Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende


hulster
 Share

Recommended Posts

Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende
7 hours ago, hulster said:

Das passiert mir immer, wenn ich zu lang bauch bis ich den nächsten druck starte oder die maschine gar ganz kalt ist - skirt ist bei mir extrudervorlauf!

 

Mhh das hört sich für mich komisch an!

Normal wird doch auch noch vorne links Grundiert/primed, sodass auf jedenfalls Material anliegen muss.

Und was hat das zu tun ob die Maschine kalt oder warm ist?

Bei mir ist der Skirt jedesmal voll ausgeprägt und ich schau darauf das er schön gleichmäßig ist (wenn nicht ist es ein Zeichen das sie nicht gut gelevelt wurde).

 

7 hours ago, hulster said:

1. Thema skirt: wenn mein UMO+ kalt ist muss ich ne ganze platte drucken, weil erst die letzten paar cm des skirts material aus der Düse kommt, räum ich die Druckplatte ab, putze schnell und schaffs, den nächsten Druck zu starten bevor er auf Düse unter 120 Grad abkühlt, ist der skirt fast komplett. Gibt es ne Einstellung, die mir dabei hilft?

 

Kann es nicht sein das es bei einen abgeschlossenen Druck der darauffolgende Druckversuch erst zu spät material raus kommt?

Temperatur abhängig finde ich komisch?

Kannst du mal ein gcode teilen bzw. deinen Start und Endcode?

 

7 hours ago, hulster said:

2. Lüfter: wär mir lieb für die Kunststoffteile im Kopf und das filament darin, wenn er nach dem Druck schneller auskühlen würde - also den Lüfter nicht abschalten würde - kann ich da auch was machen?

 

Also normal hat der UMO nur einen Lüfter der die Bauteile kühlt, glaub nicht das der Lüfter viel unterschied macht beim auskühlen des Heater.

 

P.S.:

Man kann hier einfach auf "Quote selection" drücken wenn man den text markiert hat, das macht das ganze übersichtlicher

1559653768_ForumQuoteselection.thumb.jpg.aaa906dd964c9a407ca0bc5fd69865b6.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende
    On 3/2/2019 at 8:25 PM, hulster said:

    Du klingst inzwischen ein bisschen verzweifelt weil du wohl glaubst ich will das mit dem Kleber nicht probieren.

    kein Grund sich aufzuregen - mit den Worten von Cat Stevens: "Stay cool, you move to fast, you got to make the morning last, just kickin down a couple stones, looking for fun and feeling groovie!"

     

    Nein gar nicht, bin weder verzweifelt noch rege ich mich auf - keine Sorge 🙂

     

    On 3/2/2019 at 8:46 PM, hulster said:

    Wie ist das hier eigentlich mit der Vergabe der Reputation Points? Würd Euch am liebsten jedem einen geben, alleine schon weil Ihr Euch die Zeit genommen habt, über mein Problem nachzudenken (und die Tips waren echt alle toll).

    oder verfälscht das die Punkteliste und man sollte nur einen vergeben wenn n Problem gänzlich gelöst wurde?

     

    Die kannst du handhaben wie du möchtest, da wird nichts verfälscht. Du kannst entweder Danke sagen oder mit dem Herz einen Beitrag "Liken" wie es heutzutage üblich ist (Facebook). Wir haben hier keinen Wettbewerb, aber über ein Danke oder ein Gefällt mir freue ich mich trotzdem und viele andere wahrscheinlich auch.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    -Kann es nicht sein das es bei einen abgeschlossenen Druck der darauffolgende Druckversuch erst zu spät material raus kommt?

     

    es ist leider wirklich so, dass mein skirt bei kaltem gerät so spät material bringt

    arbeite mit cura 3.2.1 und 3.5.1 - hab da nichts verändert.

    der skirt, der da ist ist auch überall gleichmässig!

    hab heut viel zu tun, aber werd nachmittag Fotos machen und in diesen tread legen!

     

    Andy.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    Er zieht bei Druckende ja etwas Material zurück. Und es braucht etwas, bis die Düse wieder gefüllt ist.

    Aber dafür druckt er doch die "Purge-Raupe" um genau das zu vermeiden. Oder hast du die Raupe

    raus?

     

    Gruß, Digibike

    Edited by Digibike
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    Hallo miteinander - ist später geworden als gedacht.

    1. Foto 1. Druck - ja mit Farbwechsel, hab ich gestern noch gemacht, aber nicht mehr gedruckt. Das bischen skirt vor m objekt ist n Witz - hab ich aber auch schon schlimmer gesehen.

     

    Hab dann schnell die Druckplatte abgeräumt, mit glasreiniger gewischt und bei düsentermp von ca 130 grad wieder auf drucken gestellt - nicht gelevelt, sondern nur schnell autohome.

    2. Foto 2. Druck . skirt komplett und sauber!

    ???

     

    Andy.

    IMAG0576.jpg

    IMAG0577.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    Kannst du mal bitte deinen gcode Teilen damit mir meine Vermutung erstmal ausschließen können, kann mir sonst nichts weiteres vorstellen.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    Hallo Zerspaner_gerd und gleich mal danke im Vorraus!

     

    ;FLAVOR:Marlin
    ;TIME:174
    ;Filament used: 0.0523381m
    ;Layer height: 0.1
    ;Generated with Cura_SteamEngine 3.5.1
    M140 S60
    M105
    M190 S60
    M104 S200
    M105
    M109 S200
    M82 ;absolute extrusion mode
    G21 ;metric values
    G90 ;absolute positioning
    M82 ;set extruder to absolute mode
    M107 ;start with the fan off
    G28 X0 Y0 ;move X/Y to min endstops
    G28 Z0 ;move Z to min endstops
    G1 Z15.0 F9000 ;move the platform down 15mm
    G92 E0 ;zero the extruded length
    G1 F200 E6 ;extrude 6 mm of feed stock
    G92 E0 ;zero the extruded length again
    G1 F9000
    ;Put printing message on LCD screen
    M117 Printing...
    G92 E0
    G1 F1500 E-6.5
    ;LAYER_COUNT:11
    ;LAYER:0
    M107
    G0 F3600 X94.541 Y85.511 Z0.3
    ;TYPE:SKIRT
    G1 F1500 E0
    G1 F1800 X95.123 Y84.977 E0.01486
    G1 X95.755 Y84.504 E0.02971
    G1 X96.432 Y84.098 E0.04456
    G1 X97.147 Y83.762 E0.05942
    G1 X97.892 Y83.5 E0.07427
    G1 X98.66 Y83.315 E0.08913
    G1 X99.442 Y83.208 E0.10398
    G1 X100.103 Y83.18 E0.11642
    G1 X101.924 Y83.18 E0.15068
    G1 X102.294 Y83.199 E0.15765
    G1 X102.379 Y83.19 E0.15925
    G1 X102.781 Y83.18 E0.16682
    G1 X104.823 Y83.18 E0.20523
    G1 X105.612 Y83.22 E0.22009
    G1 X106.392 Y83.339 E0.23493
    G1 X107.157 Y83.537 E0.2498

    ...

    ...

    ...

    G1 X100.934 Y112.53 E52.23781
    G1 X100.934 Y113.03 E52.24094
    G1 F1500 E45.74094
    G0 F7200 X104.705 Y113.353
    ;TYPE:WALL-INNER
    G1 F1500 E52.24094
    G1 F3600 X104.657 Y113.42 E52.24146
    G1 X103.381 Y113.42 E52.24946
    G1 X103.381 Y112.14 E52.25749
    G1 X104.705 Y112.14 E52.26579
    G1 X104.705 Y113.353 E52.27339
    G0 F7200 X105.105 Y113.473
    ;TYPE:WALL-OUTER
    G1 F1800 X104.974 Y113.673 E52.27489
    G1 X104.81 Y113.82 E52.27627
    G1 X102.981 Y113.82 E52.28774
    G1 X102.981 Y111.74 E52.30079
    G1 X105.105 Y111.74 E52.3141
    G1 X105.105 Y113.473 E52.32497
    G0 F7200 X104.996 Y113.64
    G1 F1500 E45.82497
    G0 F7200 X104.315 Y113.03
    ;TYPE:SKIN
    G1 F1500 E52.32497
    G1 F1800 X103.771 Y113.03 E52.32838
    G1 X103.771 Y112.53 E52.33152
    G1 X104.315 Y112.53 E52.33493
    G1 X104.315 Y113.03 E52.33806
    ;TIME_ELAPSED:174.990540
    G1 F1500 E45.83806
    M140 S0
    M107
    M104 S0 ;extruder heater off
    M140 S0 ;heated bed heater off
    G91 ;relative positioning
    G1 E-1 F300  ;retract the filament a bit before lifting the nozzle, to release some of the pressure
    G1 Z+0.5 E-5 X-20 Y-20 F9000 ;move Z up a bit and retract filament even more
    G28 X0 Y0 ;move X/Y to min endstops, so the head is out of the way
    M84 ;steppers off
    G90 ;absolute positioning
    M82 ;absolute extrusion mode
    M104 S0
    ;End of Gcode

     

     

    Hoffe, das reicht und du hast ne idee, mich grünschnabel zu erleuchten!

     

    Andy.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende
    23 hours ago, hulster said:

    G1 F200 E6 ;extrude 6 mm of feed stock

     

    Das ist schon recht wenig, ändere mal das E6 auf E10 dann sehen wir mal weiter.

     

    Ich persönlich ziehe auch am ende etwas mehr zurück, aber erstmal das eine versuchen

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    Hallo Zerspaner_gerd

     

    erst mal Danke für den Tip und sorry, dass ich jetzt erst wieder online bin (hab n 17monate alten Sohn der mich ganz schön in Anspruch nimmt).

     

    Hab da aber noch ne andere Frage, weil Digibike was von Raupe gesagt hat:

     

    Wie habt Ihr eure Ultimaker konfiguriert?

     

    Hab ja mit nem Pxmalion begonnen, der so bei cura nicht einfach anzuwählen ist.

    Deshalb hab ich grob nen core i3 definiert und folgendermassen eingestellt:

    1. mit Blatt Papier wie beim umo+

    2. autoleveling mit Sensor

    3. druck der konfigurierungskörper von sd-karte

    (also alles am Drucker, ohne Verbindung zum PC und/oder cura.)

     

    Da bei meinem UMO+ nur ne leere sd-karte dabei war hab ich s hier genauso gemacht und hab würfel und kleeblatt von der pxmalion sd-karte genommen, nur dass der Sensor beim umo+ fehlt und damit dieser Schritt entfällt - bin ich falsch vorgegangen?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    Digibike hat einen UM3 und mit Raupe meint er glaube ich die kleinen "Haufen" der die UM3 Firmware macht

    So was wie hier:

     

    Der UM2 extrudiert einen Faden den man dann meist mit einer Pinzette festhalten muss damit er nicht im Druckbereich landet

     

    Dein UMO+ macht vor den druck start Garnichts in dieser Richtung, weis nicht warum der start/end code nicht ähnlich wie beim UM2 aufgebaut wurde

     

    BZW ich weis jetzt gar nicht worauf du hinaus willst? fragte ich mich gerade 🤔

     

    14 hours ago, hulster said:

    bin ich falsch vorgegangen?

     

    Ob das so gut ist einen gcode von einen anderen Drucker zu verwenden?

    Wo kommt eigentlich das M105 her? Von deinen obigen Programm ausschnitt

    Mein ersten druck habe ich einfach in Cura geladen und gedruckt, somit war dann was auf der SD-Karte drauf 😜

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    Der Gcode ist folgendermassen entstanden:

     

    in lightwave lwo erzeugt und stl exportiert - in cura gesliced und als gcode gespeichert.

    ich bin in gcode noch nicht so fit - hab da gar nichts verändert - das war cura 3.5.1 mit so ziemlich grundeinstellungen!

     

    Das mit "Raupe" ist bei mir im Hirn ne Frage geworden, weil ich neulich mal mit Verbindung zum pc gedruckt hab (normalerweise druck ich offline) - da hat mir die Düse plötzlich nen kleinen Kreis gemacht, bevor sie mit dem skirt begonnen hat. jetzt druck ich wieder off und nichts mehr davon. komisch kam mir auch vor, dass der Drucker nach dem aufheizen "warte auf user" geschrieben hat statt zu beginnen. und als ich am pc cura öffnete brach der den Druck ab! Uffff!

     

    Andy.

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende
    1 hour ago, hulster said:

    hab da gar nichts verändert

     

    stimmt, scheint Standard vorhanden zu sein

     

    1 hour ago, hulster said:

    da hat mir die Düse plötzlich nen kleinen Kreis gemacht, bevor sie mit dem skirt begonnen hat. jetzt druck ich wieder off und nichts mehr davon.

     

    Ich glaube nicht das es was mit PC oder ohne zu tun hat, sondern wie schon mal angesprochen ob der Druck durchgelaufen ist oder ob der vorherige druck abgebrochen wurde. (Oder z.B. Filament gewechselt wurde oder manuell an der Feeder rumgedreht wurde, musste ja noch die gleiche sein wie von UMO)

    Der Grund ist folgendes, wenn der Druck komplett gedruckt wurde wird das Filament am druck ende um 6mm eingezogen.

    So nun brichst du den druck ab, somit wird 0mm zurückgezogen oder du bricht den Druck zufällig bei einen Retract ab somit wurden 6,5 zurückgezogen.

    Wenn sich da nichts mehr mit der UMO+ Firmware geändert hat müsste das so stimmen.

    Beim UM2 wurde bei einen Druck Abbruch über der Firmware 20mm zurückgezogen, bei einen Druck ende auch 20mm

     

    Hast du jetzt eigentlich dein Start Code geändert (Von 6mm auf 10mm)?

     

    2 hours ago, hulster said:

    komisch kam mir auch vor, dass der Drucker nach dem aufheizen "warte auf user" geschrieben hat statt zu beginnen. und als ich am pc cura öffnete brach der den Druck ab! Uffff!

     

    Wennst du mit USB druckst musst du Cura immer offen haben und wenn die Verbindung verloren geht bleibt der Drucker stehen.

    Es wird nicht der ganze gcode übertragen sondern nur Zeile für Zeile

    Und bei einer neu Verbindung wird der Drucker resettet

    Daher bleib lieber bei der SD-Karte, USB Druck kann viel mehr Probleme verursachen da auch noch ein gerät mehr notwendig ist.

    Bei mir hat USB drucken weder mit den UMO noch mit den UM2 funktioniert

     

    Gruß

    Gerd

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · UMO+ - guter Anfang, schlechtes Druckende

    nur kurz, hab wenig zeit.

    Drucke nur von sd karte, deshalb hat s mich gewundert, dass das usbkabel so viel ausmachen kann.

    Kann nicht durch Druckabbruch sein - hatte seit 3 tagen keinen mehr.

    ne, leider, zum änderen komm ich erst morgen.

     

    Andy.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • The Ultimaker Showcase — October 14. What's new?
        Your dear friends at Ultimaker have some exciting news and insights for you!
         
        • 0 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 8 replies
    ×
    ×
    • Create New...