Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Bildstein

Schlechter Druck - faserige Oberfläche

Recommended Posts

Ich habe für ein Projekt mit vorgegebenen STL Dateien . Diese bekomme ich aber nur sehr schlecht gedruckt. Die ganze Oberfläche  ist Faserig ausgefranzt

Druck.thumb.jpg.ff0a6a7101cf39fb28720f119d5c24b4.jpg

Liegt es an Einstellungen ?- Auch bei Standard Einstellungen kein gutes Ergebnis

Diverse Teile des Projekts habe ich mit einem I3 Drucker gedruckt. dort habe ich eine geschlossene Intakte Oberfläche der Objekte

Danke

Druck.thumb.jpg.ff0a6a7101cf39fb28720f119d5c24b4.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze den Drucker Ultimaker 2 +

Andere Dateien zum Beispiel die Testdrucke des UM2 macht er korrekt.

Bei den Fehldrucken handelt es sich um fertige STL Dateien der Firma 3Dlab Print welche Modellflug Dateien verkauft. https://3dlabprint.com

ES gibt hier auch Spezielle Cura Profile mit geliefert, (Version 2.3) . welche man aber in die neue Versionen Aktualisieren muss. Aber alles schon gemacht.

Die Drucke gelingen sowohl nicht mit den gelieferten Profilen noch mit den Cura Eigenen ! Beim Einfachen i3 drucker funktioniert es problemlos - auch mit den von Cura erstellten lieferten Profilen.

Schade extra ein ultimaker für bessere Qualität hier gekauft . jetzt druckt er aber nur Schrott und der SB Drucker macht die Arbeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

schade dass du deine Bewertung des Ultimakers anhand einzelner schlechter Ausdrucke festmachst.

Wenn du Unterstützung bei der Problemfindung haben möchtest, sag bescheid.

Hier sind weitere Fragen:

- welche Cura Version benutzt du?

- Kannst du die Cura Profile hier zur Verfügung stellen?

- Wie hast du die Cura Profile aktualisiert, was hast du geändert? Mit welchen effektiven Druckeinstellungen druckst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Ultimaker toll - ich bin neu in der 3D Druck Scene und habe aber in den letzten vier Wochen sehr viel dazu gelernt.

Habe heute auf Cura 3.1 upgedatet

Ich weiß dass sehr viel an den Software Einstellungen liegt und die Rumpfteile von 3Dlab habe ich mit dem UM2+ gedruckt.

Nur bei anderen Teilen bekomme ich es jetzt nicht hin.

Die Drucke sehen aus, als wenn es nur Füllung und keinen feste Außenwand gibt ?

Habe mir hier einen Tip zu den Einstellungen erhofft . Es muss an der Software liegen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 95 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 30 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!