Jump to content
Cura Connect | Survey Read more... ×
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Terex

Schlechter Materialfluss während des Drucks

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich habe in letzter Zeit vermehrt Probleme beim Drucken von PLA und auch andere Materialien:

Die ersten ca.5mm sieht der Druck einwandfrei aus. Plötzlich wird das Druckbild schlechter. Es scheint so zu sein, dass nciht genügend Material durch die Düse kommt. Das Ergebnis ist im angehängten Bild zu sehen.

Mit ein wenig höherer Temperatur wird es zwar besser, aber ist immer noch nciht ganz weg.

Bei einem neuen Druck ist alles die ersten 5mm normal, bis es wieder anfängt schlechter zu werden. Manchmal läuft der Druck aus ohne Probleme durch (mit gleichem Material, gleicher Einstellung, gleicher Slicing Datei...)

 

Drucker:

Ultimaker 2+Extended

Düse: 0.8mm und 0.4mm

Material PLA (220°, 65°)

 

20180509_081655.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du mal versucht, etwas die Durchflussmenge zu reduzieren?

eventuell versuchst du etwas zu viel "durchzupressen" und dadurch erhöht sich

der Gegendruck immer mehr, was immer mehr Schlupf verursacht.

Wäre zumindest eine Möglichkeit... Oder hat´s viele Retracts und zieht etwas zuviel

zuweit zurück? Aber dann müßte es ja irgendwann zum "Cloggen" kommen...

 

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Architect Design Contest | People
      The goal of this contest is to design a set of people figurines that could be used in such a project to make an area, office or mall seem populated. 
      Think of different types of people in different environments, like walking people, people standing still, working people, and both men and women.
       
      • 9 replies
    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!