Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
alex88

Cura Overextrusion

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin seit neuestem Besitzer eines Ultimaker 2+.

Leider bekomme ich keine brauchbaren Ausdrücke mit Cura (V3.4.1) hin.

Vorweg: Mit Repetier-Host (Slice mit CuraEngine) ist alles OK und der Druck für erste versuche in Ordnung. Würde aber gerne Cura einsetzen.

Ich habe meine ersten versuche jeweils mit den Grundeinstellungen vorgenommen.

Das Problem mit Cura: Es kommt vermutlich zu viel Material, die Düse "gräbt" sich immer weiter in das Modell (siehe Bild, sollte eigentlich eine Pyramide geben).

Das Material wird dann immer weiter nach außen geschoben und häuft sich nach oben an. Schon am Brim ist dies zu erkennen.

Alle Einstellungen (Filament-Durchmesser und der eigentliche Drucker UM+) sollten stimmen. 

Die Z-Position sollte auch passen, diese hat je Schicht einen Offset von 0,2mm.

Kann mit vielleicht jemand eine Hilfe geben an was das liegen könnte bzw. was ich noch überprüfen könnte?

Danke im Voraus!

 

Viele Grüße

Alex

IMG_0461.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Einmal unterscheiden sich die gcode Typen

 

gcode Repetier = Marlin Flavor

gcode Cura = UltiGCode

 

Und der unterschied ist ja das (Material-Ø, Temp, Retract usw.) bei UltiGCode im Drucker eingestellt werden wohin es bei Marlin all diese Dinge direkt in Cura eingestellt werden.

Vielleicht liegt da der Fehler das im Drucker der falsche Filament-Ø eingetragen ist.

 

Ein gutes Kalibrier Teil ist das aber nicht, ist zu klein und läuft spitz zu kann somit auch ein Temperatur Problem sein, vor allem auch bei so einer Geschwindigkeit vs. Teil größe

 

Also ich würde gleich auf Marlin umstellen somit werden auch Retract Einstellungen Temp usw. in Cura sichtbar. Siehe Geräteeinstellung.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 minutes ago, zerspaner_gerd said:

Also ich würde gleich auf Marlin umstellen somit werden auch Retract Einstellungen Temp usw. in Cura sichtbar. Siehe Geräteeinstellung.

 

@alex88 - das kann ich nur unterstützen, grad wenn Du verschiedene Slicer benutzt, solltest Du den "Ultimaker"-Flavor (UltiGCode) vermeiden.

 

Die Erwähnung von Repetier-Host wirft auch gleich die nächste Frage auf:

Kann es sein, das Du versuchst, den UltiGcode per USB zu drucken, statt von der sd-Karte? Dann würde das auch so aussehen (weil die Werte für das extrudierte Volumen dann als Länge in mm interpretiert werden).

Oder kurz: "UltiGCode" (Standardeinstellung von Cura für den UM2+) funktioniert nur von sd-Karte!

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmals,

 

vielen Dank! Mit eurer Hilfe funktioniert nun alles.

Der Fehler war wohl, dass ich über USB gedruckt habe. Das schien mir für die ersten Versuche einfacher.

Wobei ich den Hintergrund dafür nicht verstehe, warum das einen Unterschied macht.

Nun habe ich auch noch auf Marlin umgestellt und jetzt ist auch über USB alles ok!

Also nochmals vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!