Jump to content
Techniktoni

welche umbauten am um2 sinnvoll?

Recommended Posts

Posted · welche umbauten am um2 sinnvoll?

Hallo

noch ein kleiner Nachtrag zu Lüfterumbau:

Ich habe geschrieben:

 

Man hört den Lüfter auch. Aber meiner Meinung nach sehr leise.

Das muss ich leider etwas korrigieren. Wenn der Drucker im Leerlauf ist, hört man den Lüfter deutlich. Wenn er druckt, wird er übertönt ;).

Gruß,

Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · welche umbauten am um2 sinnvoll?

Hallo Toni,

 

mein Druck läuft noch bis ca. 17 - 18 Uhr. Danach würde ich mal Deine STL drucken. Es wäre hilfreich, wenn Du den Ursprung der STL-Datei(die Zeichung an sich) als STEP-Datei ebenfalls hochladen würdest, um mal einen Blick auf die Zeichung zu werfen.

Ich bin in der Regel zu blöd, STL vernünftig zu vermessen ;).

Bis später,

Gruß,

Dirk

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · welche umbauten am um2 sinnvoll?

Hallo ihr,

 

Habe das Teil selbst mal gedruckt, mit meinen Einstellungen und siehe da, das Teil hat eine Wandstärke von 0,8 mm.

Die Zeichnung ist aber korrekt, irgendwie seltsam.

Muß aber dazu sagen, das ich so dünne Wände eigentlich noch nie gedruckt habe.

 

Was mich stört, ist dass bei 0,4er Nozzle und 0,4 Extrusion Width sowie 1,00 Extrusion multiplier er 0,8 dicke Wände Druckt!

Ich kann doch schlecht den Extrusion multiplier von 1.00 auf 0.50 reduzieren, das ist ja Pfusch

 

mache gerade einige Tests zu der Wandstärke und komme momentan so auf 0,5mm Wandstärke. In der nächtlichen Suche fand ich Beiträge die eigentlich darauf hindeuten, das der Ultimaker nur eine minimale Wandstärke von 0,8mm schafft, was auch von den Wegen her erklärbar ist.

Die Düse hat 0,4mm und macht eine Aussen- und Innenwand zusammen sind das nun mal 0,8mm. Die Steps haben einen Einfluss auf das Ganze und wäre ein grundlegendes Problem bei jedem Druck.

ich habe jetzt auch mal ein 8kant mit 0,41 Wandung gedruckt, und diese war auf Anhieb 0,44 - 0,48mm.

Und das die Wandung leicht größer ist finde ich normal den der Faden Ø0,4 wird ja etwas platt gedrückt, also wird es etwas größer = breiter. Aber 0,8mm mit einer Linie (zug) ist nicht normal, man sieht ja beim Drucken, oder in der Layer Ansicht, ob er nun einmal fährt oder 2mal!!

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · welche umbauten am um2 sinnvoll?

Hallo,

ich habe heute die Kühlkörper montiert. Hier mal ein Bild davon, bevor ich den letzten Kühlkörper aufgeklebt habe:

U2Kuehlkoerper.thumb.jpg.a4a870f6902e2583ba90999915b95b92.jpg

Den Papierstreifen habe ich "untergelegt", damit ich nicht doch irgendein Bauteil kurzschließe. Nach dem Positionieren der Kühlkörper habe ich den Streifen weggenommen. Ach ja, den Papiersteifen habe ich mit einem Streifen Tesa fixiert, da er ohne immer wieder verrutscht ist.

U2KuehlkoerperX.thumb.jpg.b171064c645c90bade4ce6fc99afd0a9.jpg

Beachtet werden sollte, dass die rot eingerahmten Bauteile nicht mit dem Kühlkörper berührt werden ...

Fazit: war nicht so schwer, wie befürchtet. Ich vergaß den Klebstoff, den habe ich ca. 45 Min. trocknen lassen, bevor ich alles wieder montiert habe.

Gruß,

Dirk

U2Kuehlkoerper.thumb.jpg.a4a870f6902e2583ba90999915b95b92.jpg

U2KuehlkoerperX.thumb.jpg.b171064c645c90bade4ce6fc99afd0a9.jpg

Edited by Guest
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · welche umbauten am um2 sinnvoll?

Hallo Dirk,

Danke für die Infos und Bilder, Wie bringst du diese Schei... Stecker runter und wieder daruf?

Ich musste mit 2 Schraubenziehern gleichzeitig in den Steckerbuchsen die Laschen mit den Widerhaken hochbiegen, um den Stecker vom Orginalextruder heraus zu bekommen.

ich habe mir diesen Kleber besorgt:

https://www.amazon.de/Arctic-Silver-Premium-W%C3%A4rmeleitkleber-7g/dp/B0025UH6S2/ref=pd_cp_147_3/253-7387371-0813956?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=0C6424GE22ZGT4B3YNRX

7,5W/m*K Wärmeübertragung und soll Strom nichtleiten, wobei ich mir dass bei 99% Silberanteil nicht vorstellen kann.

Für das Thema der dünnen Wandstärke wurde ein eigener thread aufgemacht.

Die STEP-Datei ist online.

Nun wieder zurück zu den Umbauten:

gibt es ne möglichkeit die Aufheizrate von der Heizpatrone zu begrenzen?

Möchte nicht, dass meine 50w Patrone mir die Platine toastet.

vll. Kann hier tinkergnome weiterhelfen.

Gruß

Toni.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · welche umbauten am um2 sinnvoll?

Hallo,

da mir die Verfärbungen an meinem "control board" nicht geheuer sind, habe ich mich mal erkundigt, was ein neues Board kostet. So um die 300 EUR. Hoppla, ganz schön saftig.

Also, mal bei aliexpress vorbeigeschaut und nach ausführlicher Suche dieses Board bestellt. Gestern ist es eingetroffen.

Sieht aus, wie auf den Bildern. Somit eingebaut und eingeschaltet. Funktioniert. Uff, Erleichterung ;).

Dann mit Tinker-MarlinUltimaker2extendedPlus-16.08.2.hex mittles Cura 15.04.6 geflasht. Abermals Kühlkörper angebracht. Den ersten Druck mittels "China-board" mit 12 Stunden Länge über die Bühne gebracht. Prima.

Mein Originalboard liegt nun als "Ersatzteil" bereit, falls das China-Board doch Probleme bereitet. Wenn es durchhält bedeutet das, 2/3 des Kaufpreises gespart ...

Vielleicht hilft die Info ja jemandem ...

Gruß,

Dirk

Edited by Guest
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!