Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Sign in to follow this  
chri

Ultimaker in Dinkelscherben (Augsburg)

Recommended Posts

Servus zusammen,

ich bin Christian, zähl 32 Lenze und komm aus einem kleinen Nest in der Nähe von Augsburg. Irgendwann vor ner gefühlten Ewigkeit hab ich mein Maschinenbau-Studium erfolgreich abgeschlossen und verdien jetzt meine Brötchen als Entwicklungsingenieur bei nem hiesigen Luftfahrtunternehmen.

Letztes Wochenende hab ich erfolgreich letzte Hand an meinen neuen kleinen Holzwürfel angelegt, läuft einwandfrei bislang, klar bis auf die üblichen Kinderkrankheiten wie unzureichender Feed oder das Problem mit der verflixten ersten Lage. Sollte aber alles Einstellungssache sein, meine Testläufe werden täglich gestartet.

Falls es noch andere Ultimaker-Besitzer in der Nähe gibt würd ich mich über Input und Feedback freuen, gemeinsam scheitern is schließlich viel lustiger :-)

Viele Grüße,

Christian

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen und willkommen im Forum!

Hab deinen Eintrag zwar am Freitag schon gelesen, konnte mich aber erst nicht anmelden und dann bin ich leider nicht dazu gekommen...

Naja... Nähe is relativ... bis zu dir sinds 22km ^^

Von meiner Arbeitsstelle zu dir sind 26km...

Den Ultimaker hab ich jetzt seit über nen Monat und ich bin immer noch am Feineinstellen ^^

Hatte 3 Wochen Urlaub und in denen ist der jeden Tag gelaufen...

Seit ich wieder am Arbeiten bin (ca. 3 Wochen) und ich noch nebenbei ne kleine Nachtflugshow (Modellflug incl. kleines Feuerwerk) plane, die am 06.07. funktionieren soll, steht der Ultimaker leider...

Heute muss er allerdings wieder dran glauben und nen kleinen Joda für den Sohn eines unserer Modellbauer drucken :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!