicht aus, auch nach 7 tagen kann man mit den fingernagel noch reindrücken....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Hi Edel

Mhh das hört sich ja wirklich nicht gut an, gut dass ich noch nichts davon gekauft habe. Vielen Dank fürs Testen.

Ich habe bei PLA auch noch ein paar Chemikalien ausprobiert aber nichts ergab einigermassen gute Ergebnisse.

Was du vielleicht noch ausprobieren kannst, wenn du noch lust hast. Ist ColorFabb XT-CF20, dieses Material besteht zu 20% aus Carbonfasern. Diese Fasern verändern die Eigenschaften gewaltig. Zum drucken ist es nicht einfach, aber im gedruckten zustand sind die Objekte matt Schwarz und leicht rau. Das Material lässt sich gut schleifen und anmalen, da es die Farbe förmlich aufnimmt. Hier mal ein bild (nicht angemalt):

http://img06.deviantart.net/9d68/i/2017/155/9/0/ultimaker_fan_mount_by_msxanimations-dbbi8rj.jpg

Liebe Grüsse

zpm3atlantis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Es ist traurig ja, aber ich habe mir schon so etwas gedacht gehabt.

Du, ich brauche eigentlich keine neuen Materialien weil ich in den letzten Monaten sehr gut weitergekommen bin, nur alles sehr zeitaufwändig.

Und zwar mache ich immer noch die Methode, wie hier im englischen Bereich vorgestellt, mit dem Aceton baden.

1. Teile werden runtergeschliffen mit 200 Körnung

2. dann für 45 Sekunden getaucht und trocknen lassen und dann erneut nochmal geschliffen.

In seltenen Fällen den Vorgang nochmal.

Die Ergebnisse sind wirklich sehr beachtlich.

Aber wie siehst du das mit Sicherheit? Und Gesundheit? Im englischen Forum wird deswegen nämlich immer ein Aufstand gemacht.

Ich trage grundsätzlich meine Chemiehandschuhe und den Artenschutz den du von dem Chlorexperiment kennst....

Aceton ist auch grundsätzlich immer in der geschlossenen Box, das nichts austreten kann...

Trotzdem weißt du, bin ich auch auf Gesundheit bedacht und möchte nicht irgendwelche Folgen davon haben, dass ich jetzt Teile kurz darin tauchen.

Würde mich daher mal wieder eine offene und ehrliche Einschätzung freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Hi Edel

Entschuldige bitte die späte Antwort, wollte erst antworten hatte es dann aber wieder vergessen.

Aceton ist bei weitem nicht so schlimm wie Chloroform. Evt. übertreibt da das Englische Forum auch etwas, früher hat man sich damit die Hände gewaschen und es war in Nagellackentfernern. Trotzdem sind bei ständigen arbeiten solche Massnahmen angebracht. Deine Schutzausrüstung ist soweit gut. Schaue einfach drauf, wie lange deine Ausrüstung standhält.

Zudem solltest du die Teile lange genug auslüften, bevor du damit arbeitest, sonst bekommst du daher deine Aceton Dosis.

So nebenbei, hast du mal eine Trovaliermaschinen ausprobiert. Ich suche gerade ob ich irgendwo eine Mieten kann zum ausprobieren.

Liebe Grüsse

zpm3atlantis

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · bestes ABS Filament zum Aceton abdampfen?

Die Teile lass ich grundsätzlich erst einmal einen Tag komplett auch trocknen, weil sonst bringt es nichts und danach beim schleifen habe ich aufgrund der sehr kleinen Schleifpartikel dann auch eine Artenschutzmaske auf so dass ich gar nicht theoretisch mit dem kontaminierten Material in Berlin komme.

Trotzdem sind aber halt meine Augen ja ungeschützt. Und ich tauche ja nur kurzzeitig und gehe dann wieder weg.

Ich weiß nicht was du meinst mit deinem Vorschlag, was ich vorhatte aber immer noch nicht umgesetzt habe, weil die Teile eben Sau teuer sind in der Größe, wäre eine Poliertrommel, die eben mit diesen Schleifkörper a ich weiß nicht was du meinst mit deinem Vorschlag, was ich vorhatte aber immer noch nicht umgesetzt habe, weil die Teile eben Sau teuer sind in der Größe, wäre eine Poliertrommel, die eben mit diesen Schleifkörpern ist und dann halt durch Vibration oder durch Rollen eine Bewegung rein bringt

Aber wie gesagt, noch eine teure Investitionen habe ich momentan keine Lust, er würde ich mir einen größeren 3-D Drucker kaufen

Meine Ergebnisse mit dieser Methode sind wirklich phänomenal, die ich oben gepostet habe. Hier ein paar Beispielbilder wie glatt und gut ist damit wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • January 22nd  | Ultimaker webinar 'Learn how to choose the right composite material'
      We’ll teach you how to choose the right composite material for your application in our new 40-minute webinar. You will learn how to: 
       
      • Make the perfect choice between glass and carbon fiber 
      • Identify more high-value applications that would benefit from composites 
      • 3D print advanced materials with the right settings 
      • Select the best materials for 3D printing end-use parts 
      • Use dual extrusion to take composite 3D printing to the next level 
      • 0 replies
    • Does your company use Ultimaker? Know one that does? Let us know!
      If your company uses Ultimaker in any capacity, we'd love to hear about it! If the story is there, and you're up for it, maybe we can work together to create a story that will be featured on the site. Here are examples of..
      • 18 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!