Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Rcreator

Probleme beim ersten Layer

Recommended Posts

Hallo liebe Ultimaker Community,

wie der Titel schon sagt habe ich ziemliche Probleme mit dem ersten Layer bzw. der ersten Druckschicht.

Die Probleme sind aufgetreten nachdem ich den UM2 Extended mit dem UM2+ Druckkopf ausgestattet habe. Mit dem alten Druckkopf hatte ich bisher immer eine sehr gleichmäßige erste Schicht, die einzelnen Linien konnte man kaum erkennen, sehr homogen. Mit dem neuen Druckkopf wird die erste Schicht jedoch fürchterlich wellig, große Flächen müssen daher eigentlich immer gespachtelt und anschließend lackiert werden.

IMG_5007.thumb.JPG.6edaca0e38f52d08c8de1059af09eed7.JPG

IMG_5009.thumb.JPG.2d2ef29f83aa7934e890c8e30e7686ca.JPG

IMG_5011.thumb.JPG.9a957ea3f59a8dca1fb7224fc4dfb1af.JPG

Ich habe viel ausprobiert um die unschöne erste Schicht und damit verbundene Oberfläche zu beseitigen. Dicke der ersten Schicht variiert, verschiedene Druckunterlagen (Kleber/Bluetape/PET/Kapton/BuildTak...), verschiedene Druckbett Temperaturen, versch. Düsentemperaturen, Kalibrierung vom Druckbett kann auch ausgeschlossen werden, versch. Material Hersteller wurden ebenfalls ausprobiert. Aber mittlerweile kann ich mir das Problem nicht mehr wirklich erklären und hoffe der ein oder andere von Euch hat hier vielleicht einen guten Tipp um das Problem zu kompensieren?! Über Hilfe und Ratschläge würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank und Beste Grüße, Rcreator

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Ultimaker Cura | a new interface
      We're not only trying to always make Ultimaker Cura better with the usual new features and improvements we build, but we're also trying to make it more pleasant to operate. The interface was the focus for the upcoming release, from which we would already like to present you the first glance. 
        • Like
      • 6 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!