Jump to content
Sign in to follow this  
isphording90

Beheiztes Druckbett DIY

Recommended Posts

Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Aaren San:

Bist du die Anleitung, welche thingster verlinkt hat durchgegangen? Die ist echt gut und das Ganze funktioniert bei mir tadellos - Anleitung.

Zusammen mit der Arduino Version 0023 und der Marlin fork von hier: https://github.com/Ultimaker/Marlin haste ne super Basis.

In der Makefile-Datei wird dann lediglich folgendes angepasst:

 


# This defined the board you are compiling for (see Configuration.h for the options)
HARDWARE_MOTHERBOARD ?= 7
# Arduino source install directory, and version number
ARDUINO_INSTALL_DIR ?= ../../arduino-0023
ARDUINO_VERSION ?= 23
# You can optionally set a path to the avr-gcc tools. Requires a trailing slash. (ex: /usr/local/avr-gcc/bin)
AVR_TOOLS_PATH ?=

Die Configuration.h ist bei dieser fork schon super auf den Ultimaker eingestellt. Eingestellt habe ich fürs heatbed:

 


#define TEMP_SENSOR_BED 1

 


#define BED_MAXTEMP 130

Das wars m.M.n.. Das Ganze mit CURA auf den UM gespielt und CURA neu eingestellt bzgl. heatbed.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Ich hab weiterhin versucht, den ABS Druck für mich zu optimieren - ohne Erfolg, leider.

Ich drucke zwar auch wieder ohne den ABS Juice und die ersten Layer halten super auf dem Druckbett, nichtsdestotrotz habe ich noch immer sehr starken Verzug nach wenigen Millimetern im Bauteil selbst (Bilder).

Ich habe den UM zum testen vorn und an den Seiten komplett dicht gemacht und auch nach oben hin verschlossen, damit die Hitze möglichst im Inneren bleibt. Das Ganze testweise zwar nur mit Folien, aber ab Heizbett nach oben habe ich Temperaturen zwischen 40 und 50 Grad gehabt. Teilweise so warm, dass sich der aus PLA gedruckte bowden tube Halter auf dem Druckkopf verzogen hat.

Das unterbrochene Flächen oder weniger infill hilfreich sein können, kann ich nachvollziehen, aber wie eagreen schon sagt, ist das eigentlich keine richtige Option und für meine angestrebten Druckobjekte auch nicht machbar.

Vielleicht liegt es ja auch am Material - hab das schwarze ABS von UM direkt. Evtl. hilft ja tatsächlich eine richtige Kammer aus Acrylglas, aber da sich bisher gar keine Verbesserung eingestellt hat, zweifel ich ein wenig daran. Ich muss dabei an den Stratasys uPrint SE denken, den wir damals in der Uni hatten. Da gabs sowas wie warp gar nicht und die Bauplattform war auch nicht beheizt. Dafür war er aber auch nicht detailgenau. ;)

dxm0.th.jpg o381.th.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

wenn du den bauch an der vermutlich graden kante meinst, druck mal komplett ohne cooling fan das kann auch helfen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Nun ja.. ich meine das "nach innen fallen". Im Grunde müsste der erste Layer und der letzte durch eine gerade Linie verbunden sein. Die macht aber eben einen Bogen nach innen.

Der Druck erfolgte gänzlich ohne Kühlung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Wie heiß ist denn dein Druckbett? Kann sein, dass es noch zu kalt ist. Ich kenne dieses Phänomen und habe bemerkt, dass es stark vom Filament abhängt, das man benutzt.

Und werf die PLA-Teile aus deinem abgedichteten Ultimaker raus, damit wirste auf Dauer nicht glücklich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Moin Moin,

Das mit dem nach Innen fallen der Kanten hatte ich beim Drucken mit PLA.

Der Grund dafür war das ich beim ausprobieren den Lüfter deaktiviert hatte.

Versuch doch mal den Lüfter ab Layer 3 auf 25-50% einzustellen, bei mir hat's mit PLA geholfen, vielleicht hilft das ja auch beim Drucken mit ABS.

Gruss aus dem herben Jeverland.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Hallo zusammen, ich krame das Thema mal wieder hervor. Will mir auch ein Heizbett bauen und hab hier in der Uni als einzig vorhandenen Thermistor, der nicht extra bestellt werden müsste, den PT1000.

http://reprap.org/wiki/Thermistor#PT1000_.28Cyntec_-_same_for_other_suppliers.3F.3F.3F.29_.281kOhm.29

Auf der Wiki-Seite, die auf vom Ultimaker-Wiki verlinkt ist, ist dummerweise für genau dieses Modell die Rede davon, dass ich am Board was umbauen müsste.

 

Requires modification of board and disconnecting voltage from Vref pin of CPU and adding 100nF capacitor instead. Vref = 1,1V is available internally in CPU.

 

Wisst ihr zufällig, ob das auch für den Ultimaker gilt und was genau da gemacht werden müsste?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

wenn ich den satz richtig verstehen heissts das du die leiterbahn die zum Spannungsreferenzeingang des Atmel führt unterbrechen und einen 100nF kondi als brücke drübersetzen musst.

wobei ich mich auch irren kann weil da ja wörtlich steht das man das Board verändern UND oben genanntes machen muss.....

würde aber auf nummer sicher gehen und einfach http://www.ebay.de/itm/2-pcs-EPCOS-B57560G104F-NTC-100k-THERMISTOR-for-reprap-mendel-3d-printer-/261197631094?pt=LH_DefaultDomain_146&hash=item3cd0978e76 oder http://www.ebay.de/itm/100K-ohm-EPCOS-B57560G104F-NTC-Thermistor-RepRap-Prusa-3D-Printers-/321191109538?pt=UK_BOI_Electrical_Components_Supplies_ET&hash=item4ac87b63a2 bestellen :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Hat von euch jemand das beheizte Druckbett zusammen mit netfabb Basic for Ultimaker zum laufen gebracht. Ich kann zwar mit netfabb das Heizbett benutzen, aber nur indem ich mir mit M140 / M190 GCodes im Header behelfe.

netfabb hat aber eigentlich die Benutzung eines Heizbettes im Ultimaker "Machine" Tab vorgesehen. Da gibt es eine Selektion: "Heated bed". Ich habe aber leider nur "No heated bed" zur Auswahl.

Wie kann man diese Maschinenoption in netfabb aktivieren?

Danke für jeden Tip - Norbert

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Danke, eagreen. Okay, das war mir jetzt doch auch etwas zu heikel, weil ich von dem Zeug keine Ahnung hab. :D

Hab nen B57550G1104F bestellt, weil der in der o.g. Liste mit den Kennlinien enthalten war.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Beheiztes Druckbett DIY

Habe ein Problem

habe alles für das Heizbett angeschlossen

Der Controller zeigt beim drucken an , Heated Bed

aber die Status LED am conroller Hot Bed, leuchtet nicht, es liegen auch keine 19v an die das Relais schalten

4.7k widerstand auf R4 gelötet

100k thermistor an Temp3

wird beim Drucken auch eine Temperaturlinie des Sensors angezeigt

beim config wizzard habe ich auch dual extruder, heated bed ausgewählt, aber nix

Brauche noch ich eine angepasste Marlin Firmware ???

Ultimaker1, Dual Exruder, Heated Bed

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Our picks

    • January 22nd  | Ultimaker webinar 'Learn how to choose the right composite material'
      We’ll teach you how to choose the right composite material for your application in our new 40-minute webinar. You will learn how to: 
       
      • Make the perfect choice between glass and carbon fiber 
      • Identify more high-value applications that would benefit from composites 
      • 3D print advanced materials with the right settings 
      • Select the best materials for 3D printing end-use parts 
      • Use dual extrusion to take composite 3D printing to the next level 
      • 0 replies
    • Does your company use Ultimaker? Know one that does? Let us know!
      If your company uses Ultimaker in any capacity, we'd love to hear about it! If the story is there, and you're up for it, maybe we can work together to create a story that will be featured on the site. Here are examples of..
      • 18 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!