Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Birk

Ultimaker 2 Neuling Start

Recommended Posts

Hallo

 

ich habe mir einen ultimaker 2 zugelegt und möchte jetzt vor dem ersten Druck alles richtig einstellen ..

 

gemacht is folgendes 

 

Gerät in Betrieb genommen und das druckbett nach Anleitung calibriert .

 

Filament is auch schon drin und säuft aus der Düse .

 

auf dem Pc in cura 3.6 installiert aber noch nix eingerichtet an Drucker .. hab irgendwo was gelesen das ich in cura für den ultimaker was auf RepRap umstellen soll oder is das nicht der Fall ..

 

Mal bitte kurze Info zum einstellen des Druckers in cura .. vllt mit paar Bildern dazu weil is ja in englisch cura ..ich würde gern mit einem kleinen Erfolg meine Druckerkarriere starten 🙂

 

danke jetzt schon für eure Hilfe für einen Neuling .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Birk

 

8 hours ago, Birk said:

hab irgendwo was gelesen das ich in cura für den ultimaker was auf RepRap umstellen soll oder is das nicht der Fall

 

Also wenn dann auf Marlin, ist ja eine Marlin Firmware 😉

Aber eigentlich braucht man das nur ändern wenn man über Octoprint oder über USB (USB empfehle ich nicht) drucken will.

Oder hast du noch was anderes gelesen das du eine Änderung in betracht ziehst.

Es gibt schon einige Vor und Nachteile von Marlin vs Standard Einstellung Ultimaker 2 (UltiGCode)

 

8 hours ago, Birk said:

weil is ja in englisch cura

 

Man kann es auch auf Deutsch umstellen 😊

 

Gruß Gerd

Edited by zerspaner_gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Danke für die Antwort erstmal 

 

 

Also stell ich im cura das auf Marlin oder kann ich das auch auf ultimaker gestellt lassen .

ja stimmt hab es gerade gefunden mit deutsch umstellen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 hours ago, Birk said:

Also stell ich im cura das auf Marlin oder kann ich das auch auf ultimaker gestellt lassen

 

Du kannst es auf Ultimaker stehen lassen

 

Mal ein paar kurzgefasste Unterschied Marlin vs Ultimaker 2 (UltiGCode)

  • Ultimaker 2 (UltiGCode)
    Temp, Retract, Filament-Ø werden am Drucker eingestellt
  • Marlin
    Alle Einstellungen werden in Cura eingestellt

 

Deine Entscheidung was dir besser gefällt

Edited by zerspaner_gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

okay das hab ich jetzt verstanden was da der Unterschied is ich glaub das Marlin is freundlicher wegen den Einstellungen für den Drucker 

 

Im Cura steht bei Drucker weder ein Start noch ein Endcode drin .

 

??? Was muss da rein gibt es schon fertige Code die man verwenden kann?

 

ich hab in einem Video gesehen bei einem Anet a8 das er die Düse knapp über das Heizbett fährt und erstmal eine Linie Filament raus drückt .. und wenn der Druck fertig is dann fährt er das Teil vor also beim Ultimaker wäre es dann runter

 

ich würde gern das beim Startcode auch so haben mit der Linie erst zum Füllen der Düse und am Ende das der Kopf nach hinten links fährt und das Teil runter auf Entposition ( Endschalter ).Besitz der ultimaker eigentlich Heizbettendschalter? Also für min/max Verfahrweg

 

Nur leider hab ich von dem programmieren null Ahnung was und wie da was geschrieben werden muss. 

könnte mir da einer helfen ( vllt Pn) wenn im Forum keine code gezeigt werden dürfen ?

 

gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

besitze auch erst seit einigen Tagen einen 3D Drucker.

Ich habe in Cura (3.51) meinen Drucker (UM2+) ausgewählt und das wars.

Danach Düse und Filamant vorgegeben, eine STL Datei geöffnet, ggf. einige Slice-Vorgaben anpassen, Cura rechnen lassen, das Ergebnis auf SD-Karte ausgegeben, diese in den Drucker und los gings...

 

Der Drucker gibt vor jedem Druck vorne links etwas Filament aus und positioniert den Druckkopf nach dem Druck hinten links.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Birk said:

Im Cura steht bei Drucker weder ein Start noch ein Endcode drin .

 

Da gibt es ein weiteren unterschied zwischen Marlin und Ultimaker 2 (UltiGCode)

Bei Ultimaker2 macht die Drucker Firmware den Start und Ende Bewegungen, also keine Start Endcode in Cura notwendig.

Bei Marlin ist allerdings ein Start Endcode notwendig, wenn dieser nicht vorhanden ist würde ich den Drucker nochmal löschen und neu hinzufügen

 

7 hours ago, Birk said:

Besitz der ultimaker eigentlich Heizbettendschalter? Also für min/max Verfahrweg

 

Natürlich aber nur einen für max

 

Aber wie schon Masterdark schreibt man kann auch einfach Drucken!

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, zerspaner_gerd said:

Aber wie schon Masterdark schreibt man kann auch einfach Drucken!

🙂

 

Sehe ich auch so, beginne einmal mit den Default Einstellungen und belassen den Drucker mit UltiGCode. MIt diesen Einstellungen kannst du problemlos drucken und ob du andere Spielerein brauchst wirst du dann später selbst feststellen. Ich bin der Meinung es gibt keinen Grund auf Marlin umzustellen, zumindest für mich nicht. Da mir das Sorglospaket einfach lieber ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe seid ein paar Tagen einen S5. Zuvor hatte ich einen alten Ultimaker (Vorläufer von Original) der einige Ultimaker Erweiterungen erfahren hat (Beheiztes Bed, 2. Druckkopf) Hier habe ich MARLIN genutzt und die neuen Cura Versionen waren fast unbrauchbar. Mit Simplify3D konnte ich aber trotzdem gute Ergebnisse erzielen.

Der neue S5 läuft natürlich nicht mit MARLIN. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und kann auch nur empfehlen erst einmal das Standard Setup zu nutzen. Einstellmöglichkeiten hat man hier genug um seinen Druck zu optimieren. Ich habe eher das Problem zu viele Stell Möglichkeiten zu haben, und ein wenig erschlagen werde. Leider sind aus meiner Sicht einige wenige Optionen nur in der Advanced/Expert Sicht sichtbar die aber umso wichtiger sind.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

soll ich den ultimaker weiter mit ultimaker im cura laufen lassen ? Is das bessere zum drucken mit dem ultimaker ? Aber der hat so einen schlechten komischen Startcode ,. Der druckt filament raus und fährt dann rüber und sieht das ausgedrückte mit .. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das tut er aber das ist auch gut so, denn damit stellt er sicher, dass die Düse wirklich druckbereit ist wenn er mit deinem Objekt anfängt. Aber ja es passiert manchmal, dass das Material mitgezogen wird, daher beim Starten einfach Babysitten und ggf. das Material halten.

 

3 minutes ago, Birk said:

soll ich den ultimaker weiter mit ultimaker im cura laufen lassen ? Is das bessere zum drucken mit dem ultimaker ?

Es ist einfacher weil du z.B: keinen Start End Code eingeben musst und du die Materialauswahl gleich beim Laden am Drucker einstellst. Ich sehe sonst keine Vorteile durch einen Wechsel, weil der Ulti Gcode nix anderes als Marlin mit ein paar Erweiterungen im Header ist. 

 

Wenn du einmal mit Octoprint oder so drucken möchtest, dann musst du eh umstellen, aber nur aus Spaß oder weil der China Drucker vom Nachbarn auch Marlin verwendet, würde ich persönlich nicht tun. Du tritts dir max. ein paar Probleme mehr ein, die du vorher nicht hattest für etwas was dir keinen wesetlichen Vorteil bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 hours ago, Birk said:

Mir fehlt im cura wenn ich mit marlin starten will ein Start und end code !! Wo bekomm ich den her ? 

 

Hast du das versucht was ich oben geschrieben habe?

 

On 11/16/2018 at 11:18 AM, zerspaner_gerd said:

Bei Marlin ist allerdings ein Start Endcode notwendig, wenn dieser nicht vorhanden ist würde ich den Drucker nochmal löschen und neu hinzufügen

 

Normal wird nach den umschalten ein Standard Start End-,code eingefügt. Kann mir aber gut vorstellen wenn man da was reinschreibt wenn der Ultimaker 2 "G-Code-Variante" aktiv war, dass dies dann überschrieben wird

 

16 hours ago, Smithy said:

Ich sehe sonst keine Vorteile durch einen Wechsel, weil der Ulti Gcode nix anderes als Marlin mit ein paar Erweiterungen im Header ist. 

 

Mit aktiven Ultimaker 2/UltiGCode

Kann man nicht

  • Für den ersten Layer eine andere Temperatur angeben
  • Unterschiedliche Ratract Einstellung
  • Retract Einstellungen sind begrenzt

(nur kurz geschaut)

Ist ja auch jedem frei überlassen was er will

 

Edit:

@Birk hast du eigentlich ein UM2 oder einen UM2+???

Edited by zerspaner_gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!