Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Ersu

Dual color Druck

Recommended Posts

Hallo, ich habe einen die neuste Cura Version und wollte nach langer zeit mal wieder 2 Farbig drucken!

Der Erste Testdruck funktionierte  ohne Probleme 4 Quadrate 2 Farben.

Dann wollte ich eine Pylone 2 Farbig drucken! Beim Farb/Extruderwechsel fing er an den Einzugsturm mit der zweiten darbe zu drucken. soweit alles OK.

Aber dann als der Layerwechsel losgehen sollte fährt der Druckkopf X0 Y0 an und gegen die Endschalter! dadurch ist dann der Nullpunkt verschoben!

Danach fährt er wieder Richtung Druckobjekt und druckt versetzt neben dem Angefangen Objekt an zu drucken!

Kann man bei Cura die Fahrt zum Nullpunkt irgendwie herausnehmen? Einstellung ändern ?

Ich will mich nicht durch den ganzen G-Code suchen und die X0 Y0 Positionen ändern

 

 

Video :

 

Cura Nullpunkt.jpg

Cura Nullpunkt2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Ersu,

 

Meiner Meinung ist das ein Cura Bug, seit Cura 2.5 vorhanden, aber wahrscheinlich hat es noch keiner gemeldet.

 

Folgende Lösungen kann ich dir anbieten:

 

  • Diese Einstellung in Cura setzen:

    Quote

    Travel->layer start x/y and set it to something like 100.0/50.0

  • Ich persönlich habe die Datei (die unter "C:\Program Files\Cura 3.0\resources\extruders" die jeweilige für deinen Drucker) geändert weis aber nicht ob das für deinen auch funktioniert. Habe einen UM2 Dual umbau.
    Welchen Drucker hast du in Cura ausgewählt!

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, zerspaner_gerd said:

Ok Danke ich schau mal ob ich das auch so ändern kann..

Ich hab Custom Printer erstellt und da alles angepasst!

Orginal hab ich einen Geeetech i3 Pro C dual Extruder auf Bowden mit ALB umgebaut..

Wo und was hast du genau geändert!

Quote

Travel->layer start x/y and set it to something like 100.0/50.0

 Wo soll das rein ? Haste den link zufällig noch !

Gruß

 

2 hours ago, zerspaner_gerd said:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, Ich hab das Problem über das Plugin Post Processing --> G-Code ändern --> Search and replace gelöst!

G-code sucht und ersetzt alle X0.0 Y0.0 gegen X100.00 Y50.00 und schon passt es!

Ist zwar Suboptimal aber im Moment die Lösung mit der ich leben kann!

 

Testdruck läuft ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Ersu,

 

On 31.12.2017 at 7:13 PM, Ersu said:
Quote

Travel->layer start x/y and set it to something like 100.0/50.0

 Wo soll das rein ? Haste den link zufällig noch !

Damit sind diese Einstellungen gemeint:

5a4b92189389a_TravelSchichtstartXY.thumb.JPG.9ae31c6a2a03de79ac6c5b50e1eb5048.JPG

 

Bei meiner Änderung gibt es ein nachteil wenn man ohne Turm druckt, druckst du immer mit?

 

Gruß

 

Nachtrag:

Alter Code:

"machine_extruder_start_pos_abs": { "default_value": true },
        "machine_extruder_start_pos_x": { "value": "prime_tower_position_x" },
        "machine_extruder_start_pos_y": { "value": "prime_tower_position_y" },
"machine_extruder_end_pos_abs": { "default_value": false },
        "machine_extruder_end_pos_x": { "value": 0.0 },
        "machine_extruder_end_pos_y": { "value": 0.0 }

Änderung:

"machine_extruder_start_pos_abs": { "default_value": true },
        "machine_extruder_start_pos_x": { "value": "prime_tower_position_x" },
        "machine_extruder_start_pos_y": { "value": "prime_tower_position_y" },
"machine_extruder_end_pos_abs": { "default_value": true },
        "machine_extruder_end_pos_x": { "value": "prime_tower_position_x" },
        "machine_extruder_end_pos_y": { "value": "prime_tower_position_y" }

Weis nicht wie deine Datei ausschaut, habe deshalb nur einen Bereich herauskopiert

Edited by zerspaner_gerd
Nachtrag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!