Jump to content
borerchristann

Ultimaker Original, kleine Radien werden nicht sauber gedruckt.

Recommended Posts

Posted · Ultimaker Original, kleine Radien werden nicht sauber gedruckt.

Guten Tag, ich bin neu im 3d-Druck und habe somit noch nicht viele Kenntnisse in diesem Bereich. 

Ich habe das Problem, dass kleine Radien nicht sauber gedruckt werden und somit die Teile nicht brauchbar sind. Des weiteren, sind ist die Schichtstärke der Teile nicht gleichmässig. Wenn ich die Temperatur auf 195 Grad runter Stelle werden die Radien sauberer gedruckt aber immer noch nicht akzeptabel. Weiss jemand welche Einstellungen massgebend sind oder was das Problem sein könnte? 

 

Freundliche Grüsse

ManuelIMG_0884.thumb.JPG.042f36e81b2a2fee92703baa2697c69f.JPG

IMG_0883.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Ultimaker Original, kleine Radien werden nicht sauber gedruckt.

Hallo!

Sieht alles nach Unterextrusion aus - Löcher zwischen Perimeter und Infill bzw. auch in der Deckschicht. 

Wahrscheinlich druckst du mit PLA? Prüfe das erstmal. Ich hab PLA immer mit rund 215 Grad gedruckt.

Welche Druckgeschwindigkeiten?

 

Der kleine Nippel/Knübbel, der hervorsteht, den du makiert hast, ist hald ziemlich klein. Da musst du vollgas kühlen + langsamer drucken (10-20 mm/s Schätzwert) und eventuell die Drucktemperatur reduzieren.

Die Fotoqualität ist jetzt nicht so gut, dass ich den Fehler weiter beurteilen kann. Ist der Nippel/Knübbel wahrscheinlich geschmolzen? Hast du das während dem Drucken beobachtet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Survey: Understanding your workflow
      Interact with future concepts and aim to collect your feedback and opinion. In particular, if this would/could be a welcome addition to your 3D printing workflow. Interested?
      • 0 replies
    • Coronavirus: Let's do our part
      Through this post I would like to further explain what we are doing, and what you could be doing. 
      Our efforts consist of 2 layers. First; connect medical institutions and hospitals to (local) 3D Printing hubs to help them print parts of which a 3D model already exists. And second, contribute to design the necessary part and then have it printed via a (local) 3D printing hub. Experts are available from within Ultimaker and from within our network of 3D printing experts.
        • Like
      • 51 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!