Jump to content
Emanuel123

Cura erstellt automatisch Spalten in geschlossenem Objekt

Recommended Posts

Posted · Cura erstellt automatisch Spalten in geschlossenem Objekt

Hi, 

Ich habe seit einiger Zeit das Problem das Cura bei bestimmten Objekten Aussparungen erstellt, die in der stl. Datei zu erkennen sind. Habe einen i3 Mega und einen Ender 3, bei ersterem tritt das Problem nicht auf, obwohl ich die exakt selbe Datei jeweils für beide Drucker unter den selber Settings gesliced habe. Habe schon so ziemlich alles ausprobiert was ich für die Ursache des Problems halte und noch nichts gefunden. 

Würde mich sehr über  Hilfe freuen ... bin noch eher ein Einsteiger : ) 

LG E.

 

 

Teil-8-r.stl

Bildschirmfoto 2018-08-21 um 13.16.46.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Cura erstellt automatisch Spalten in geschlossenem Objekt

Hi,

 

Selbes Modell, Unterschiedliche Ergebnisse mit selben Settings? Macht irgendwie keinen richtigen Sinn...

Was hast du den zum Thema Düsengröße und Extrusionsbreite eingegeben? Wirklich bei beiden das

selbe? Ich würde nämlich eher vermuten, dass da unterschiedliche Düsen-Parameter im Spiel sind und

Cura nicht mehr den Zwischenraum füllen kann, weil kleiner als Düsenbreite in den Einstellungen her gibt.

Könnte das sein?

 

Gruß, Digibike

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Cura erstellt automatisch Spalten in geschlossenem Objekt

Vielen Dank für den Tipp ... Problem gelöst : )

 

Es lag an der Boden Dicke, habe diese jetzt auf 0 gestellt und Zigzag-Infill auf 100%, so kann auch die Breite von 14.922mm ohne Lücke gedruckt werden.

 

LG und schönen Abend E.

 

 

image.png.349d5b34727c2fb85eea2b6dbfc0a1db.png

 

Edited by Emanuel123

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Cura erstellt automatisch Spalten in geschlossenem Objekt

Hallo,

 

13 hours ago, Emanuel123 said:

Es lag an der Boden Dicke, habe diese jetzt auf 0 gestellt und Zigzag-Infill auf 100%

 

Für mich hört sich das nicht richtig und nachvollziehbar an

  1. Infill 100%? Macht normalerweise keinen Sinn (max. evtl. 90%) bringt einige nachteile (Druckzeit, Materialverbrauch usw.)
  2. Boden Dicke = 0??????????
    Du weist das du für die obere unter Schichten oder ersten Layer ein eigenes muster einstellen kannst. Vermutlich hast du hier Konzentrisch gewählt das führt zu deinen Problem von deinen ersten Bild.
    Wähle hier "Linien" somit hast du das richtige Muster (ähnlich deinen zweiten Bild) und kannst wieder normale Infill % Werte verwenden.
    Und dieses untere obere Muster lässt sich dann mit der "Boden/Obere Dicke" steuern und ist somit nicht fürs kompletten Teil

 

Gruß

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Our picks

    • Ultimaker Cura 4.0 | Stable available!
      Ultimaker Cura 4.0 is mainly focused on the improved user interface and cloud integration.
      As always, we want to collect your user feedback for this release. If there are any improvements you can think of, feel free to mention it here and help us to shape the next release.
      • 98 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!