Jump to content
Natascha

Unterextrusion und Abnutzung Coupler Ultimaker 3 extended

Recommended Posts

Posted · Unterextrusion und Abnutzung Coupler Ultimaker 3 extended

Hallo zusammen,
in letzter Zeit setzt sich unser Druckkopf immer öfters zu und es entsteht Unterextrusion. 
Im Forum gibt es einen Beitragen zum Ultimaker 2, worin geschildert wird, dass dies auch am Coupler liegen könnte, wenn sich dieser nach einer gewissen Zeit abnutzt. Hat jemand Erfahrungen ob dieses Problem beim Ultimaker 3 und Ultimaker 3 Extended auch noch auftritt? 

 

Auf dem Bild kann man auch erkennen, dass sich oberhalb des Druckkopfes immer wieder Materialstaub absetzt, welcher aussieht, als würde er abgescheuert werden. 

197432457_Ultimaker3Problem(1).thumb.JPG.3ef3e31aad706e28df63e6f42bd428d5.JPG

Vielleicht kommt jemand dieses Problem bekannt vor? Vielen Dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Unterextrusion und Abnutzung Coupler Ultimaker 3 extended

Beim UM3 ist das aber erst nach zig tausende Druckstunden der Fall, ich habe hier noch nicht gelesen das einer den Core hat tauschen müssen weil der (TFM) Coupler verschließen war. (Hoffe es stimmt alles was ich geschrieben habe, habe selbst kein UM3)

Man kann den auch nicht tauschen sondern man muss den ganzen Core tauschen.

 

Leider kann man dein Bild nicht sehen.

 

Höchstwahrscheinlich liegt dein Problem wo anders

Mal eine Idee,

Läuft den der dritte Lüfter im Druckkopf noch, wenn nicht könnte dies nach kurzer Druckzeit zu Problemen führen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Unterextrusion und Abnutzung Coupler Ultimaker 3 extended

Der Core ist eh "Verschleißteil" - da  gibt´s noch nichtmal einzelne Düsen. Was auch möglich ist, 

der Mittlere Lüfter hinter der Klappe kann auch schonmal etwas Schmutz ansaugen. Damit geht

der Luftdurchsatz auch ganz schnell zuweit runter, obwohl der Lüfter eigentlich noch läuft.

Den vielleicht mal mit dem Staubsauger von außen absaugen, so daß er von der Seite sauber

ist. Das ist jedenfalls das, was ich in den 19 Monaten bei meinem UM3 Extended beobachtet habe.

Leider erwies sich das Heizbettkabel bei meinem Gerät auch als anfällig, weshalb ich vor 2 Wochen

das Teil eingeschickt habe. Die "Schelle" auf dem Heizbett ist nicht wirklich eine Zugentlastung - kabel

bewegt sich darin und der Extended macht halt recht schnell recht viel Weg - sowohl beim Start

als auch bei Objektausgabe... Zumindest meine Beobachtung/Erklärung für den Ausfall...

Aber das ist ein anderes Thema...

 

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!